Wegpunkt-Suche: 
 
Monte Scherbelino

von okatzer     Deutschland > Hessen > Kassel, Landkreis

N 51° 16.805' E 009° 33.820' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 03. September 2006
 Gelistet seit: 05. September 2006
 Letzte Änderung: 02. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC248D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

29 gefunden
2 nicht gefunden
2 Bemerkungen
2 Beobachter
1 Ignorierer
225 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Der Aussichtspunkt „Tannenkopf liegt in der Gemarkung von Lohfelden.
Entstanden ist er als renaturierter „Müllberg“.
An der Bepflanzung des Berges habe ich damals (ca. 1983) aktiv teilgenommen.
Als Jugendleiter der Tischtennisabteilung der FSK Lohfelden habe ich dort mit den
damaligen Jugendlichen einige Arbeitseinsätze geleistet.
Die Lohfeldener nennen diesen Hügel liebevoll „Monte Scherbelino“.

An der angegebene Koordinate biegt ihr von der Kreisstraße K10 ab.
Nach ca. 100m kann man Parken. Jetzt müßt ihr die Windrose finden.



Der Cache liegt von dort aus 75m in Richtung zwischen „Trieschkopf“ und „Stellbergsee“ (157°).

Viel Spaß beim suchen +++okatzer+++

Bilder

Windrose
Windrose

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Meissner-Kaufunger Wald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Monte Scherbelino    gefunden 29x nicht gefunden 2x Hinweis 2x

gefunden 21. August 2016, 17:48 DiePurzels hat den Geocache gefunden

Doch noch gefunden, nachdem wir schon aufgegeben hatten. Aufstieg auf den Gipfel ohne Sauerstoffgerät möglich, Machete jedoch zu empfehlen.

nicht gefunden 21. August 2016, 17:46 DiePurzels hat den Geocache nicht gefunden

Ohne Sauerstoff und ohne Machete den Berg bestiegen, aber dann in all den Dornen den Cache leider nicht gefunden.

  Neue Koordinaten:  N 51° 16.805' E 009° 33.820', verlegt um 117 Meter

gefunden 05. August 2015, 19:39 DausWinK hat den Geocache gefunden

Heute auf gemeinsamer Caching-Tour mit fambeh haben wir uns an diesem Mysterie versucht. Zu dieser Jahreszeit müsste es eigentlich ein T5 sein. Da sich hier scheinbar nur sehr wenig Wanderer her verirren, ist eine Machete von großem Vorteil. Wo die Windrose zu finden ist, war klar und das Peilen dann auch kein Problem. Das Finden def Dose auf Grund des dornigen Bewuchses dann allerdings schon. Mit Instinkt und etwas Erfahrung hielt ich aber bald die Dose stolz in Händen.
Danke für den Multi und vor allem danke fürs Herlocken an diesen interessanten Ort.

gefunden 08. August 2013 Kathinka236 hat den Geocache gefunden

nacherneutem suchen endlich auch diesen Cach gefunden.... die Windrose habenwir leider nicht gesehen aber die Dose doch gefunden.

 und scheinbar war kurz vor uns schon jemand da...

Zwinkernd

lg  KF

gefunden 06. Juli 2013 Heini&Kuni hat den Geocache gefunden

Nachdem wir die Windrose fanden, kurz gepeilt und gefunden

TFTC

Heini&Kuni