Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Burg Falkenberg

 Eine alte Burg auf dem Berg

von Binpaul und Weidelchen     Deutschland > Hessen > Schwalm-Eder-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 04.174' E 009° 23.719' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 21. Juli 2006
 Gelistet seit: 04. August 2006
 Letzte Änderung: 27. Juli 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC2297
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
65 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Alle, die an ihm vorbeifahren, beachten ihn kaum, den kleinen bewaldeten Berg neben der Bundesstrasse und mitten zwischen viel größeren Bergen. Aber es gibt viel zu entdecken dort oben. Starten wir unsere kleine Reise beim Schloß. Die oben angegebenen Koordinaten führen uns in den Schloßpark. Hier gibt es den Hinweis auf den Final zu finden. Aber vorher oder nachher nicht versäumen, eine gemütliche Runde um den See zu wandern und auch mal einen Blick auf das Schloß zu werfen.
Der Final ist von dort sehr gut zu Fuß zu erreichen!
Aber bitte auch auf Muggels achten, die auch zusammen mit kleineren Varianten dieser Spezies ofmals dort lustwandeln!

Geschichte von Schloß und Burg Falkenberg

Um 1510 erbauten die v. Falkenberg einen neuen stattlichen Wohnsitz am Fuße des Berges, die Unterburg (das heutige Schloss). Die Oberburg war schon vorher in Verfall geraten. 1613 starb das Geschlecht aus und der Besitz fiel an den Lehensherrn, den Landgraf von Hessen. Am 1. Jan. 1616 schenkte der Landgraf Moritz seiner zweiten Gemahlin Juliane v. Nassau und ihrem gleichnamigen Sohn Moritz Falkenberg und Roxhausen. Über 200 Jahre war Falkenberg im Besitz der Landgrafen Hessen-Rotenburg, danach wechselten oft die Besitzer.

Heute sind die Ruinen der Burg ein wildromatischer Ort, den man eigentlich garnicht betreten sollte...


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 1: va qre Jhemry rvarf Onhzrf
Svany:Hagre rvarz teöffrera Fgrva va qre Aäur rvarf Gbeobtraf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Burg Falkenberg    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

Hinweis 27. Juli 2011 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

nicht gefunden 26. Juli 2011 slentil hat den Geocache nicht gefunden

Hier war leider nichts mehr zu finden.

gefunden 18. April 2009 klimawiewald hat den Geocache gefunden

Unseren ersten Cache gefunden. Super Einstieg ins Geocaching.

 Alle waren sehr begeistert.

Daniel, Katja, Sarah, Andrè, Sabine und Thomas

klimawiewald

gefunden 19. August 2008 Schievel hat den Geocache gefunden

Die erste Station konnte ich nicht finden, dann bin ich mal auf gut Gluecvk und mit dem Tipp im Kopf zur Burgruine gegangen und siehe da, den Cache trotzdem gefunden.

Danke und Gruss
Schievel

gefunden 05. Juli 2008 steppiseppl hat den Geocache gefunden

Hallo,

ein wunderhübscher Ort für den Cache. Nach einem schönen Spaziergang schnell gefunden.

No Trade.

TFTC,

steppiseppl