Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Viele Gärten!

 Zwar langer, aber sehr kinderfreundlicher Cache. Kein Rundweg!

von minzus     Deutschland > Bayern > München, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 07.560' E 011° 31.980' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 19. August 2006
 Gelistet seit: 19. August 2006
 Letzte Änderung: 14. Februar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC2374
Auch gelistet auf: geocaching.com 

17 gefunden
4 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Wartungslogs
3 Beobachter
0 Ignorierer
263 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Das ist mein erster Cache und ich widme ihn ganz besonders den SaRa´s,

durch die ich mich mit Geocaching infiziert habe. Dabei wollte ich im Internet nur etwas mehr

über das Templerkloster erfahren!

Ansonsten aber auch den Freaks, die sich so böse Sachen ausgedacht haben, daß ich mir bisher

die Zähne daran ausgebissen habe (ich will jetzt keine Namen nennen, die eh den meisten

hier bekannt sein dürften). 

Die Strecke ist zu 98% kinderwagentauglich, aber auch gut mit Fahrrad oder Skates zu machen.

Da ich selbst (noch?) mit traditioneller Kompass-Navigation unterwegs bin, geht das Ganze

auch ohne GPS. Es sind nur Kompassrichtungen angegeben.

Ich hoffe, das ich alles richtig gemacht habe und bin gespannt auf die Rückmeldungen

(hoffentlich nicht nur böse Kritik!).

 

Die Koordinaten markieren nur einen feuchten Punkt in der Nähe!

Der Startpunkt ergibt sich aus:   N + E = 59° 39,973´ , N - E = 36° 35,297

Sucht von hier aus eine "fliegende Landschaft". Der komplette Name ihres Schöpfers hat A Buchstaben.

In dieser Richtung geht´s weiter bis zu einem Brunnen und von dort in Richtung (Ax17,5)°.

Ihr findet eine Arche mit B Tieren an Bord.

Nun noch ein Stück nach Norden. In einer Mauer ist ein besonderer Kalk,

den C vorangestellte Buchstaben genauer beschreiben.

Jetzt geht´s genau in Richtung (Bx(C+5))° bis zu einem geteilten (Mammut?)-baumstumpf.

Die letzten sechs Buchstaben des Künstlers beschreiben Zahl D.

Auf dem Weg nach ((AxD) + (BxC))° kommt ihr dann an einem Haus vorbei, das nach den

menschlichen Gegenstücken kleiner Dosenfische benannt ist.

Dort gibt es einen Kämpfer, dem unten die E Wink fehlen.

In der selben Richtung geht´s weiter. Auf freier Fläche ist ein O, wie Orientierung, in der Luft.

Hier kommt eine Eisenbahn! Ihre Nummer mal die Anzahl der ReitTIERE in ihrer Nähe

und davon die Quersumme ist F.

Nun überquert ihr eine Brücke und seht eine Außenstelle des Museumsdorfes Tittling.

Dort findet ihr eine Jahreszahl auf einem Trog. Ihre letzte Ziffer ist G.

Außerdem gibt es in der Nähe einen Fels. Im H-ten Monat wurde er dorthin gebracht.

Wenn ihr dem Hauptweg folgt kommt ihr nach Asien. Der Zugang zu einer Wasserfläche mit

kleiner Bühne ist VerSCHLOSSen. Dort findet ihr die Zahl I.

Bei den „vier Jahreszeiten" befindet sich hinter "sprühenden Frühlingswassern" eine

seltsame Richtungsangabe. Ihre zweite Ziffer ist J.

(Ersatzfrage: Wann wurde die Buddhastatue "gehörnt"? Die vorletzte Ziffer ist auch J.)

Außerdem hat das erste buddhistische Heiligtum Deutschlands K Säulen.

So, nun wird´s etwas schlüpfrig: An einem Gebäude, dessen Eingang normalerweise von zwei

Löwen und zwei Elefanten bewacht wird, befinden sich L männliche Genitalien.

Wenn ihr euch mitten in Asien befindet, nehmt den kleinen Weg Richtung

((3xE)+F+(GxH)+I+(JxK))°, wo Baden verboten ist.

Behaltet diese Himmelsrichtung bei, bis ihr zu einem Garten kommt, der eigentlich nicht für uns

gemacht ist, den wir aber trotzdem betreten dürfen.

Auf der M-ten Hochebene gibt es eine Skulptur, die dort nicht sein dürfte.

Geht von hier aus nach (BxJxM)° zu einem kleinen Kinderparadies. Bei einer „Badestelle" führen

bunte Halbkugeln zu N Rutschen und in der Nähe findet sich eine Seilbahn. Für den Fall von

Funktionsstörungen gibt es dort eine „Notrufnummer", deren fünfte Ziffer O ist.

Seht ihr jetzt einen "Rastanlage"? Wenn ja, ist das doch super! Geht dorthin!

Die tolle Aussicht beinhaltet u.a. den Blick auf ein ziemlich eingewachsenes, kleines „Musterhaus".

Sein oberstes Stockwerk hat P halbrunde Fenster.

So, nun solltet ihr erst mal ausruhen und rechnen, denn ihr seit fast am Ziel.

A + B - C + D - E + F - G + H - I + J - K + L - M + N - O + P + 11 = X

A - B + C - D + E - F + G - H + I - J + K - L + M - N + K - P + 6 = Y

Wenn ihr euch erholt habt, geht nun vom "Musterhaus" aus in Richtung (HxJxN)°, bis ihr,

links rum, einen Eingang findet.

Drinnen ist links eine Art großes Lochraster. Ganz hinten unten müsst ihr anfangen zu zählen:

X Lochreihen nach links und Y Lochreihen rauf, da ist es!

Ich hoffe ihr seid erfolgreich gewesen und hattet Spaß! 

Den Cache bitte wieder "tief reinschieben" und gut tarnen! Danke

LG

 

Ursprünglicher Inhalt:

Bleistift, Radiergummi, Geospitzer, Logbuch (bitte drin lassen!)

+ Fremdwörterlexikon (1956!), Aschenbecher, Travelbug 









Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Viele Gärten!    gefunden 17x nicht gefunden 4x Hinweis 0x Wartung 2x

OC-Team archiviert 04. April 2014 mic@ hat den Geocache archiviert

Wie zuvor angekündigt erfolgt hier nun die Archivierung. Sollten sich später neue Aspekte ergeben, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden. Bitte dabei dann auch das Listing neu synchronisieren, denn auf geocaching.com wurde inzwischen der Listingttext angepasst (u.a. neue Formel).
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

OC-Team momentan nicht verfügbar 04. März 2014 mic@ hat den Geocache deaktiviert

Den vorliegenden Logs zufolge ist der Cache weg. Der Owner sollte hier dringend vor Ort erscheinen und die Lage überprüfen; bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (04.04.2014) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren. Sobald der Cache wieder gesucht werden kann, so kann dieses Listing durch den Owner selbstständig über ein "kann gesucht werden"-Log reaktiviert werden.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

mic@ (OC-Support)

nicht gefunden 28. Februar 2014, 10:15 julschn1982 hat den Geocache nicht gefunden

Auch beim zweiten und letzten Anlauf mit einem Tipp der Ownerin (an dieser Stelle, vielen Dank hierfür) mussten wir erfolglos von dannen ziehen. Weinend

 

Obwohl wir die Umgebung so gut es geht beobachtet haben, konnten wir an dieser Stelle nicht zuschlagen, da wir gleich von den Eigentümern vertrieben wurden. Brüllend

nicht gefunden 27. Februar 2014 julschn1982 hat den Geocache nicht gefunden

Bei den Startkoordinaten mussten wir uns Hilfe holen, an dieser Stelle nochmals vielen Dank.

 

Die Stationen konnten wir gestern an sich gut finden und die Aufgaben lösen.

 

Am Final angekommen, waren wir uns nicht wirklich sicher, ob wir richtig sind, daher haben wir hier abgebrochen und uns rückversichert. Zwinkernd

 

Heute dann nochmals gesucht, konnten aber leider nicht fündig werden. Weinend Trotzdem natürlich DFDC!

 

Wir kommen bestimmt noch mal wieder. Lächelnd

gefunden 18. Juni 2012 Isar-12 hat den Geocache gefunden

Log siehe Geocaching.com