Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Gotteshäuser: Die Kirche in Kirchberg

 Dies ist eine neue Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde.

von Binpaul und Weidelchen     Deutschland > Hessen > Schwalm-Eder-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 11.710' E 009° 17.859' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 11. April 2006
 Gelistet seit: 11. April 2006
 Letzte Änderung: 18. Juni 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC1B6E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
70 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt. Gegebenfalls ist er so zu platzieren, das er über eine Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten auf das Gebäude selbst weisen.

Kirchengeschichte
Die Anfänge des Christentums im Fritzlarer Raum und im Chattengau reichen über 1300 Jahre zurück. Der Überlieferung nach fällte Winfried Bonifatius im Jahre 723/724 bei Geismar unter fränkischem Schutz eine dem germanischen Gott Donar geweihte Eiche und baute aus dem Holz eine dem Petrus gewidmete Kapelle und gründete das Bistum Büraburg. Die evangelische Fraumünsterkirche in Fritzlar mit gotischen Wandmalereien reicht in ihren Fundamenten zurück bis in fränkisch-salische Zeit. Die großen Kirchengebäude stehen ebenfalls in Fritzlar: der aus fränkisch-salischer Zeit stammende romanische Dom (kath.) und die gotische Minoritenkirche (Evang. Stadtkirche). Hinzu kommt die Evang. Stadtkirche St. Margareten in Gudensberg. Die zahlreichen Dorfkirchen repräsentieren diese reiche Geschichte des Christentums im Fritzlarer Raum durch die verschiedensten Baustile von der Romanik (Wehrkirchen) und Gotik bis hin zu protestantischen Hallenkirchen, den Schlosskapellen (Wabern) aus der Zeit des Barock, den Kirchen des Klassizismus, der Neugotik und der Moderne. Die alten Kirchengemeinden wurden mit der Einführung der Reformation in Hessen 1526 evangelisch. In Fritzlar, das als Enklave zum Erzbistum Mainz gehörte, wurde die Mehrheit der Bewohner evangelisch, aber nach der Gegenreformation war Fritzlar wieder katholisch. Erst 1802, in der napoleonischen Zeit und der damit beginnenden Religionsfreiheit, konnten sich die Evangelischen in Fritzlar wieder entfalten. 1818 wird die ehemalige Minoritenkirche evangelische Stadtkirche. Seitdem wird hier evangelischer Gottesdienst gefeiert. ( aus www.kirchenkreis-fritzlar.de/scripts/angebote/2211 )

Die Kirche in Kirchberg


Die Kirche in Kirchberg wurde ca. Mitte des 13 Jahrhunderts erbaut. Mehr konnten wir leider noch nicht in Erfahrung bringen, holen es aber an dieser Stelle bald nach.


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

va rvare Fgrvaznhre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: Die Kirche in Kirchberg    gefunden 18x nicht gefunden 2x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 18. Juni 2015 Spike05de hat den Geocache archiviert

Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/oder die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr zu finden, nicht zu loggen oder in sehr schlechten Zustand ist. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "Kann gesucht werden Log" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.


Spike05de (OC-Support)

nicht gefunden 22. Februar 2015, 15:17 kochstumpe hat den Geocache nicht gefunden

Leider wurden wir hier heute nicht fündig.

gefunden 22. April 2012 Polizei hat den Geocache gefunden

Nachdem ein kleiner Multi gefunden war, haben wir noch kurz an der Kirche gehalten und den cache geloggt.
Man muss aufpassen wohin man tritt, da die Fläche wohl von den Bewohnern mit Tieren, für andere Zwecke genutzt wird.

Danke
Polizei

gefunden 13. November 2011 Kirmesschreck hat den Geocache gefunden

Selbstverständlich fahre ich meinen Sohnemann zu seinem Date......mit der Bedingung , daß er mir beim Suchen hilft.....Bedingung erfüllt ;-)

gefunden 21. Juli 2011, 21:00 steve.d hat den Geocache gefunden

Schnell hin, schnell weg.
Vielen Dank und viele Grüße
Steve.D