Wegpunkt-Suche: 
 
Domberg-Cache

 Schöne Aussicht in Thüringen

von Codeman     Deutschland > Thüringen > Suhl, Kreisfreie Stadt

N 50° 37.544' E 010° 40.842' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 90:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 01. Oktober 2004
 Gelistet seit: 15. April 2006
 Letzte Änderung: 15. April 2006
 Listing: http://opencaching.de/OC1BBA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
230 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Herzlich willkommen beim Domberg-Cache. Ihr solltet etwas Zeit zur Verfügung haben und für eine mittlere Wanderung gerüstet sein. Der Ausgangspunkt ist ein Parkplatz mit den Koordinaten:

50° 37,544 N
10° 40,842 E

1. Rätsel

Welches Tier gab dem dort befindlichen Lokal seinen Namen?
Gefragt ist die hochdeutsche Bezeichnung im Nominativ Singular. Das Lösungswort ist für die Berechnung des nächsten Waypoints erforderlich.
Hinweis: Montag Ruhetag.

Berechnung des Waypoints:

1. Die Summe der alphabetischen Ordnungsnummern (ao) des 5. (ao5), des 8. (ao8) und des 13. (ao13) Buch staben im Lösungswort ergeben die Grad nördlicher Breite.

ao5 + ao8 + ao13 = Grad N

2. Das Produkt der ao des 2. und des 11. geteilt durch die des 6. Buchstaben ergibt die Minuten nördlicher Breite incl. Stellen hinter dem Komma.

ao2 * ao11 / ao6 = Min N (mm,nnn)

3. Die Summe der ao des 4. und des 18. Buchstaben ergibt die Grad östlicher Länge.

ao4 + ao18 = Grad E

4. Die Minuten östlicher Länge berechnet Ihr nach folgender Formel:

A * BCA * BA / BCC = Min E (mm,nnn)

wobei
A = ao19 - ao18
B = ao13 - ao9
C = ao15 - ao4

2. Rätsel

Ihr kommt an eine Wegekreuzung, die einen traditionellen Namen trägt. Dort findet Ihr eine Höhenangabe "XEF m".

Die Anzahl der abgehenden Wege von der Wegkreizung sei D.

Der nächste Waypoint hat die Koordinaten:

50° 37,CGD N
10° 41,BDF E

wobei G = E/2

3. Rätsel

Dort werdet Ihr ein Bauwerk erreichen, dass am 2.H.189I zum JC. Geburtstag eines Prominenten eingeweiht wurde.

Der Schatz befindet sich unter:

50° 36,JAB N
10° 41,EHC E

Auf dem Rückweg lohnt sich ein kleiner Abstecher über:

50° 36,FHD N
10° 41,DAG E

Viel Spaß!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre rvare Jhemry

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Thüringer Wald (Info), Naturpark Thüringer Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Domberg-Cache    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 18. Mai 2016, 08:45 Team Sky hat den Geocache gefunden

LachendLachendLachend GEFUNDEN LachendLachendLachend

Als Neucacher haben wir heute ein paar Dosen in der näheren Umgebung gesucht. Als erstes suchten wir noch das Finale dieses "Alten". Die Vorarbeit hierfür hatten wir im Laufe der letzten Tage schon erledigt. 

Danke für diesen tollen Multi auf dem Suhler Hausberg sagt das Team Sky.

Bilder für diesen Logeintrag:
...auf dem Hausberg...auf dem Hausberg

gefunden 12. Juli 2015, 22:11 meadowhill hat den Geocache gefunden

Dieser Cache ist wie aus einer anderen Zeit. Es gab noch keine Smartphones, und keine LockLock -Dosen. Und um die Dose ist eine Plastiktüte. Sehr schön. Das Logbuch ist auch noch das erste aus dem Jahr 2004. Bei meinen Caches bleiben die Logbücher nie so lange trocken. Vielen Dank für dieses Geocaching-Urgestein aus Suhl.

gefunden 08. Dezember 2013 NN 66 hat den Geocache gefunden

Den ersten Cache in Suhl haben wir schon vor etwa 2 Jahren gefunden, aber erst jetzt haben wir auch in OC geloggt!

 

Danke fürs Verstecken und möge er noch lange erhalten bleiben!

gefunden 19. Oktober 2011 GG-White hat den Geocache gefunden

Originallog von GC.com:

Heute stand mal wieder ein Multi in meiner alten Heimat auf dem Plan. Der Name der gesuchten Straße stand sogar schon mal auf meinem Ausweis, bis heute dachte ich, dass der Name schon hochdeutsch, Singular und Nominativ ist, aber nach kurzer Rechnerei stellte sich heraus, dass das nicht sein kann. Also recherchiert und den richtigen Namen gefunden. Trotz trübem und kaltem Wetter war´s eine schöne Runde in bekannter Gegend. Am Final bereitete ich mich, wegen des schlechten Wetters und der dicht stehenden Bäume, auf eine größere Umkreissuche vor, als mir plötzlich ein sehr auffälliger Steinhaufen ins Auge stach und das war auch noch das Finalversteck. Nette kleine Wanderung.

TFTC sagen GG-White und Sally

in: Dino + Taschenlampe im Kartenformat
out: Schlüsselband

gefunden 22. Juni 2008 geospatz hat den Geocache gefunden

Dieser Cache inklusive Wanderung hat Spaß gemacht, auch wenn wir beim ersten Anlauf das Final nicht gefunden haben. Unter dem Blätterdach ist die eigene GPS-Position zuweilen nur ein grober Anhaltspunkt. Beim zweiten Besuch, gestärkt nach einem kleinen Picknick in der Nähe, haben wir nach längerer und zugegebenermaßen anstrengender Suche die richtige Stelle gefunden. Besten Dank an Codeman und Poldi für den schönen Cache.
IN: Schwein, Reinigungstuch
OUT: Bernd