Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
auf Karaseks Spuren

von Tapsi-Bär     Deutschland > Sachsen > Löbau-Zittau

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 57.404' E 014° 35.903' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 10. August 2006
 Gelistet seit: 10. August 2006
 Letzte Änderung: 26. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC230A

4 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
17 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Hier mal ein Cache, der Euch auf Karaseks Spuren führt.
Karasek war ein Räuberhauptmann, der in früheren Zeiten in besagten Gebiet sein Unwesen trieb. Um den Final-Cache zu finden, müsst Ihr Euch entlang eines Naturlehrpfades bewegen und 3 Punkte anlaufen, zu denen Ihr jeweils eine Frage beantworten müsst. Habt Ihr alles richtig beantwortet, könnt Ihr Euch mit Hilfe der Formel im unteren Teil die Ziel-Koordinaten errechnen. Parken könnt Ihr bei oben genannten Koordinaten, dann einfach Eurem GPS folgen!
Alle Punkte zum Erreichen des Hauptcaches befinden sich an Waldwegen und sind auch mit dem Fahrrad super erreichbar. Man sollte auch ein bisschen Zeit einplanen, je nachdem wie man die Punkte abarbeitet.
Habt Ihr alles herausbekommen, dann könnt Ihr Euch auf Suche des Hauptcaches begeben. Im Zielbereich war der GPS-Empfang nicht ganz so gut, deshalb nicht gleich aufgeben, wenn man den Cache nicht auf Anhieb findet. Unbedingt Spoilerfotos mitnehmen!!
Hier eine kleine Cachebeschreibung:

Punkt 1 bei N 50° 57.683 E 014° 36.480
Ihr findet ein Hinweisschild mit Vögeln des Waldes.
Wie viele Vögel sind darauf abgebildet?
Lösung ist A
A=

Punkt 2 bei N 50° 57.607 E 014° 36.620
An besagten Punkt findet Ihr Infos über die Rote Waldameise.
Ein Volk hat bis wie viele Königinnen?
Lösung ist BCDE (auch die Nullen zählen)
B=
C=
D=
E=

Punkt 3 bei N 50° 57.595 E 014° 36.849
Dort steht ein Grenzstein vom Dreieckerweg.
Welche Zahl steht auf dem Stein? (daneben auf dem Schild kann man sie noch besser ablesen)
Lösung ist FG
F=
G=

Den Cache findet Ihr bei:
N 50° 57.(B)(F-B)(G)
E 014° 36.(A)(A-F)(G)

Ich hoffe, Ihr habt alles gefunden??
Viel Spaß

Tapsi-Bär

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Pnpur yvrtg hagre rvare nygra Jhemry - Fcbvyresbgbf zvgaruzra!!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler 1
Spoiler 1
Spoiler 2
Spoiler 2
Wegweiser
Wegweiser
Waldameise
Waldameise

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für auf Karaseks Spuren    gefunden 4x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

nicht gefunden 29. Juni 2008 Puppiesmama hat den Geocache nicht gefunden

Wir haben ihn heute trotzdem gesucht. Leider war er nicht mehr da. Aber dafür die Wurzel und jede Menge Heidelbeeren!

Würde diese Stelle aber gerne für einen Cache nutzen. Denn die Neugersdorfer Jungschar will auf Schatzsuche gehen zum Jahresabschluß und ich möchte dort gern einen verstecken für die Kids. Wird dann aber bestimmt mitgenommen! Aber trotzdem schade, das dort keiner mehr ist.

Der Wald hat echt einen Cache verdient!!!!

Puppiesmama

 

 

gefunden 19. Oktober 2007 Die neuen Männer hat den Geocache gefunden

gefunden 16. Dezember 2006 Valkaholic hat den Geocache gefunden

Nun ja, es war ein schöner Spaziergang durch den Neugersdorfer Stadtwald. Die Hinweise zum Maincache sind interessant. Da wir wo anders parkten, zäumten wir das Pferd (besser: den Multi) von hinten auf. Dank dem Owner mussten aber dennoch alle Stationen angelaufen werden, das machte die Sache interessant. Am Ziel fanden wir als Neunte einen reichlich gefüllten Cache.

Out: Plüsch-Moorhuhn (Schlüsselanhänger)

In: Flaschenöffner, Spielfigur

gefunden 17. September 2006 die_sohlaender hat den Geocache gefunden

Heute gegen 15:30 Uhr diesen Cache als zweiten des heutigen Tages in Angriff genommen. Super Wetter und eine schöne kleine Wanderung (mit Kind grade die richtige Länge). Cache dank der Spoiler gut gefunden. Ein SUPER Schatz gut gefüllt und in super Zustand.

Dank an Tapsi-Bär

OUT: Sonnenbrille
IN: LED Lampe

gefunden 02. September 2006 willimax hat den Geocache gefunden

DRITTER

Mit dem Bike ging es vom Bismarckturm hinab und dann rein in den Wald. Die Stationen waren alle schnell gelöst und so hatte ich auch den Cache bald in den Händen. In der Nähe waren ziemlich viele Pilzsucher, aber wenn man sich selbst als ein solcher ausgibt, ist es kein Problem den Cache unbemerkt zu heben.

Zeit: 13:25 Uhr

Vielen Dank an Tapsi-Bär und Schöne Grüße von Willi