Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Zwischen Bodden & Meer

 Fahrradtour durch eine herrliche Küstenlandschaft

von Zingster     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Nordvorpommern

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 54° 26.514' E 012° 42.399' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 20 km
 Versteckt am: 14. April 2006
 Gelistet seit: 14. April 2006
 Letzte Änderung: 08. August 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC1B9F

14 gefunden
2 nicht gefunden
3 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
509 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Geocache: Zwischen Ostsee und Bodden


Die Tracklänge beträgt knapp 20 km, er sollte daher mit dem Fahrrad befahren werden. Das Terrain ist einfach und der Schwierigkeitsgrad niedrig. Es ist ein Rundkurs.

Das Auto kann am Parkplatz mit den Koordinaten N54 26.458 E12 42.409 abgestellt werden.
Die Suche zum Schatz beginnt am nahen Strandübergang (N54 26.514 E12 42.399)

Heute ist aber kein Strandliegen angesagt, sondern es geht auf Schatzsuche.

Um den nächsten Punkt zu finden musst Du die folgenden Fragen beantworten:
Wie weit ist es von der hohen Düne in Prerow bis zum Pramort (A=____) bzw. wie weit ist es von der Sundischen Wiese bis zum Pramort (B=____)?

Die neuen Koordinaten lauten damit:
N54 3*B+2.467 E12 2*A.793
N54 __.467 E12 __.793

Mach Dich auf den Weg zum neuen Ort, der eine Grenze darstellt. Bei schönem Wetter kannst Du hier einen Badestop einlegen.

Für die weitere Schatzsuche musst Du aber die folgenden drei Fragen beantworten:
Welches Tier ist auf dem Grenzschild abgebildet?
Schildkröte: C=294 Eule: C=182 Fisch: C=493 (C=____)
Von woher stammt das Holz für die Buhnen?
Vom Darß: D=112 Aus Sansibar: D=598 Aus Precious Woods: D=771 (D=____)
Wie heißt der Wald der sich nach Südosten vor Dir erstreckt?
Zingstwald: E=192 Pfingstwald: E=430 Osterwald: E=794 (E=____)

Nun geht es in Richtung Süden zu den Koordinaten:
N54 26.C E12 46.D
N54 26.___ E12 46.___

Wie viele Besitzungen grenzten hier vor langer Zeit aneinander (F=____)? Wann endete die militärische Nutzung der sundischen Wiesen (G=____)?

Mit den Antworten findest Du die neuen Koordinaten:
N54 25.G-1008 E12 16*F.425
N54 25.___ E12 __.425

Bei diesem Punkt angekommen, kannst Du eine Menge über das Gebiet und die Fauna und Flora erfahren. Wie groß ist der Osterwald annähernd in ha (H=____)? Wenn Du von hieraus einige km Richtung Osten fährst erreicht man nach kurzem Fußweg die hohe Düne vom Pramort. Wie hoch ist diese Düne (I=____)?
Du kannst alles ohne Maßband auf den Informationstafel am Standpunkt ablesen.

Das nächste Ziel mit herrlicher Aussicht liegt bei den Koordinaten:
N54 I+11.997 E12 46.H-19
N54 __.997 E12 46.___

Hast Du keine eigene Verpflegung dabei und benötigst eine Stärkung bzw. eine Pause bietet sich der nahe gelegene Biergarten bei den folgenden Koordinaten N54 25.943 E12 48.083 an. Ansonsten kannst Du auch erst zum nächsten Punkt weiterfahren. An dieser Stelle hast Du einen herrlichen Ausblick mit einem Bänkchen, das zu einem mitgebrachten Picknick einlädt.

An dieser Stelle gab es früher eine Fährverbindung. Heute hast Du von hieraus einen herrlichen Blick auf die Kreisstadt Barth mit ihrem markanten Kirchturm direkt vor Dir.
Links davon siehst Du eine gerade Zahl von Windrädern, (K=____) die Dir den Hinweis auf die neuen Zielkoordinaten geben:
N54 25.K*30+28 E12 43.E
N54 25.___ E12 43.___

An dieser Stelle treffen sich oft Rindviecher zum Sommerausflug.
Die Schautafel verrät Dir den Namen des Vogels mit einer auffälligen gelben Brust:
Schafstelze: L=106 Schellente: L=003 Bekassine: L=493 (L=____)
Wie viele Paare (!) Sturmmöwen brüteten 1987 bzw. 1997 auf den Inseln Kirr und Oie? (M=____)

Nun geht es daran, den Schatz zu heben. Er befindet sich bei den folgenden Koordinaten:
N54 A+3.L E12 4*I-10.20*M-82
N54 __.___ E12 __.___

Viel Erfolg beim Heben des Schatzes.


Der weitere Weg zurück zum Ausgangspunkt ist nicht schwierig.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Boddenlandschaft (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Zwischen Bodden & Meer    gefunden 14x nicht gefunden 2x Hinweis 3x

Hinweis 08. August 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 08. Juli 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Den vorliegenden Logs zufolge ist der Cache schon seit Jahren unauffindbar. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte binnen Monatsfrist (08.08.2012) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.

mic@ (OC-Support)

Hinweis 27. September 2010 koepcke hat eine Bemerkung geschrieben

Ich vermute dort ist auch Nichts mehr zu finden. Als wir den Fund in der Hand hatten war er schon ziemlich gammelig. Ich vermute er ist entweder durch die Stadtreinigung entsorgt worden oder als Cache einfach nicht mehr erkennbar. Schade. Ist dennoch eine wirklich tolle Tour.

nicht gefunden 26. Juli 2010 Rosi&Stieni hat den Geocache nicht gefunden

Heute leider nicht gefunden. Schade. Gruß Rosi&Stieni

nicht gefunden 06. Juni 2010 NeuMue hat den Geocache nicht gefunden

Leider nicht gefunden, aber schöne Tour.

DFDC

NeuMue