Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
And also the trees

von stubenhocker     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Gütersloh

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 04.025' E 008° 22.071' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 5:00 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 02. Mai 2006
 Gelistet seit: 03. Mai 2006
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC1D76
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
25 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Multi-Cache ist für geübte Cacher oder mehrere Cache-Teams. Er führt Euch zum Waldlehrpfad im Nordosten von Halle. Der Cache besteht aus Startpunkt, den Stationen 1-7 und dem Cache!
Eine Voraussetzung, um diesen Cache heben zu können, ist ein gutes angeeignetes Wissen rund um den Themenbereich Baum, das Ihr NICHT auf dem Lehrpfad erwerben könnt! D.h. Botanik, Mythologie, Literatur und Gastronomie. Eine handliche Enzyklopädie wäre mitunter sicher hilfreich!

Darüber hinaus solltet Ihr Euer Cache-Equipment (Cachergrundausstattung ) um 2 Liter Wasser (bei –Temperaturen warmes-heißes Wasser) erweitern, das nicht für den Verzehr gedacht ist, sowie um einen wasserlöslichen Folienstift sowie ein paar Taschentücher! Eine Spezialausrüstung ist nicht erforderlich. Allerdings solltet Ihr Euch dem Wetter gemäß kleiden, da Ihr an den jeweiligen Stationen je nach Wissen eine gewisse Zeit verweilen werdet. Bringt also viel Zeit mit!
Parken könnt Ihr auf einem Campingstellplatz bei N52 04.026 E8 21.877.

Der Startpunkt ist die topographische Karte des Waldlehrpfades in der Apothekerstraße (ein Hinweisschild kurz vor dem Stellplatz weist darauf hin). Diese topographische Übersichtskarte liegt bei N52 04.025 E8 22.071

Beginnt Euren Weg in Richtung Südosten. Er verläuft jedoch überwiegend entgegengesetzt der Pfeilrichtung des Waldlehrpfades und somit auch entgegengesetzt der Markierung an den Bäumen.

So gelangt Ihr zur 1. Station:
Findet auf Eurem Weg den Eingang zur Stätte der letzten Ruhe. (Diese muss/darf nicht betreten werden!) Die Zahl 58 ist der rechte Schlüssel zum Versteck.


So gelangt Ihr zur 2. Station:
Der Name des Ortes der 2. Station muss vorab ergoogelt werden!!!

Aufgabe: Auf Deinem Weg findest Du einen Ort, dessen Wortstamm genauso heißt, wie der deutsche Name eines Sperrkrautgewächses, dessen Verbreitung vornehmlich in der Schweiz und in Österreich ist. Heimisch ist es aber auch in NRW (Südwestfalen), dort jedoch vom Aussterben bedroht!
Du findest diesen Ort nur auf der Übersichtskarte am Startpunkt verzeichnet.
Direkt an diesem Ort (2. Station) ist nach dem Hint zu suchen!

!!!!Diesen Hint nur durch Zug öffnen, nicht drehen oder gar brechen!!!!



So gelangt Ihr zur 3. Station
Mit der richtigen Lösung bei Station 2



So gelangt Ihr zur der 4. Station
Mit der richtigen Lösung bei Station 3 erreicht Ihr einen Ort, von dem aus Ihr 68° peilt
und 40 große Schritte geht, um den nächsten Hint zu finden!



So gelangt Ihr zur 5.Station:
Mit der richtigen Lösung bei Station 4
Wenn Ihr die Station gefunden habt, solltet Ihr Euch unter anderem auch eine Kopie der Karte (s. Unterseite) mitnehmen, die Ihr bei der nächsten Station benötigt, um von dort aus Station 7 zu finden!



So gelangt Ihr zur 6.Station:
Folgt nun Eurem Weg weiter, bis Ihr diesen verlassen müsst, um nur nach kurzer Wegstrecke zu einem Stein zu kommen, dessen Bedeutung eng mit dem Wort „Takt“ verknüpft ist. Versetzt Euch dann in die Position des Aktionisten (die genaue Richtung müsst Ihr selbst heraus finden, der Hint befindet sich in ca. 80 cm Höhe). Macht die Anzahl an großen Schritten, die Ihr bei der letzten Aufgabe als Lösung erhaltet habt, um den Hint zu finden!
Falls Euch die Aufgabenstellung die Ihr hier im Hint vorfindet unklar ist, geht 150m zurück und schaut Euch das Schild am Wegesrand an!



So gelangt Ihr zur 7.Station:
Findet mit der erhaltenen Karte die 7. Station. Erreicht Ihr einen Ort der „Ruhe“, war Eure Lösung bei Station 6 falsch! Findet Ihr einen „markanten“ Stein, trennen Euch nur gut 8,50 Meter SSW vom nächsten Hint!

Hier werdet Ihr endlich Eure 2 Liter Wasser los. Gießt dort den „Baum“, aber nicht zu langsam :o))! Dann erhaltet Ihr den letzten Hint. Diese Station bitte sorgfältig behandeln, damit auch die nach Euch kommenden noch ihren Spaß haben!

Dieser letzte Hint führt Euch zum Cache!


Viel Spaß wünschen Euch die Stubenhocker!

Ihr müsst nirgends graben! Bitte versteckt alle Hints wieder sehr sorgfältig.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr sbytraqra Uvagf fvaq jöegyvpu mh aruzra!
1. Fgngvba : vz Fgrva
2. Fgngvba : vz Ubym
3. Fgngvba : nz Ubym
4. Fgngvba : n)nz Fgrva o)hagrez Ubym
5. Fgngvba : vz Fgrva
6. Fgngvba : vz Fgrva
7. Fgngvba : hagrez Fgrva
8. Svanyr : fvrur Fcbvyresbgb

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler vom Final
Spoiler vom Final

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge NI (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für And also the trees    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 2x

gefunden 28. Juni 2008 Das Murmeltier hat den Geocache gefunden

Das war heute richtig schön [^]! Mit viel Respekt vor dieser Runde sind wir heute losgezogen. Die ersten drei Stationen waren recht zügig absolviert bis wir bei Station 4 etwas ins Schlingern gerieten. Unsere Lösung der dritten Aufgabe passte nicht mit den Vorschlägen überein. Als es dann noch einige Differenzen über die Definition des Wortes "Wegkreuzung" gab, war die Verwirrung komplett [?]. Doch irgendwann fand Granny-Man dann die vierte Station. Die Aufgabe war bald gelöst nur das Rätsel, wie es weitergehen soll, blieb. Erst ein Anruf beim Owner konnte uns aufklären. Wir waren schon bei der fünften Station [B)].
Als das dann geklärt war, ging es zügig weiter. Vor allem die letzte Station fand ich toll!!! Wenig später hatten wir das Final in der Hand. Nur das Öffnen der Dose stellte uns wieder vor fast unlösbare Probleme. Wie war das noch? Irgendwo am Anfang stand da doch mal was ... wenn ich das noch wüsste. Ein paar Telefonate später waren wir uns zwar sicher, die richtige Lösung zu haben, nur die Dose blieb immer noch zu.[:(]
Irgendwann warf Granny07 mal eine Zahl in die Runde und plötzlich war alles ganz einfach. Der Cache lag offen vor uns. Hätte sie ja auch mal früher sagen können [;)]

Noch mal vielen Dank an den Owner für diesen wirklich schönen Cache und an alle, die uns per Telefon Mut zugesprochen haben. Wirklich eine super Runde, für die man entweder ein extrem umfangreiches Allgemeinwissen braucht oder Zugriff auf die richtigen Quellen. Das Ganze wird noch mit interessanten Stationen (vor allem die 7) gewürzt. Ein Muß für jeden! [8D]

in: Minilogbuch, Murmel, USB-PS2-Adapter
out: Coin, Profiltiefenmesser

[This entry was edited by dhahm on Saturday, June 28, 2008 at 3:52:49 PM.]

gefunden 28. Juni 2008 Granny07 hat den Geocache gefunden

jippieh!

ein super schöner tag mit netten leuten...

schließe mich einfach mal meinen zwei vorrednern an: super runde, schön knackig und dafür absolutes "wir sind helden-gefühl" am ende.

vielen dank nochmal an alle beteiligten (mitcacher und diverse ohren am telefon, die uns doch nicht zu helfen brauchten),

und ich freue mich darauf, demnächst ein paar hallenser cacher mal persönlich kennenzulernen!

;-)

liebe grüße,

die granny. 

gefunden 28. Juni 2008 Granny-Man hat den Geocache gefunden

What a day today !
Trotz des etwas widrigen Wetters [:(] heute morgen haben wir trotzdem beschlossen mit dhahm und dem KHM diesen immer wieder hoch gelobten Cache anzugehen. Nachdem uns die ersten Stationen recht gut "von der Hand gingen" haben wir uns dann an schon beschriebener Definition einer Wegkreuzung völlig verzettelt [:D] Dank einer glücklichen Fügung haben wir aber dann doch (zwar die übernächste Station [:O]) auf den richtigen Weg gefunden. Und in puncto Spirituosen sind wir jetzt auch um einiges schlauer [xx(]und das es auch in hiesigen Wäldern Feuersalamander gibt und wie laut das KHM "quitschen" kann [:(!]
Sie letzte Station war sicher das Highlight einer besonders schönen Runde, die das Prädikat "TOP" verdient [:D][:D][:D]
Das Final hat uns dann noch mal richtig gefordert und Dank Granny 07 haben wir dann alle vorher durchprobierten Varianten (waren es jetzt 857 oder 984 ??? [;)]) wieder über den haufen geworfen und auf sie gehört ! Mit Erfolg ! Lieben Dank an die Stubenhocker für all die toll ausgearbeiteten Stationen und unseren "Mitcachern" für diesen supertollen Tag !

Granny-Man

IN: Coin
OUT: Fussballer

gefunden 28. Juni 2008 Das Murmeltier hat den Geocache gefunden

Das war heute richtig schön [^]! Mit viel Respekt vor dieser Runde sind wir heute losgezogen. Die ersten drei Stationen waren recht zügig absolviert bis wir bei Station 4 etwas ins Schlingern gerieten. Unsere Lösung der dritten Aufgabe passte nicht mit den Vorschlägen überein. Als es dann noch einige Differenzen über die Definition des Wortes "Wegkreuzung" gab, war die Verwirrung komplett [?]. Doch irgendwann fand Granny-Man dann die vierte Station. Die Aufgabe war bald gelöst nur das Rätsel, wie es weitergehen soll, blieb. Erst ein Anruf beim Owner konnte uns aufklären. Wir waren schon bei der fünften Station [B)].
Als das dann geklärt war, ging es zügig weiter. Vor allem die letzte Station fand ich toll!!! Wenig später hatten wir das Final in der Hand. Nur das Öffnen der Dose stellte uns wieder vor fast unlösbare Probleme. Wie war das noch? Irgendwo am Anfang stand da doch mal was ... wenn ich das noch wüsste. Ein paar Telefonate später waren wir uns zwar sicher, die richtige Lösung zu haben, nur die Dose blieb immer noch zu.[:(]
Irgendwann warf Granny07 mal eine Zahl in die Runde und plötzlich war alles ganz einfach. Der Cache lag offen vor uns. Hätte sie ja auch mal früher sagen können [;)]

Noch mal vielen Dank an den Owner für diesen wirklich schönen Cache und an alle, die uns per Telefon Mut zugesprochen haben. Wirklich eine super Runde, für die man entweder ein extrem umfangreiches Allgemeinwissen braucht oder Zugriff auf die richtigen Quelle. Das Ganze wird noch mit interessanten Stationen (vor allem die 7) gewürzt. Ein Muß für jeden! [8D]

in: Minilogbuch, Murmel, USB-PS2-Adapter
out: Coin, Profiltiefenmesser

nicht gefunden 12. Mai 2008 j4n1k1nd hat den Geocache nicht gefunden

Liebe Stubenhocker!
Knaeckebrot und ich machten uns fröhlich auf den Weg, um endlich mehr über Bäume zu lernen .
Leider kamen wir nicht weit...
Station 1 war schnell gefunden, nur leider fiel diese beim Wiederverstecken auseinander. Habe sie notdürftig mit Isolierband repariert, könnt Ihr da bitte nochmal nach dem Rechten sehen?
Auch Station 2 konnten wir finden und lösen.
Station 3 bereitete uns Sorgen und ließ uns später abbrechen. Den Hinweis fanden wir, aber an welcher Stelle wir weitersuchen sollten, wurde uns nicht klar. Könnt Ihr uns vielleicht einen winzig kleinen Tipp geben? Bitte, bitte?
Wir würden nämlich bald wiederkommen wollen ...
Vielen Dank und liebe Grüße vom j4n1k1nd