Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Keltenfuerst

 An den Startkoordinaten befindet sich ein Parkplatz

von herbstfuerst     Deutschland > Hessen > Wetteraukreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 18.395' E 009° 00.354' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 11. September 2005
 Gelistet seit: 06. August 2006
 Letzte Änderung: 17. Mai 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC22C1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

7 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
0 Beobachter
0 Ignorierer
32 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache führt euch über den schönen Glauberg. Hier ein kleiner Auszug aus www.fuerstensitze.de:

Der Glauberg am Ostrand der Wetterau ist vor allem durch die sensationellen Funde aus den frühlatènezeitlichen Fürstengräbern, die Entdeckung von vier lebensgroßen Kriegerstatuen aus Sandstein, von denen eine fast vollständig erhalten ist, und durch weit ausgreifende Grabenanlagen, die wahrscheinlich zu einem großen frühkeltischen Zentralheiligtum gehört haben, auch einer breiten Öffentlichkeit bekannt geworden. Bereits neun Jahre vor der Entdeckung der Fürstengräber und der Statuen - im Jahre 1985 - hat das Landesamt für Denkmalpflege Hessen, Abt. Archäologische und Paläontologische Denkmalpflege, unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Fritz-Rudolf Herrmann in der befestigten Höhensiedlung auf dem Glauberg Ausgrabungen begonnen, die bis zum Jahre 1998 fortgeführt wurden und bislang wissenschaftlich nicht aufgearbeitet und veröffentlicht worden sind. Die Funde und Befunde aus diesen Grabungen erhalten durch die Entdeckungen am Fuße des Glaubergs ein besonderes Gewicht, darf man doch in der befestigten Höhensiedlung auf dem Berg mit großer Wahrscheinlichkeit einen frühkeltischen "Fürstensitz" sehen, der in eine Reihe mit den bekannten Fürstensitzen Heuneburg, Hohenasperg und Mont Lassois gestellt werden kann. Die wissenschaftliche Aufarbeitung und die Bewertung der Funde und Befunde vom Glauberg sind somit von entscheidender Bedeutung für das Verständnis der Fürstengräber und des Heiligtums unterhalb der Burg sowie darüber hinaus für die Beurteilung der frühkeltischen Fürstensitze der späten Hallstatt- und frühen Latènezeit in Mitteleuropa.

kelten1.jpg




Wer möchte kann auch gerne das Museum besuchen!
Mehr Infos hier!


1-home-de.jpg


Stage 1 ( Parkplatz )

N 50° 18.389
E 09° 00.359
1-Statue_eines_keltischen_Herrschers.png

Direkt am Parkplatz stehen 2 Hinweisschilder zu einem vereint.:

Wann wurde die Steinstatue gefunden? ( 4. Zahl = e )
Wie schwer war diese Statue? ( 2. Zahl = a; 3. Zahl = c )
Wann stießen die Stammesverbände in die antike Welt vor? ( 1. Zahl = d )
Wann gelangten diese "Barbaren" ins Bewusstsein der antiken Welt?
( 1. Zahl = b )


Stage 2

N 50° 18.abc
E 09° 00.de(2xd)


Wie tief war einst der Graben? ( Tiefe = f )
Wieviele Holzpfeiler siehst Du im Boden? ( Anzahl - a = gh )


Stage 3

N 50° 18.f(5xf)
E 09° 00.fgh

Vor wieviel Millionen Jahren wurde das heutige Gewässernetz angelegt? ( Antwort = i )


Stage 4

N 50° 18.i(i+f)i
E 09° 00.i(d+f)d

Geniesse den Ort und die Aussicht. Schaut dich um (unter dem Objekt), ob du 3 Zahlen findest!
(1. Zahl = j)
(2. Zahl = k )
(3. Zahl = l)


Stage 5

N 50° 18.(2xk)(k+l)l
E 09° 00.(k+l)(j+l)l

Bald ist das Final erreicht.
Wann wurde die Burg endgültig zerstört? ( 2. Zahl = m; 3. Zahl = n; 4. Zahl = p )


Stage 6

N 50°18.p(p:2)(k+p)
E09°00.(m+p)nn

In welcher Tiefe endet der Schacht? ( 1. Zahl = q)
Wann wurde eine große Zahl von Gefäßen dort hineingeworfen? ( 1. Zahl = r; 2. Zahl = s; 3. Zahl = t;
4. Zahl = u )


Final

N 50°1(s+u).ls(r+u)
E09°00.qts




Noch eine Bitte zum Schluss:


Bitte keinen "Plastikmüll" in diesen Cache entsorgen. Darunter fallen z.B. Ü-Eier Figuren, MC Donalds Spielzeugs, gratis Parfümproben, irgendwelche Gratisbeigaben von Supermärkten o.ä.



481e0ca3-2c7f-4a14-802f-bd58477c72cd.jpg

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Glauberg (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Keltenfuerst    gefunden 7x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team gesperrt 17. Mai 2015 mic@ hat den Geocache gesperrt

Dieser Cache wurde versehentlich doppelt angelegt (OC22C1 + OC08F6). Um die Sucher nicht zu verwirren, sperre ich nun dieses Listing hier, das andere bleibt aktiv.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

gefunden 10. Januar 2015 sts0808 hat den Geocache gefunden

Bei unserem heutigen Ausflug auf den Glauberg haben wir auch diesen Multi besucht. Das Wetter war ja nicht so ganz besucherfreundlich, aber es gab so viel zu sehen und zu entdecken, dass wir das nicht bereut haben. Die finale Dose war dann schnell und gut gefunden.

kann gesucht werden 26. November 2014 herbstfuerst hat den Geocache gewartet

gefunden 06. März 2010 Giochetto hat den Geocache gefunden

In einer gemeinsamen Runde mit Chrissie-Carli und Bobafat auf einer winterlichen Frühlingsrunde gehoben. Wie bereits angemerkt muss die Station 3 dringend gewartet werden. Internet, raten und kombinieren haben jedoch weitergeholfen. Wir hatten auch trotz Schneeverwehungen eine Menge Spaß. TFTC

gefunden 08. September 2006 Aldokyl hat den Geocache gefunden

Eine wirklich schöne und lehrreiche Runde über den Glauberg mit tollen Blicken zwischendurch.