Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Kaiser im Marmor

von Quaxi     Österreich > Westösterreich > Salzburg und Umgebung

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 44.915' E 013° 00.445' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Versteckt am: 30. April 2005
 Gelistet seit: 25. September 2006
 Letzte Änderung: 08. August 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC25B0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
23 Aufrufe
9 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Listing

Beschreibung   

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kaiser im Marmor    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. April 2007 gebu hat den Geocache gefunden

Spitzencache - jede Station ist für sich interessant , und die Endlocation dann die Krönung. Ich habe die Beschreibung nicht sonderlich genau durchgelesen, habe beim Rosittenbach geparkt und bin von der Wehranlage dann größtenteils weglos durch den nach Bärlauch duftenden Wald gewandert.
Nachdem die Endlocation ausgiebig untersucht war gings über einen Jägersteig auf den Reitsteig und über diesen zurück zum Parkplatz.

in: Coin

Bilder für diesen Logeintrag:
GelbGelb
GrünGrün
Sicher?Sicher?
KreuzKreuz
ZugZug

gefunden 25. Oktober 2006 Suachdaxler hat den Geocache gefunden

De Suachdaxler warn do und han aufe den Trimmdichpfad, ja des war a Freid. Wos de meine do gsogt hot, des mog i gor net niedaschreim!! Vor 10 Johr warn ma scho a moi do, hot ois a weng anders ausgschaugt wia jetzt. Koa Wandmalarei net und a d Heisa sand no gschdandn, und a no koan cache, aba da fia hama domois no ohne GPS aufegfundn. An Lautnspieler hama eine do, und außa hama an Esl. Sche wars und danksche fias voschtecka.

 Gruaß no vo de Suachdaxla.

 happy geocaching

gefunden 02. September 2006 npg hat den Geocache gefunden

Welchen Cache zum 300er ? Den Kaiser wollt ich ja schon lange besuhen, so heute bei Kaiserwetter aufgemacht.
Nur leichte Probleme zu Stage 2 zu gelangen (naja sooviele Verbotsschilder ).
Den Weg zum Cache auch schnell gemeistert (halbe Stunde hin und retour geht [:P]). Vor Ort doch den Hint zu Rate gezogen, so war der Cahe bald gefunden!
in: Esel (war ich ja heut mal nicht [:D]
out: -
thx npg - es war sehr schön,es hat mich sehr gefreut [:)]

Bilder für diesen Logeintrag:
All roads come to an end... All roads come to an end...

gefunden 22. Mai 2006 Bitwalker hat den Geocache gefunden

Wow.... welch Cache!

Ich zitiere mal meine Freundin als wir vor dem "steilen Anstieg" standen: "Geh leck....". Ich meinte nur "Da brauche ich heute Abend nicht auf den Stepper".

Und genau so war es dann. Steiler Aufsteig und dann auch noch irgendwie den falschen Weg gewählt. Mitten durch den steilen Wald ohne Rücksicht auf Verluste. Runter gings dann über die gemütliche Straße.

Das Final ist genial und wunderbar! Tolle Location!

Out: Nothing
In: TB Honey Bee

Ach ja... und die Zeitangabe von 30 Minuten bzw. eine Stunde schreit nach Rache beim Stierwoscher Treffen.... wir waren ca 2 Stunden unterwegs ;)

lg

Bitwalker & Girlscout

Bilder für diesen Logeintrag:
Mofa?Mofa?
BruchBruch
AbgrundAbgrund

gefunden 11. September 2005 FranzV hat den Geocache gefunden

War gestern Nachmittag schon oben, konnte aber den Cache nicht finden. GPS-Empfang lag bei einer besten Genauigkeit von +/- 35m mit dem 60CS. Für das Vista war das Signal so schwach, das es überhaupt keine Position anzeigen konnte, und immer freie Himmelssicht anforderte. Hab dann 1,5 Stunden herumgesucht leider ohne Erfolg. Zuhause dann das Spoilerbild heruntergeladen und heute in der Früh gleich noch mal rauf. Um 10.45 Uhr hab ich den Cache dann gefunden. War interessant da oben, habe alles erkundet und auch viel fotografiert. Die Hängebrücke hab ich nicht ausprobiert, aber die 2 anderen Brücken sind mit Vorsicht schon begehbar. Spätestens im Herbst wenn die Blätter von den Bäumen herunten sind werd ich zum fotografieren wieder raufgehen.
Ein überaus interessanter Cache, der einiges an Kondition erfordert. Danke 8008, habe wieder etwas Heimatgeschichte dazugelernt.
in / out:----
Grüsse, FranzV