Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Der Richter und sein Henker

 Ein Multicache bei Twann zum gleichnamigen Roman von Friedrich Dürrenmatt.

von riepischiep     Schweiz > Bern

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 05.621' E 007° 09.383' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 24. Mai 2005
 Gelistet seit: 27. April 2006
 Letzte Änderung: 24. Oktober 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC1CF8

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
420 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Der Richter uns sein Henker
(ein Kriminalroman von Friedrich Dürrenmatt)

Alphons Clenin, der Polizist von Twann, fand am Morgen des dritten Novembers neunzehnhundertachtundvierzig dort, wo die Straße von Lamboing (eines der Tessenbergdörfer) aus dem Walde der Twannbachschlucht hervortritt, einen blauen Mercedes, der am Straßenrande stand. Es herrschte Nebel, wie oft in diesem Spätherbst, und eigentlich war Clenin am Wagen schon vorbeigegangen, als er doch wieder zurückkehrte. Es war ihm nämlich beim Vorbeischreiten gewesen, nachdem er flüchtig durch die trüben Scheiben des Wagens geblickt hatte, als sei der Fahrer auf das Steuer niedergesunken. Er glaubte, daß der Mann betrunken sei, denn als ordentlicher Mensch. kam er auf das Nächstliegende. Er wollte daher dem Fremden nicht amtlich, sondern menschlich begegnen. Er trat mit der Absicht ans Automobil, den Schlafenden zu wecken, ihn nach Twann zu fahren und im Hotel Bären bei schwarzem Kaffee und einer Mehlsuppe nüchtern werden zu lassen; denn es war zwar verboten, betrunken zu fahren, aber nicht verboten, betrunken in einem Wagen, der am Straßenrande stand, zu schlafen. Clenin öffnete die Wagentüre und legte dem Fremden die Hand väterlich auf die Schultern. Er bemerkte jedoch im gleichen Augenblick, daß der Mann tot war. Die Schläfen waren durchschossen. Auch sah Clenin jetzt, daß die rechte Wagentüre offen stand. Im Wagen war nicht viel Blut, und der dunkelgraue Mantel, den die Leiche trug, schien nicht einmal beschmutzt. Aus der Manteltasche glänzte der Rand einer gelben Brieftasche. Clenin, der sie hervorzog, konnte ohne Mühe feststellen, daß es sich beim Toten um Ulrich Schmied handelte, Polizeileutnant der Stadt Bern.

Der ganze Roman



(Friedrich Dürrenmatt ist am 5. Januar 1921 in Konolfingen geboren und am 14. Dezember 1990 in Neuchatel gestorben.
Dürrenmatt war der Sohn eines Pfarrers. Er besuchte in Bern das Gymnasium, dann studierte er in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften.)



Der Cache

Der Cache führt über 6 Stationen zum Finalcache. Bei jeder Station lassen sich die Koordinaten des nächsten Punktes berechnen. Die gesamte Strecke umfasst etwa 2,5 km und einige Meter Höhenunterschied.

1. Station:
Bei der Post des Dorfes in welcher Herr Alphons Clenin tätig war gibt es _ _ Postfächer.
A = erste Ziffer - 3
B = zweite Ziffer - 1
n
ächste Station: N 47° 05.A68 E 007° 09.B70

2. Station:
Hier gibt es verschiedene Wanderwegweiser.
C = Anzahl Buchstaben des Wortes, welches vor " / Aussichtspunkt" steht.
D = C - B
nächste Station: N 47° 05.DB0 E 007° 09.BC4

3. Station:
Dieser Regierungsrat ist _ _ Jahre vor dem Autor von „Der Richter und sein Henker“ geboren.
E = erste Ziffer + zweite Ziffer
F = zweite Ziffer
nächste Station: N 47° 05.EA9 E 007° 09.F86

4. Station
Wenn du Richtung Süden blickst, siehst du irgendwo ein Wort, das mit H beginnt. Dieses Wort hat _ Buchstaben.
G = Anzahl Buchstaben
H = G + F
nächste Station: N 47° 05.H04 E 007° 09.4GC

5. Station
Der Mord an Ulrich Schmied wurde _ _ Jahre nach diesem Jahr entdeckt.
I = 10 - erste Ziffer
J = zweite Ziffer + A
nächste Station: N 47° 05.8II E 007° 09.J76

6. Station
Hier gibt es eine Tafel mit einer zweistelligen Zahl und einem Buchstaben.
Die Zahl ist: _ _
K = Zahl : 2
L = zweite Ziffer - erste Ziffer
Finalcache: N 47° 05.KK2 E 007° 09.LFD


(Auf der Rücksteite des Logbuches gibt es eine Empfehlung für den Weg zurück zum Ausgangspunkt.)


Start-Inhalt:

  • Infoblatt, Logbuch, Bleistift, Kugelschreiber (bleiben im Cache)
  • DVD The Beach
  • Bambi Puzzle
  • Fahrrad-Reifenreparaturset
  • Corvette C6
  • Mini Stabilo Boss grün
  • Panda Magnet
  • Visitenkarten-Mappe
  • Willi & Friends Rätsel 6



Anreise:

  • Parkplatz: bei der ersten Cache-Station.
  • ÖV: per Bahn oder Schiff nach Twann

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nhffre qra Uvajrvfra iba Sevrqevpu Qhreerazngg tvog rf xrvar Uvysra mhe Ybrfhat qvrfrf Snyyrf.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Richter und sein Henker    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 07. Juli 2008 Max-und-Co hat den Geocache gefunden

Der Mordfall ist aufgeklärt!
Nach umfangreicher Durchsuchung des Geländes konnte das Opfer gefunden und identifiziert werden. Aufgrund von Spuren am vermutlichen Tatort und dem Aussehen des Opfers kann von zwei Tätern ausgegangen werden, die zusammen für die Tat verantwortlich sind: einem unsorgfältigem Finder, der die Tat durch schlechtes Wieder-Verstecken möglich machte und dem Hochwasser nach Regenfällen.
Dem Opfer konnte nicht mehr geholfen werdenCry, da die Tat schon einige Monate zurückliegt. Es wurde ordnungsgemäß "entsorgt".
Trotzdem ist dieser Cache, den wir gestern gefunden hatten, hervorragend und mit viel Mühe angelegt worden!
Falls er wieder versteckt wird, ist er unbedingt eine Empfehlung wertLaughing!

Gruß, Max-und-Co

Als Beweis Für die erfolgreiche Suche dienen diese Fotos des "Opfers", da ein Log nicht mehr möglich war!

Bilder für diesen Logeintrag:
Das "Opfer"Das ´´Opfer´´
ehemaliges Logbuchehemaliges Logbuch

gefunden 28. Juni 2005 Jaris hat den Geocache gefunden

nach einem heissen tag im büro eine angenehme wenn auch nicht kühle wanderung durch die rebberge mit dem team 4illuminatis (oder zumindest einem teil davon). heute das erste mal mit jaris, wenn auch das ganze nicht kinderwagengerecht ist ... aber dank urs (vielen dank) alles bestens gegangen, trotz einiger mühe mit dem rechnen. log 21.55
in: leselampe
out: geo-dreiecke

team jaris