Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Die Nacht des Zwerg's Ergoldin...

 Erlebe die Nacht des Ergoldin, aber noch fehlt Dir der genaue Startpunkt, den findest Du im Geheimnis des Ergoldin!

von still-hide     Deutschland > Bayern > Landshut, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 34.500' E 012° 11.700' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 2.5 km
 Versteckt am: 13. Oktober 2006
 Gelistet seit: 13. Oktober 2006
 Letzte Änderung: 05. Oktober 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC26E2
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
10 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   

 
Die Nacht des Zwerg's Ergoldin...
 
...oder von und mit und über kleine Wesen
 
Nachdem das kleine Geheimnis des Ergoldin gelüftet wurde,
ist es nun an der Zeit die Nacht des Zwerg's Ergoldin zu erleben.
Dies kann eben nur im finsteren geschehen,
denn Zwerge sind nun mal nachtaktiv...
noch ist der Zwerg übrigends dort, aber wohl nicht mehr lang.
 
Hier findest Du eine kleine hochinteressante Lektüre,
das einzige Wissen (Mythologie) über diese kleinen Geschöpfe.
Es könnte durchaus nützlich sein diese eingehend zu studieren bevor
Du Dich auf die Suche in die Dunkelheit aufmachst.
 
Du hast Dir den Startpunkt aus dem kleinen Geheimnis notiert?
Nein? Na dann aber los... Oder?
 
Nun gut, wenn Du mir sagen kannst welche dieser Kreaturen
 eher weniger zu den "Zwergen" an sich gehören,
dann werd ich Dir die geheimen Startkoordianten zukommen lassen.
(Per Mail oder SMS, auch für den Fall, wenn das Geheimnis nicht (mehr) enthüllt werden kann.) 
 
Ansonsten musst Du erst das kleine Geheimnis des Ergoldin lüften.
D
Light on...nimm Leuchte, Notizblock + Stift, Digi-cam und auch einen Spiegel mit.
 
Wichtig! Am Parkplatz erblickt ihr möglicherweise den ersten weissen Reflektor von
"XYZ-Entscheidung bei Nacht". Ignoriert diesen bitte, Ihr braucht schon den genauen Startpunkt und solltet dann auf rote und später auch auf gelbe achten. Vergesst bitte auch nicht das im Wald der Empfang nicht der beste ist, einmal mehr Leuchten hilft. Passt bitte auch immer auf WO ihr lang geht, seid leise und geht an gewissen Stellen vorsichtig vor und habt besonders Obacht in der Nähe des Caches.
Der Cache ist allein machbar, aber es ist immer besser zu zweit zu sein.
 
Viel Spass bei der Suche nach Zwergen wünschen
Martha & Heiko 
 
Counter

Kindergerechter Cache Nacht Cache Rundweg-Cache Startbedingungen beim Owner erfragen Dornen Ganzjährig verfügbar Wanderung von 2 km Länge Flaches Wasser / Sumpf Auch bei Schnee erreichbar Matsch! Lange Hosen empfohlen Jagdgebiet Insektenschutz empfohlen Vorsicht Zecken! Taschenlampe empfohlen Auf Muggles achten
Parkplatz  Parkplatz: N 48 34.272 E 12 11.443
Erzeugt mit CacheIcons.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG "Altheimer Stausee" (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Nacht des Zwerg's Ergoldin...    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 15. März 2008 d0wnl0rd hat den Geocache gefunden

Nachdem wir das letzte Mal unserem Clan-Oberhaupt die peinliche Nachricht unseres Versagens übermitteln mussten, durften wir uns von Gimli Zwergenhammer eine dreistündige Standpauke anhören, in denen die Worte 'Schande', 'Versager', 'unfähig', 'Stümper' relativ häufig vorkamen...[:(]
Zur Strafe mussten wir eigenhändig 300m Schacht in Granitfelsen vorantreiben, mussten unseren Bart abrasieren und durften nicht mehr an den Zechgelagen unserer Zwergenbrüder teilnehmen.
Nach Analyse unseres Vorgehens ward der Fehler auch schnell identifiziert, und so bekamen wir heute Nacht eine weitere Chance, die Schmach zu tilgen und den guten Namen unseres Clans wiederherzustellen.
Und beim Barte meiner Mutter, wir waren erfolgreich! [:D]
Kobolde, Querxe, Gnome, Wichtel und Brownies aller Länder: verkündet unseren Ruhm! [^][^]
Ein wirklich schöner Nachtcache! Danke dafür.
#4 des heutigen still-hide Cache-Marathons.
In: TB Home in Augsburg, Laserpointer, Minilogbuch
Out: Hosenträger, Coin

Hinweis 06. Mai 2007 still-hide hat eine Bemerkung geschrieben

Achtung! Die Reflektoren haben alle ein wenig an Farbe verloren, es kann sein das man keine roten oder gelben mehr findet sondern diese eben schon weiss sind

Weisse wegweisendende Reflektoren gibt es eh nur 2, 3 mal. Nach Station 6 und am Final findet ihr welche.Also immer zu den Koordinaten hin und dort dann leuchten und suchen und am Final einfach weiterleuchten, der Zwerg sieht Euch dann schon

Werde so schnell für eine Wartung keine Zeit haben, aber in "Die Nacht hat viele Augen" steht im ersten Log unsere Telefonnummer für den Fall der Fälle...

Viele Grüsse,

Heiko

gefunden 04. Februar 2007 huirad hat den Geocache gefunden

Nach einem sehr netten Abendessen mit den still-hides zogen wir frisch gestärkt und mit guten Ratschlägen versorgt der herausfordernsten Aufgabe des heutigen Abends entgegen.
Die Bushaltestelle kam uns irgendwie bekannt vor - hatte hihatzz da wirklich richtig gerechnet? Er hatte und dank seiner carotinreichen Ernährung war auch sein Adlerauge in der Folge geradezu geringster Helligkeitsunterschiede gewahr!
Es ist schon lustig, was für Wesen sich auf diesem Gelände so rumtreiben - denen möchte ich bei Tag lieber nicht begegnen [:O][:O][:O][:O].
Das war wirklich eine super abwechslungsreiche Runde - allerbesten Dank!

[This entry was edited by huirad on Sunday, February 04, 2007 at 7:36:12 AM.]

gefunden 04. Februar 2007 hihatzz hat den Geocache gefunden

Nachdem das Navi uns zielstrebig in die Gaststätte von Martha und Heiko leitete ging es nach einem sehr leckeren und gesprächigen Abendessen in den Wald der Brownies (und ich dachte immer das ist was zu essen), Killewittchen, Barstukken und ähnlichem Geziefer. Aber ich glaube der vorher zu uns genommene Knoblauch hat sie uns vom Leib gehalten.
Eine schöne Runde mit witzigen Aufgaben.
Danke dafür sagt hihatzz (#258)

On Tour mit huirad und flomigulau.

IN: TB "Reflekti", das Original (ich glaube jetzt der soll zurück nach Bamberg)
OUT: TB "D-Mark_DDR-Mark"

Hinweis 19. Oktober 2006 still-hide hat eine Bemerkung geschrieben

Heute habe ich mal noch eine kleine aber feine Zwischenstation eingebaut...Danke an Ingo für die Idee.

Aus Sicherheitsgründen aber, wegen eventueller Mugglungsgefahr ist dort der Hinweis doppelt vorzufinden.

Die Cachebeschreibung wurde auch etwas angepasst, mit Hinblick auf dem was man noch mitnehmen sollte.

Viel Spass,

Heiko