Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Licht am Ende des Tunnels

von Mamomi-1     Deutschland > Hessen > Werra-Meißner-Kreis

N 51° 21.134' E 009° 52.239' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 23. Mai 2006
 Gelistet seit: 26. Mai 2006
 Letzte Änderung: 19. Februar 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC1EDA
Auch gelistet auf: geocaching.com 

22 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
183 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Nichts für Weicheier und man sollte unbedingt eine Taschenlampe mitnehmen. Für die weniger Mutigen führt die "Hexentreppe" zum Ziel.
Im Volksmund wird diese Location auch "Das runde Ei" genannt.
Parken kann man am Straßenrand bei N 51°21.071 - E009°52.086. Aber Achtung!! Diese Straße ist sehr stark befahren.
Mein GPS-Gerät hat eine Genauigkeit von 11 m angezeigt, wegen dem Blätterdach. Aber der Cache ist trotzdem sehr leicht zu finden.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Pnpuranzr fntg nyyrf - Znhre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Hohles Bergei
Hohles Bergei

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Licht am Ende des Tunnels    gefunden 22x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. April 2015 Dekthep hat den Geocache gefunden

Hier war ich mit Geocaching.com, jetzt auf OC nachgeloggt. Cool

gefunden 20. Dezember 2013 Lillisternchen hat den Geocache gefunden

Eine letzte grüne Dose ziert in Witzenhausen meine Geocachekarte.....lange wollte ich hier schon her, aber es ergab sich nicht so richtig.....

Heute hatten Marcknopf und ich einen Termin und die Weihnachtslebensmitteleinkaufplanung in Witzenhausen auf dem Radar....
Und vorher wollten wir diese Dose noch besuchen....
Den kleinen "Feld"-Bahnparallelweg kannte ich schon ein Stück aufgrund einer anderen Dose, also nur der Verlängerung folgen....
Sooo, mein GPS sagt, jetzt 20 Meter links, Hmmmm, da geht es in eine Art Schlucht, ebenso mindestens 20 Meter tiefer....
Erstmal noch ein Stcük weiter, bis der Weg endete, sollte DAS die Hexentreppe sein?
Keine Ahnung, ab da mal links in den Wald und auf eine Art Trampelpfad und in Serpentinen immer weiter an den Ort herangeschlichen...
Erst war nichts verdächtiges zu sehen, dann zeigte sich eine Stelle, die passen könnte...
Aha, da war also das eine Ende des Tunnels, zum Glück das Richtige....
Mit etwas künstlichem Licht wurden die Ritzen zu zweit abgesucht und plötzlich wurden wir auch ohne gebückt durch den Tunnel zu müssen fündig....

Ins Logbuch eingetragen und dann gings pustend wieder bergauf....

Danke fürs Zeigen und verstecken dieses Caches....

TFTC

gefunden 24. März 2013 Rhönsucher hat den Geocache gefunden

Heute das Licht des Tunnels erblickt und schnell gefunden. Schöne Location

TFTC

gefunden 26. Juni 2011 BeDo2006 hat den Geocache gefunden

mit mary87 gefunden

gefunden 26. Juni 2011 mary87 hat den Geocache gefunden

Wieder ein Cache, bei dem man erst beim Rückweg den einfachen Weg finden.

In den Matsch gefallen, auf der falschen Seite angekommen, aber den Rückweg doch durch den Tunnel genommen.