Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Wildpark Reuschenberg

 Ein Multicache mit 8 Stationen

von DieErdnuckel     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Leverkusen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 03.339' E 006° 58.973' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 13. Juni 2006
 Gelistet seit: 13. Juni 2006
 Letzte Änderung: 05. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC2037
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
1 nicht gefunden
6 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
60 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die oben genannten Koordinaten sind die Startkoordinaten.
Einen Parkplatz findest du hier:

N 51°03.303’ E 006°59.050’

Der Bus hält keine 30 Meter von hier (Buslinien 203/204 (Haltestelle Friedhof Reuschenberg)).
Radfahrer können Ihren Drahtesel kurz vor der ersten Station an einem entsprechenden Ständer abstellen.

Dieser Multi (unser erster versteckter Cache überhaupt) führt dich durch den Wildpark Reuschenberg.
Der Wildpark ist ganzjährig geöffnet. Im Sommer (März bis Oktober) von 9:00 bis 18:00, im Winter (November bis Februar) von 9:00 bis 16:30
Der Eintritt ist kostenlos.
Es gibt zwar eine Kassenbox, aber der Einwurf ist vollkommen freiwillig.
Hunde, andere Tiere, Fahrräder, Mopeds usw. dürfen nicht in den Wildpark.
Nähere Infos gibt es unter www.wildpark-lev.de

Der Cache selbst (und nicht nur dieser) befindet sich nicht auf dem Gelände des Wildparks.
Hier ist ein Naturschutzgebiet.
Die Wege müssen (und sollten) zu keiner Zeit verlassen werden (kurz vor dem Cache könnte man drüber streiten).

Aber jetzt los:

Vom Parkplatz (N 51°03.303’ E 006°59.050’) aus gehe unter dem Hinweisschild zum Wildpark Reuschenberg hindurch zu den Startkoordinaten nach Station 1
N 51°03.339’
E 006°58.973’


Station 1:
Hier hat derjenige der möchte die Gelegenheit, einen freiwilligen Eintritt zu entrichten.

Hier stand früher ein hölzernes Tier, das auch eine Spendendose ist.
Mittlerweile hat man es von diesen Koordinaten weggesetzt.
Es steht jetzt ein paar Meter nördlich von hier - Und ein paar Meter tiefer.
Wenn Du von dem grossen Eisentor aus, durch dass du gekommen bist, nach unten schaust, kannst du es, aufgrund seiner bunten Bemalung eigentlich nicht übersehen.

Um welche Art Tier handelt es sich? Lösungswort = _ _ _ _

A = Stelle des ersten Buchstaben des Lösungswortes im Alphabet.
B = Länge des Wortes.
C = Stelle des letzten Buchstabens des Lösungswortes im Alphabet.

(Tipp: A+B+C=14)

Rechenaufgabe: Koordinate Station 2

N 51°03. (B-1) (A-B) (B/2)’

E 006°58. (C+B) (2*B) (C-B)’



Station 2:
Suche den „ALOPEX LAGOPUS“

Welches Gewicht kann er erreichen?
Nimm das grössere Gewicht und addiere 6. Dann erhältst du eine zweistellige Zahl

D = Zehner
E = Einer

(Tipp: Wenn du das kleinere Gewicht mit 6 multiplizierst, solltest du die gleiche Zahl erhalten.)

Rechenaufgabe: Koordinate Station 3

N 51°03. (2*D) (E+B) (B-D)’

E 006°58. (A+B) (E+B) (B-D)’



Station 3:
Du bist hier an einem offenen Gehege voller Vierbeiner namens „OVIS ARIES MUSIMON“ angekommen.
Welches Gewicht können diese Tiere erreichen?
Nimm die kleinere Zahl.

F = Zehner
G = Einer

Rechenaufgabe: Koordinate Station 4

N 51°03. (G-F) F (G-A)’

E 006°58. (G+F+D) (2*B) (G+D)’




Auf dem Weg zu Station 4 kommst du am „Lebensraum Steinhaufen“ vorbei.
Schau dir das beschreibende Bild genau an.
Wie oft findet man die Erdkröte Erna?
(Die Kröte in der Abbildung des Steinhaufens zählt natürlich auch mit)

H = Zehner
I = Einer



Station 4:
Das Tier das du hier findest ist eine Unterart des Holztieres am Anfang.
(Dieses hier ist natürlich nicht aus Holz)
Direkt vor dem Gehege ist eine Orientierungstafel.
Suche dort die Ponywiese.

J = Zehner
K = Einer

Wenn du von hier ein paar Meter in die Richtung zurückgehst, aus der du gekommen bist, findest du mitten in der Weggabelung ein Holzhäuschen, in dem die berüchtigte „Peepshow“ stattfindet.
Achtung denke an die Jugendfreigabe (FSK) wenn du sie dir anschaust.

Rechenaufgabe: Koordinate Station 5

N 51°03. (H+I+J) K (K+H)’

E 006°58. (K+F+J) (F+J) (F+H)’



Station 5:
Wenn du hier zu lange an dem Futterautomaten stehen bleibst und dir diesen zu lange anschaust, dann wirst du das an der Reaktion der Tiere im offenen Gehege dahinter schon merken.
Wenn du mit Kindern unterwegs bist, dann kann es dir passieren das du jetzt 1 Euro für Wildfutter locker machen musst.

L = Anzahl der rechteckigen Tasten auf dem Futterautomaten.

Rechenaufgabe: Koordinate Station 6

N 51°03. (K-J) (K-C) (K+J)’

E 006°58. (L-K-F) (2*B) B’



Station 6:
Schon wieder das Tier vom Eingang.
Hier gibt es eine Wohngelegenheit für die verschleierte Variante.
Gehe von hier aus ca. 15 Meter Richtung Osten und besuche den „Lebensraum Totholz“



„Lebensraum Totholz“
Sieh dir das beschreibende Schild genau an.
Wie oft ist Harri der Hirschkäfer auf dem Schild zu finden?
(Der Hirschkäfer in der Zeichnung des Totholzhaufens zählt natürlich auch mit)

M = Anzahl

Rechenaufgabe: Koordinate Station 7

N 51°03. (M/3) (M-2) (M-B)’

E 006°58. M (M-3) (H-I)’



Station 7:
Kleines Picknick gefällig?
Hier können die Kleinen Spielen und die Großen im Schatten der Bäume rasten.
Verpflegung sollte allerdings mitgebracht werden, es gibt im Park keine Essensbude.

Um jedoch näher an das Ziel zu kommen, suche eine Bauanleitung für Nistkästen.

Wie hoch ist der Nistkasten der „Bauform 1“ an seiner höchsten Stelle?

N = Hunderter
O = Zehner
P = Einer

Wenn du noch Zeit und Lust hast, solltest du, bevor du zur nächsten Station gehst, dein GPS-Gerät noch mal ausschalten, und dir den Rest des Wildparks anschauen.
Danach geht es weiter nach

Rechenaufgabe: Koordinate Station 8

N 51°03. B J (N-J)’

E 006°58. (M+P) (N+O) (O+J)’



Station 8:
Um zu dieser Station zu gelangen ist der direkte Weg nicht möglich. Da du den Wildpark für den Cache sowieso verlassen musst, solltest du das jetzt tun.
Hier sind zwei Treppen, die beide zum selben Ziel führen.
Zähle die Stützpfosten jedes Treppengeländers. Zähle jedes Geländer für sich.

Q = größere Zahl
R = kleinere Zahl

Rechenaufgabe: Koordinate Cache

N 51°03. (R-O) (R-N) (N+P)’

E 006°58. Q (Q+P) N’



Jetzt hast du die Cache-Koordinaten.

Achtung! An allen Stationen, inkl. Chache, herrscht ständiger Muggelalarm, besonders an Sonn- und Feiertagen.
Vorsicht also (Einer zum Schmiere stehen?)

Da es hier eine Menge Variablen gibt, hier eine kleine Lösungshilfe:

|_A_|_B_|_C_|_D_|_E_|_F_|_G_|_H_|_I_|
|___|___|___|___|___|___|___|___|___|

|_J_|_K_|_L_|_M_|_N_|_O_|_P_|_Q_|_R_|
|___|___|___|___|___|___|___|___|___|

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jraa qh nhs qrz Jrt mhz Pnpur zrvafg, nz Pnpur ibeorv mh ynhsra, trur ehuvt abpu rva cnne Zrgre nhs qrz Unhcgjrt jrvgre. Ovrtr qnaa anpu erpugf va qra Ervgjrt haq trur rva cnne Zrgre jvrqre mheüpx.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Willkommen
Willkommen
heiss, heiss, gaaaanz heiss
heiss, heiss, gaaaanz heiss
Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Unteres Tal der Wupper (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wildpark Reuschenberg    gefunden 18x nicht gefunden 1x Hinweis 6x

Hinweis 10. Dezember 2007 GeoFaex hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte nicht nur Caches einstellen, sondern auch archivieren wenns an der Zeit ist!

Archiviert!

Sobald er wieder verfügbar ist kannst Du ihn selbst wieder aus dem Archiv holen indem Du den Status wieder auf "Kann gesucht werden" setzt.

Gruß,
GeoFaex
Team Opencaching.de

Hinweis 09. Juni 2007 DieErdnuckel hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache ist verschwunden, Suchen lohnt im Moment also nicht. 

Sind leider heute erst dazu gekommen, dem "not found" der Wühlmäuse nachzugehen.
Der Cache ist leider offenbar geklaut worden.

Wir werden uns jetzt in Ruhe überlegen, wie und wo wir den Cache wieder einrichten. Sobald wieder alles in Ordnung ist, werden wir den Cache wieder aktivieren.

Viele Grüße, vor allem an alle bisherigen Finder
Die Erdnuckel

nicht gefunden 06. Mai 2007 wühlmäuse100 hat den Geocache nicht gefunden

Schöne Runde durch den Wildpark. Spoiler gefunden, aber Cache nicht!Cry

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 20. April 2007 Diefinder hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen P-F-F-T (PKW-Fahrrad-Fußgänger-Tour) auch diesen interessanten Cache besucht. Wenn man schon mal in er Nähe ist[;)]. Leider lagen manche Bewohner bei dem schönen Wetter wohl auf der faulen Haut. Hier werde ich noch mal mit meinem Enkel hinkommen.

No trade

Es danken und grüßen Diefinder, Jochen

gefunden 20. April 2007 roli_29 hat den Geocache gefunden

Eine schöne Runde durch dem Wildpark. Leider haben sich so manche Tiere nicht blicken lassen. Aber dafür haben wir alle Zahlen und auch den Cache finden können!

Danke für den Cache!

Gruß Roland