Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Die Schildaer Salznot

 Multicache in der Dahlener Heide, versteckt anläßlich des 4. Leipziger Events in Olganitz

von Portitzer     Deutschland > Sachsen > Torgau-Oschatz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 24.304' E 013° 04.821' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 16. September 2006
 Gelistet seit: 18. September 2006
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC2546
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
63 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Schildaer Salznot

In den Zeiten des Überflusses sollte man für schlechte Zeiten vorsorgen, das wussten schon die schlauen Schildbürger. So kamen sie zu dem Beschluß, sich von teuren Salzimporten unabhängig zu machen.

Um dieses Ziel zu erreichen, rodeten die fleißigen Schildbürger im tiefsten Schildaer Wald ein ansehnliches Stück Urwald und legten einen Acker an. Darauf säten sie nach dem Beschluß ihres weisen Stadtrates ordentlich Salz, auf dass darauf kräftige Salzpflanzen wachsen sollten, von denen sie sich eine reiche Salzernte erhofften.

Das Wetter war günstig und die Schildaer Salzpflanzen wuchsen prächtig. Doch die Schildbürger hatten Angst, dass sich die Waldvögel und das Wild auf ihre Pflanzen stürzen und diese samt und sonders fressen könnten. Deshalb engagierten sie mehrere Wildhüter, die ihren Acker vor den wilden Tieren beschützen sollten.

Leider ging dann irgend etwas bei der weiteren Pflege des Ackers schief und der genaue Standort des Feldes geriet in der Folgezeit in Vergessenheit.

Nach jahrelangen wissenschaftlichen Forschungen haben wir nun endlich einige Spuren gefunden, die Hinweise darauf geben, wo sich der Acker befand und was am Ende schief ging.

Wenn Ihr das Geheimnis um die Schildaer Salzpflanzen lüften wollt, begebt Euch zu

N51 24.304 E13 04.821.

Dort könnt Ihr die ersten Hinweise finden. Lest Euch alle Informationen gut durch!
Seid sorgsam und denkt daran, dass alle Wege nach Rom führen. Es ist (bis auf wenige Meter) nicht nötig, die vorhandenen Wege zu verlassen. Seid keine Schildbürger und lauft nicht querfeldein!

Denkt bitte auch bei der Benutzung evtl. vorhandener Funkgeräte daran, den anderen Teams den Spaß am Suchen nicht zu verderben!

OGO und andere internetfähige Geräte werdet Ihr nicht benötigen. Alle Stationen sind so ausgesucht, daß ohnehin kein Empfang möglich ist ;-)...

Wenn Ihr eine Frage nicht korrekt beantworten könnt, ist das kein Beinbruch. Im Gegenteil, nur wer bei allen Fragen „versagt“, kann und darf den Bonuscache suchen!

Leider wurde eine Station von Muggels verändert.
Die Dose war magnetisch befestigt. Wenn wenn Ihr vor Ort seit, werdet Ihr merken, wo das genau ist.
Die Dose liegt noch dort in unmittelbarer Nähe, ist nun aber nicht mehr magnetisch.

Wenn ich mal wieder vor Ort bin, wird der Orginalzustand wieder hergestellt.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Dahlener Heide (Info), Vogelschutzgebiet Dahlener Heide (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Schildaer Salznot    gefunden 6x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 05. November 2006 Steppentritt hat den Geocache gefunden

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.
Unter diesem Vorwand begab sich unsere Cachergruppe auf die letzte Reise nach Olganitz. Wir wurden mit einem liebevoll angelegten Cache belohnt. Alle Stationen wurden super gefunden und so machte uns die Reise (2 Stunden) sehr großen Spaß. Wir haben zwei Tb`s in den Cache gelegt und hoffen das er weiter besucht wird. Die große Mühe muss doch auch weiterhin gelohnt werden. Von uns gibt es ein
Riesen- Dankeschön.
Liebe Grüße sagen Frank & Big
P. S. Wir sind schon im warmen, der Rest cacht noch weiter.

nicht gefunden 17. September 2006 Vater und Sohn hat den Geocache nicht gefunden

Heute, nach Aufstehen und Abfahrt haben wir versucht, diesen Cache zu lösen.
Bis zum Teich haben wir ALLES gefunden. Das Tier selber natürlich auch, dann aber war Schluss für uns.
Eine leere Schnur hing traurig ins Wasser!?!?!?!

gefunden 17. September 2006 lindolf hat den Geocache gefunden

Wir hatten die Gelegenheit, diesen schönen Cache als Erste und als Betatester zu suchen. Uns haben Uhus und anderes Getier begleitet. Dabei verloren wir auch eine Menge Salz in Form von Schweiß. Gut zu wissen, das es genug Nachschub gibt.

gefunden 16. September 2006 TeamBikerfreund hat den Geocache gefunden

Im Team mit vielen anderen Dresdnern die Salzplantage gefunden.

Und OGO funktioniert doch!

(team) bikerfreund au Dresden

gefunden 16. September 2006 willimax hat den Geocache gefunden

Eine sehr schöne Runde mit tollen Stationen! Hat Spaß gemacht.

Zeit: 18:50 Uhr

Vielen Dank an Portitzer und Schöne Grüße vom Team willimax