Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Ohren auf (Nr.1) - Cachesuche nach Noten

 Der Flötenschlumpf fängt an! Anhand einer Tonfolge sind Koordinaten kodiert

von H. und B.     Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Wismar, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 54.091' E 011° 26.502' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 11. Oktober 2006
 Gelistet seit: 12. Oktober 2006
 Letzte Änderung: 07. Januar 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC26C4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
271 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

HAUSAUFGABEN NÖTIG! DATEI RUNTERLADEN!

Koordinaten zeigen irgendwo ins Hafenbecken und sind irrelevant. Mp3 Datei runterladen, anhören, nachdenken, Cache finden. Verwendetes Instrument ist eine Blockflöte mit Grundton C.

Download Tonfolge

Genauigkeitsfanatiker aufgepasst: Die Töne wurden mit einer realen Blockflöte eingespielt, nicht mit irgendeinem synthetischen Instrument. Dementsprechend unsauber sind die Töne!

Checksumme: Alle 14 Stellen der Koordinaten zusammengezählt ergibt 60. Leider ist das noch kein Garant das die Koodinaten richtig sind, falls man mehrere Fehler macht. Deshalb hier noch eine kompliziertere Checksumme:

Koordinaten weg sein! Checksumme:

NORD ab GRAD cd.efg MINUTEN OST hi GRAD jk.lmn MINUTEN

a*2+b*3+c*5+d*7+e*11+f*13+g*17+h*19+i*23+j*29+k*31+l*37+m*41+n*43 = 1177

Wer von weiter weg kommt kann mir sein Ergebnis vorher per Email schicken, ich gebe dann Auskunft ob es richtig ist.

Wie bei allen unseren Caches muss auch hier kein Privatgelände betreten werden und es ist nicht nötig zu schwimmen oder irgendwelche Absperrungen zu überklettern!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[entschlüsseln:] zhfvxnyvfpu: fryore anpufcvryra. hazhfvxnyvfpu: mrvgorervpu/fcrxgenyorervpu
[Final:] onhz zvg zruerera fgnrzzra, anur obqra mjvfpura fgnzz haq nhfgervoraqrz fghzcs

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ohren auf (Nr.1) - Cachesuche nach Noten    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 09. Mai 2010 HSCA hat den Geocache gefunden

Nachdem wir im Winter schneebedingt abbrechen mussten, die Lösung aber schon eine Weile bei uns liegt, haben wir uns heute wieder an die Dose erinnert. Im Vergleich zum Rätsel war das Versteck dann doch einfach zu finden. Danke für das Rätsel.

[#HSCA, C, 13:12, car, 01]

gefunden 21. Februar 2010 penguin69 hat den Geocache gefunden

Meine nicht vorhanden musikalischen Fähigkeiten habe ich mit einem technischen Hilfsmittel ausgeglichen und konnte so das Rästel lösen. Der Ort ist wirklich nix besonderes - das Versteck war zu nah an einem Hundehaufen, der aber nicht von meinem Begleiter Cache-Dog Cara stammte. Im Team mit Finswimmer95 war der praktische Teil schnell erledigt. Danke für den Cache!

gefunden 05. Juli 2007 stubenhocker hat den Geocache gefunden

gefunden 05. Juli 2007 kruemelmonster hat den Geocache gefunden

Als musikalischer Laie erinnere ich mich nur mit Schaudern an das blutige Blockflötenspiel in der Schule. Die Aufgabe war trotzdem leicht zu lösen.  :)
Der Cache ist auch nach langer Zeit wohl auf.
Vielen Dank für das schöne Rätsel
8|

+ Mikro-Logbuch