Wegpunkt-Suche: 
 
Letterbox Hermannsberg

von DL3BZZ     Deutschland > Hessen > Waldeck-Frankenberg

N 51° 07.041' E 008° 48.829' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 03. September 2006
 Gelistet seit: 03. September 2006
 Letzte Änderung: 21. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC2468
Auch gelistet auf: geocaching.com 

14 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
110 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte

Beschreibung   

Meine erste Letterbox (Hybrid).
Den Cache findet ihr in 28m Entfernung, 267°

Der Cache enthält ein Logbuch, Stempel (KEINE Tauschgegenstände!!!) und einen Stift. Um den Cache loggen zu können, muß man, nach alter Letterbox-Tradition, das Logbuch abstempeln. Mit dem im Cache liegenden Stempel kann man (sofern vorhanden) sein persönliches Logbuch abstempeln.
Bei Regelverstoß (= nicht gestempelt) wird der betreffende Log gelöscht. Allerdings wird JEDE Art von Stempeln akzeptiert (also auch alte Firmenstempel, Datumsstempel, aus Radiergummi selbst geschnitzte Stempel, Fingerabdrücke, Kuss). Außerdem sind Sig-Items (Aufkleber, laminierte Kärtchen,...) erlaubt. Wer einen Stempel benutzt, der weder seinen eigenen Namen, noch den GC.COM-Nic enthält, vermerkt bitte im Logbuch vor Ort und im Log auf gc.com, wem dieser Stempel zuzuordnen ist.

In der heimatgeschichtlichen Forschung und Literatur wird der Hof Hermannsberg öfter genannt. Vor allem sind es die immer wieder umstrittenen Besitzverhältnisse, die in der Geschichtsschreibung unserer Heimat behandelt werden. Unmittelbare Nachrichten über den Hof sowie die dort ansässigen und arbeitenden Menschen und seine eigentliche Bewirtschaftung sind jedoch verhältnismäßig spärlich.
Es ist aber durchaus möglich, dass es, eine erste Siedlung auf dem Hermannsberg in unmittelbarer Nähe zum sächsischen Gebiet schon zur Zeit eines fränkischen Königshofs in Viermünden während der Auseinandersetzungen mit den Sachsen gegeben hat. Wenn dies so wäre, dann hätte der Hof Ermelsberg im Zusammenspiel mit dem Viermündener Hofgut in frühester Zeit (also etwa im 8./9. Jahrhundert) sehr wahrscheinlich auch zur Sicherung der alten Höhenstraße (Wynstraße) für den fränkischen Vormarsch nach Norden gedient.
Dankenswerter Weise hat die Stadt Frankenberg auf Anregungen aus Viermünden in den Jahren 1988 und 1989 im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme ein noch vorhandenes Kellergewölbe des Hofes Hermannsberg freigelegt, den Brunnen gefasst und aufgemauert, so dass heute der Standort der abgebrochenen Gebäude wieder besser zu finden ist.

Weiteres findet man unter:
http://www.viermuenden.com/hof_hermannsberg.php

Der Cache ist auch bei Opencaching.de gelistet!


Additional Waypoints

01Y2H2 - Wegweiser 1
N 51° 07.810 E 008° 48.693
Hier hat man eine schöne Aussicht, das Cachemobil könnte man hier stehen lassen. 0,5km weiter befindet sich der Cache
02Y2H2 - Wegweiser 2
N 51° 07.064 E 008° 48.745
Nur noch ca. 100m bis zum Cache
03Y2H2 - Parken
N 51° 06.321 E 008° 48.486
Hier kann man parken, bis zum Cache sind es dann ca. 1,5km
HIDDEN: 10Y2H2 - Cachebox
N/S __ ° __ . ___ W/E ___ ° __ . ___

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fvrurovyquvag

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Blick in den Brunnen
Blick in den Brunnen
Blick in den Keller mit Wächter
Blick in den Keller mit Wächter
Brunnen
Brunnen
Erklärungstafel
Erklärungstafel
Hint
Hint
Wegweiser 1
Wegweiser 1
Wegweiser 2
Wegweiser 2

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Piece of a puzzle #06 von Schrottie

Logeinträge für Letterbox Hermannsberg    gefunden 14x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 19. Juni 2014 tiffi99 hat den Geocache gefunden

Unsere erste Letterbox - und wir konnten stempeln. Einigen anderen Vorloggern muss das wohl nochmal erklärt werden. Danke fürs Ziegen der Überreste von Hermannsberg.
In: geokrety
tiffi99

gefunden 26. Oktober 2013 FonsB hat den Geocache gefunden

Heute habe ich mich aufgemacht, um die noch fehlenden 7 Caches des Lichtenfelser Panoramaweges zu suchen und natürlich den Bonus zu loggen. Nach dem ersten DNF lief es dann. Nach dem letzten Tradi am Hermannsberg wollte ich heute auch endlich mal den gleichnamigen Letterboxcache aufsuchen. Schon oft war ich unten im Tal vorbei gefahren. Heute war ich ohnehin schon fast auf der Höhe und der Abstecher nicht mehr weit. Von der Kellerruine hatte ich noch nie gehört und somit heute vor Ort auch gleich wieder was gelernt. Die Peilung brachte mich dann auch zur passenden Dose. DFDC

gefunden 04. Oktober 2013 Luchs94 hat den Geocache gefunden

Nach dem Multi "Strix Archimedes" bin ich mit dem Rad weiter zum Hermannsberg gefahren. Vor Ort hat die Suche länger gedauert, auch weil die Koords ziemlich schlecht waren. Schöne Location, hat sich gelohnt!

Danke!

gefunden 14. Juni 2012 bcheck hat den Geocache gefunden

Schönes Versteck und leicht zu finden..

gefunden 19. April 2012 kopi_orketal hat den Geocache gefunden

Heute gefunden(09:20 Uhr), gutes Versteck. Ich bin da schon 20 mal vorbei gegangen ohne zu wissen das es Geocacheing überhaupt gibt. Ist eine guter Ansporn sich zu bewegen !

norman_koplansky -> kopi_orketal