Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Hier dampft Onkel Hussi

 Ein kleiner Suchbild-Mikro zur Holzindustrie in Wismar mit ungewohnter Perspektive.

von H. und B.     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Wismar, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 54.371' E 011° 27.429' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 21. Juli 2006
 Gelistet seit: 25. Juli 2006
 Letzte Änderung: 13. September 2006
 Listing: http://opencaching.de/OC2203
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
22 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die oben angegebenen Koordinaten zeigen irgendwo ins Industriegebiet und nicht direkt auf den Cache. Es soll die exakte Position des Fotografen gefunden werden. Geschätzter Zeitaufwand 15 Minuten, fast ein Drive in. Ungewohnte Perspektive auf die Hansestadt Wismar

"Hier dampft Onkel Hussi!". Trefflicher, als mit den Worten der 3 jährigen A.,  hätte auch der junge Goethe in seinen Reiseschilderungen den Anblick, den dieser Teil von Wismar bietet, nicht schildern können! Naja, vielleicht fügen wir doch noch ein paar erklärende Worte hinzu, für alle die nicht wissen wer Onkel Hussi ist.

Nährt man sich Wismar aus bestimmten Richtungen, fällt nicht unbedingt die historische Altstadt mit ihren riesigen Kirchen ins Auge, sondern ein gewaltig anmutendes Industriegebiet mit dampfenden Schornsteinen. Viele vermuten gleich eine Raffinerie, aber das ist nicht richtig. Es handelt sich das Faserplattenwerk der Firma Egger. Die Abluft kommt nach der biologischen Reinigung aus den Türmen raus. Die Werte werden extern sowie intern regelmäßig kontrolliert, hauptsächlich kommt Wasserdampf aus den Türmen raus. In Wismar hat sich heimlich still und leise eine ziemlich große Holzindustrie angesiedelt.

Klausner Nordic Timber produziert Schnittholz, die Egger-Gruppe stellt Laminatböden und Faserplatten her und errichtet eine Fabrik für Holzwerkstoffe. Bei Hüttemann wird Ingenieurholz (hoch belastbare Balken aus verleimten Brettern) gefertigt, Büro- und Mitnahmemöbel, unter anderem für Ikea, stammen aus den Hellmonds Möbelwerken. Reste werden zu Holzpellets gepresst.

Klausner und Egger kommen beide ursprünglich aus dem kleinen Ort St. Johann, das liegt im österreichischen Teil von Tirol. Die Führungspositionen werden traditionell fast nur mit Österreichern besetzt, was deren Beliebtheit bei den Mitarbeitern aus der Produktion nicht unbedingt gut tut.


Firma Klausner Nordic Timber -  http://www.knt.de/
produziert dort Schnittholz und Restholz, roh und gehobelt
Das Werk existiert seit seit 1998 und hat ca. 450 Mitarbeiter.
75 % der Produktion gehen wieder in den Export.


Firma Egger - Europawerk Wismar

Das Europawerk in der Hanse- und Hafenstadt Wismar setzt weltweit neue Maßstäbe für die Holzwerkstofferzeugung: hinsichtlich Technik und Kapazität, aber auch vor allem hinsichtlich Logistik und Umweltschutzmaßnahmen.
Auf einer der modernsten Anlagen zur Herstellung von mitteldichten Faserplatten werden sowohl Faserplatten für die Möbelindustrie als auch Trägerplatten für Laminatböden hergestellt. Außerdem produziert Egger auf dieser Anlage  diffusionsoffene Holzfaserplatte FORMline® DHF. Neben der Herstellung von MDF- und OSB-Platten existieren in Wismar umfangreiche Anlagen zur Weiterveredelung der hier produzierten Holzwerkstoffe. So können von der Beschichtung bis zur Herstellung von Laminatdielen alle Arbeitsschritte unter einem Dach ausgeführt werden.


Firma Hüttemann

Der Standort Wismar wurde 1999 gegründet und hat auf 10.000 Quadratmetern ca. 130 Mitarbeiter. Hüttemann stellt Brettschichtholz (auch als BS-Holz oder BSH bezeichnet) her. BHS ist ein industriell gefertigtes Produkt für tragende Konstruktionen. Seinen Einsatz findet es vorwiegend im Carport-, Wintergarten- und Wohnhausbau sowie in sämtlichen Bereichen des Hallenbaus.
Brettschichtholz besteht aus mindestens drei breitseitig, faserparallel miteinander verleimten, getrockneten Brettern oder Brettlamellen aus Nadelholz. Es ist infolge der Festigkeitssortierung des Ausgangsmaterials und der Homogenisierung durch schichtweisen Aufbau vergütet.


GERMAN PELLETS GmbH

Seit September 2005 stellt man hier mit ca. 50 Mitarbeitern aus Säge - und Hobelspänen  Holzpellets her, die in Skandinavien schon längst als Heizalternative zu Öl und Gas genutzt werden.


Der Cache besteht aus einer Zigarrenhülle mit Logzettel und Stift. Bitte unbedingt vor dem Abnehmen genau schauen wie das Teil befestigt ist und möglichst wieder so anbringen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

zntargvfpu, avpug nz obqra, avpug vz qnpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hier dampft Onkel Hussi    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 30. August 2006 H. und B. hat eine Bemerkung geschrieben

Also irgendwie haben wir in letzter Zeit so richtig Glück mit unseren Cache Locations. Als ich heute nachschauen wollte, ob dieser Cache tatsächlich weg ist, staunte ich nicht schlecht. Zum einen war ein ca. 20 Meter hoher Erdwall in unmittelbarer Nähe, der vorher nicht da war, zum anderen ist die komplette Aussichtsplattform inklusive Hütte verschwunden! Und mit Ihr der Cache. So wie das aussieht wird da in nächster Zeit massiv gebaut. Hat erstmal keinen Zweck mehr auf der Ecke was auszulegen.
Schade um die Arbeit.
Ein ähnlicher Cache wird irgendwann mal wieder auftauchen, sofern sich eine geeignete Stelle findet.

Gruß
H.

gefunden 05. August 2006 Wölfi hat den Geocache gefunden

Die Zigarre war weg (nur ihre Hülle war noch da) und heute wehte irgendwie ein anderer Wind, die Gegend ist stark CITO-verdächtig aber ansonstaen ist alles o.k. Dankeschön!

Bilder für diesen Logeintrag:
es wehte ein anderer Windes wehte ein anderer Wind
LogLog