Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Waldläufers Pirsch

 Eine schöne Runde durch den Wald...

von Majoholio     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Euskirchen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 30.999' E 006° 28.087' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h 
 Versteckt am: 30. März 2006
 Gelistet seit: 30. März 2006
 Letzte Änderung: 04. Februar 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC1A4F

12 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
6 Beobachter
0 Ignorierer
161 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Eine schöne Runde durch den Wald...

Bei Waldläufers Pirsch handelt es sich um einen Cache für Naturfreunde, denn es geht kreuz und quer durch ein herrliches Stück Wald in dem es, wenn Ihr ein wenig Glück habt, jede Menge Waldbewohner und andere interessante Dinge zu entdecken gibt.
Um den Cache zu lösen benötigt Ihr wie der Name schon vermuten lässt, mehrere Eigenschaften eines guten Waldläufers, wie zum Beispiel Klettern, Aufmerksamkeit, Naturkenntnis, Orientierung und vor allem eine gute körperliche Konstitution und Ausdauer.
Der Wald erschwert die Navigation an einigen Stellen, einzelne Koordinaten wurden aber auch absichtlich nicht vollkommen exakt gewählt, so dass die Umgebung schon mal genauer unter die Lupe genommen werden muss und die Scharfsinnigkeit des Waldläufers gefragt ist. Gutes Schuhwerk ist für Waldläufers Pirsch unerlässlich und Ihr solltet nicht unbedingt in Sonntagsklamotten starten. Außerdem könnte für Station 6 eine kleine Taschenlampe hilfreich sein.
Die Gesamtlänge der Strecke hängt stark von der Kurswahl des Waldläufers selbst ab, Ihr solltet aber auf jeden Fall ca. 2 Stunden für die Pirsch einplanen.
Bitte versteckt alle Micros und vor allem den Cache selbst wieder gut, das braucht man nem Cacher aber eigentlich ja nicht zu sagen.
Bitte verhaltet Euch während der gesamten Tour so wie es sich in der Natur gehört und erweist euch so eines guten Waldläufers würdig.

Los gehts bei N 50°30.999 E 006°28.087
Hier könnt Ihr euer Cachemobil abstellen und zu

Station 1 bei N 50°30.978 E 006°28.472aufbrechen.
Dort angekommen könnt ihr dann Eure Kletterfähigkeit unter Beweis stellen und wenn Ihr Eure Augen vom Boden löst einen Mikro finden. Dieser beinhaltet die Koordinate von


Station 2 Hier könnt ihr- wenn Ihr wollt- eure Schwindelfreiheit unter Beweis stellen und Euch einen Überblick verschaffen.
Auf jeden Fall solltet ihr aber die zum Aufstieg einladenden Sprossen zählen Anzahl = X =

Station 3
N 50° 30.9 (60 + X) E 006° 28. ((26 x X) -5)
Hier wurden zwei unterschiedliche Arten vom Weg getrennt und jeweils zwei Vertreter nummeriert.
Die größere Zahl minus die Kleinere ergibt Y =

Station 4
N 50° 30.9 (51 + X) E 006° 28. ((Y x 312) +1)
Achtung: Die Koordinate ist absichtlich nicht die exakte Position des versteckten Mikros. Schaut Euch in der Umgebung genau um und findet etwas, das hier eigentlich nicht hingehört. Der Mikro ist der Lohn der Suche. Er enthält die Koordinate von

Station 5
Von hier aus seht Ihr in nördlicher Richtung ein Mehrfamilienhaus.
Wie viele Wohnparteien haben sich hier übereinander eingerichtet?
(Nur im "Hauptgebäudeteil" und vom Weg aus zu sehende Vordereingänge werden gezählt; ich hoffe es wird nicht so schnell an- oder abgebaut)
Anzahl + 1 = Z =

Station 6
N 50° (X - 1).( 927 - X - Y - Z)
E 006° ((Y x Z) + (Z x Z)).(100 x (Z + 1)) + (X + Y + Z)
Im Inneren findet Ihr ein Holzscheit, das von einem Lagerfeuer übrig geblieben ist. Auf ihm findet Ihr nun endlich den letzten Hinweis zur Komplettierung der Cachekoordinate, nämlich M =

Cachekoordinate N 50° 31.0 (Y x M)
E 006° (X - Y). (64 x M)
Wie man dort am besten hingelangt, bleibt jedem Waldläufer selbst überlassen.

Falls Ihr nach dem Loggen dann genug vom Wald habt noch ein Tipp für den Rückweg zur Parkkoordinate. Haltet Euch auf dem Waldweg nördlich vom Cache immer links.

English translation on mail-request!

Anfangsinhalt:
-Logbuch, Kuli und Zeckenzange (bitte drinlassen)

-Korkenzieher, Fensteralarm, Regencape, TotesMeerKörperlotion, Styling Gel, Gummifisch, Stressball, 2 Marienkäfer, div. Knicklichter,
Autoschwamm, 1965 Chevy Impala

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Hohes Venn (Nordeifel) (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Waldläufers Pirsch    gefunden 12x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

Hinweis 04. Februar 2013 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com (GCV4E9) archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und das Ownerlog auf geocaching.com läßt darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 18. August 2012 radioscout hat den Geocache gefunden

The hottest day of the year... That was not easy.

Many thanks for the cache and for showing us this very nice place.

gefunden 01. April 2012 GiRoNiki hat den Geocache gefunden

Das Highlight des Tages war für uns dieser nett gemachter Multi. Alle Stationen waren gut zu finden und sehr wechslungsreich. Danke für den schönen Nachmittag sagen 

GiRoNiki   

gefunden 26. März 2008 Herrje hat den Geocache gefunden

Smile "Herrje" hat es gefunden! Die Runde ist auch im Schnee problemlos möglich. Vielen Dank!

gefunden 10. Februar 2008 Team Eifelyeti hat den Geocache gefunden

Nachdem wir das arme Eichhörnchen Jupp getröstet hatten, haben wir noch diese Runde gemacht. Echt klasse gemacht. Nachdem wir alle WP absolviert hatten und die Koords fürs Final feststanden, haben Schatzfinder (6 Jahre alt) und ich beschlossen, daß der kürzeste Weg zwischen zwei Punkten die Gerade ist. Mithin haben wir die letzten 260 Meter zum Cache in Luftlinie absolviert - Hapüfffff
Auf dem Rückweg zum Cachemobil wurden wir noch von 2 freundlichen "Muggles" angesprochen, ob wir den Cache da oben gemacht hätten. Nach kurzem Zögern haben wir dies zugegeben und auf Ablenkaktionen a la "nö, wir sind vom staatlichen Waldvermessungs- und Begutachtungsamt" verzichtet. Wie sich herausstellte, waren es die Eltern des Owners
Vielen Dank für das tolle Abenteuer sagen
Schatzfinder & Eifelyeti
(Members in Team Eifelyeti)

no trade

Ach ja - wie der Vorlogger schon bemerkte, hat die Dose ein Loch. Noch ist aber alles weitgehend trocken.