Wegpunkt-Suche: 
 
AMI IV - Wall of the Dragon

 Drachenwand bei Mondsee - Bergwanderung in sehr steilem Gelände! Hin und retour etwa 6km mit 660m Auf-/Abstieg. Tourdes

von npg     Österreich > Westösterreich > Traunviertel

N 47° 49.086' E 013° 21.455' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 4:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 25. Mai 2006
 Gelistet seit: 26. Mai 2006
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC1EDC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
184 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Drachenwand bei Mondsee - Bergwanderung in sehr steilem Gelände! Hin und retour etwa 6km mit 660m Auf-/Abstieg. Tourdescription / English Description

AMI IV - Wall of the Dragon


'Wohlan, edler Ritter - ihr habt errettet die Prinzessin von dem bösen Drachen. Erzählet uns eure heldenhafte Geschichte, wir haben den furchtbaren Kampf am Teufelsloch ja von hier herunten mitbekommen.'

'Gerüstet mit -extra von Elben für diese Aufgaben gefertigten - Waffen und Kleidung brach ich von N47 49.086 /E013 21.455 auf .Ich zog hinan zur Kapelle der heiligen Thekla bei N47 48.854/E013 21.617 . Bedächtig umschlich ich sie - hier hieß es, sei die Prinzessin entführt worden - blickte durch die Tür und alle Fenster ins Innere.
Ein Zischen erschreckte mich, nahebei auf einem Baum erwartete mich einer der Drachenschüler - naja kein wirklch erschrecklicher Anblick mit seinen Zacken auf dem Rücken.
Weiter hinan über die Brücke, ein weiterer seiner Lehrlinge versucht mich in die falsche Richtung zu locken, aber ich folge der gelben Tafel zur Wand des Drachens. Der trockene Fluß, kein Problem, ich spüre die Gefahr - Es geht steil bergauf. Ich halte mich am Seil. hier muß es sein . Kurz vor der ersten Leiter wurde einer meiner edlen Vorgänger erstmals vom Drachenauf attackiert...

Hinan, wo ist er? Leiter um Leiter erklimme ich. Kurz vor Hildes Rast ist es soweit:Fire -so nannte ich den roten Feuerdrachen insgeheim -attackiert mich. Mit Geschick und Glück kann ich seinen Angriff parieren, sogar eine leichte Wunde gelingt mir. Schmerzerfüllt sucht er das Weite. Das Elbenschwert war stärker.
Just bei Hildes Rast vermerkte ich auf meinem Rückweg den Ort des Drachenschatzes
Sollte dies durch den Odem des Drachen hinweggefegt:Folge dem Weg bergan bis zur Anhöhe auf welcher sich 2 Tafeln befinden. Dezimalen für Nord:.OAN -Ost:.ZAU ... ersetze die Buchstaben durch ihre Platzziffer im Text (je Tafel eine Dreierkombination)
.

Ich überquere den Kamm - unten am Wasserfall kühlt er seine Wunde- als er mich erblickt erhebt er sich um dann hinan zu fliegen.

Nun fliegen kann ich nicht, aber ich folge dem Weg hinunter, überquere den Bach um den Anstieg zum letzten Gefecht in Angriff zu nehmen. Schnell erreiche ich eine Weggabelung - von hier gelangt man auch zum magischen Eibensee - dies mein etwas leichterer, aber umso längerer Rückweg - Eine gelbe Tafel wies den Weg (die ersten 2 Ziffern dieser aneinandergereiht ergeben D )- Drache, du entkommst mir nicht! .
Endlich oben: Zeig dich, kämpfe wie ein Drache! Attacke von links. Er versucht mich hinunterzustoßen, sein Feuer prallt von meinem magischen Schild ab. Ich zieh mich gegen den Hang zurück. Attacke vum Attacke- Feuerstoß um Feuerstoß. Meine Kräfte schwinden allmählich.
Wo ist er? Sollte er sich ins Teufelsloch zurückgeuzogen haben, um mich zu überraschen? Schnell spanne ich meinen mitgebrachten sogenannten 'Dragonheartbreaker' - alles auf eine Karte, ich hab nur diese Chance.

Und ja - tatsächlich. mit voller Wucht stürmt er hervor -Feuer, Blut, Feuer - es war fürchterlich...
Die Prinzessin konnte ich unversehrt aus einem Felsengefängnis befreien. Sie wußte auch vom geheimen Hort des Drachenschatzes
Dieser war dann schnell gefunden,...
'Wahrhaft heldenhaft! So sei es , du hast die Prinzessin erettet - so muß der Prinz, dem sie versprochen, zurückstehen.'

Nun denn, meine durch das Bad im Drachenblut gewonnene Unverletzbarkeit will ich noch 3 Jahre die Welt vor dem Bösen erretten - so denn die Prinzessin dann noch auf mich wartet...'

Spätabends , weit entfernt im dunklen Wald ein Lagerfeuer.
'Hmmm, du bist ein exzellenter Grillmeister, Fire.'
Fire, der rote Feuerdrache - gibt einen kleinen Feuerstoß in Richtung des Hirschbratens:'Und haben sie dir geglaubt? '
'Klar doch, die Mär vom sprechenden und freundlichen Drache hätte mir onehin keiner abgenommen! Und die Prinzesin muß diesen finstren Prinzen nicht mehr heiraten - Sollte ich in 3 Jahren nicht zurückkehren ist sie vollends frei! Sie lässt dich übrigensschön grüßen , und dankt für deine Gastfreundschaft und Hilfe gegen diesen Finsterling.'

'Na, und wär die Prinzessin nichts für dich? '
'...Wer weiß - Sie schaut sicher ab und zu auf einen Grillabend vorbei, und für so schmackhaftes Wild komm ich sicher auch ab und zu aus der Ferne..'

Neulich bei einem Revival-Drachengrillevent: 'Hast du schon von diesen verrückten Ferratisti gehört?'
'Hmm,ja werf ihnen meist Steine entgegen, aber die lassen sich nicht aufhalten-mutige Ritter.'
'Ja, aber den Schatz werden sie wohl nicht finden'
'Tja,solange sie nicht wissen, das er 112m in 287 Grad vom großen Drachenloch entfernt bei einem kleinen Drachenloch liegt...
'

- Hüte dich vor dem Drachen!

Für den Bonuscache nimm die gefundene Zahl D von der Infotafel!

Bitte logge deinen Besuch auch auf opencaching.de. Ist zwar eine andere Beschreibung, aber derselbe Cache

Bilder

Spoiler! Cachelocation
Spoiler! Cachelocation

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für AMI IV - Wall of the Dragon    gefunden 5x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 21. April 2013 mike3000 hat den Geocache gefunden

Heute gemeinsam mit Team brandy 1965 eine größere Bergtour angefangen, und dieser sollte der erste Gipfel für heute werden. Haben uns diesem vom Elbensee aus genähert, da dies auch ein Weg für weniger schwindelfreie, höhenängstliche Cacher geeignet ist. Wirklich tolle Aussicht! DFDC !

gefunden 26. September 2012 SimonWolf hat den Geocache gefunden

Gestern mit Tobi im Zuge unserer ersten Klettersteig-Tour gesucht und nach längerer Zeit dann auch gefunden ;)

Danke

gefunden 01. Oktober 2011 howc hat den Geocache gefunden

FINALLY... 3 mal hab ich nun schon die Drachenwand erklommen, und 3 Caches hab ich ihr schon entlockt. Den hier suchte ich schon 3 mal. Der Spoiler könnt echt ein wenig hilfreicher sein, ...da such ich halt nicht ;-)
heute mit verstärkung. 2 registrierte andere Cacher, 1 schwarzcacher und noch ein paar motivierte Helferlein.... (am Gipfel wären noch viel mehr leute gewesen und ich hab das gefühl dass die Leute bis ganz unten angestanden sind)
EGAL... heut hab ich das kleine Ding ergattert. Wenigstens blieb mir die Genugtuung dass ich ihn noch selbst finden konnte.

By the way Klettersteig... leute gehen da hoch... Heute einer NACKT!!!!
Und wenns heut a bissl graugt hat am Gipfel... das waren unsere Griller.

PS: Aufpassen in den Bergen. Heute sind 3 Leute auf österreichischen Bergen verunglückt. Egal wie viel man kann, wie gut man ist.... ein falscher Schritt oder Griff und man ist seinem Schöpfer nahe.
--------------------------------------------
April 2011
Second verse,
Same as the first

Wieder mit muggles unterwegs die nicht warten.... Drum nach 20 min abgebrochen aber wieder nix gefunden....ausser der bergrettungsstation... :-( oamoi muass i also noch min auffi
Naja 3 caches auf einem gipfel.... Die auf einmal zu machen waere ja geierei. ;-) jedenfalls geht die kletterwand auch am fr after work

gefunden 12. Mai 2010 Kappler hat den Geocache gefunden

Dank des Zusatzhinweises für geschundene Ferratisti konnte ich auch dieses Schatzkistchen finden - danke für die großzügige Wegweisung [:)]!
Es hat zwar etwas gedauert, bis ich das richtige Loch gefunden hatte, aber letztendlich hat es dan doch geklappt...

Die einzelnen Stationen des höllischen Drachenkampfes konnte ich dann auf dem Rückweg begutachten - Blut- oder Brandspuren waren allerdings keine mehr zu finden. Kein Wunder auch, wenn man sich die ganze Geschichte zu Gemüte führt.

Danke für das spannende Märchen und den Cache,

1/4 Kappler aus dem Schwarzwald

in/out: -

nicht gefunden 22. August 2007 ghjacaru hat den Geocache nicht gefunden

unterwegs mit
koerndl und der mittlerweile veralteten (!!!) beschreibung von
geocache.at haben wir den letzten buchstaben nicht finden können, aber
unser telefonjoker hat uns weitergeholfen. cache trotzdem nicht
gefunden, warum auch immer... direkt vor der drachenwand, die nach
norden abfällt, stehend, sagte unser gps: "noch 10m nach norden"
.......... nein danke! aber die bonuszahl haben wir uns gesichert!
aussicht genial, see warm und erfrischend. tipp: einen großen most beim
wirten am ausgangspunkt genießen!