Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Wege der Vergangenheit

von rembrandt95     Deutschland > Hessen > Gießen, Landkreis

N 50° 38.000' E 008° 40.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 22. Oktober 2006
 Gelistet seit: 30. Oktober 2006
 Letzte Änderung: 22. Februar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC281D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
3 nicht gefunden
6 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
212 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Ein kurzer Multi mit zwei Stationen. Die Koordinaten sind natürlich fiktiv. Dort ist nichts versteckt.

Gestartet wird mit einem Drive-in an der alten Landstraße, die früher von meinem Wohnort aus nach Giessen führte. Ein kleines Stückchen davon ist noch erhalten. Die Streckenführung musste im Zuge des Baus des Giessener Rings Anfang der 1970er Jahre neu gestaltet werden.

Der Final führt zu einem Haltepunkt der alten Kanonenbahn, die auf dem Teilstück zwischen Lollar und Wetzlar über 100 Jahre lang verkehrte. Reste der Grundmauern des Wartehäuschens sind hier noch vorhanden. Die komplette Kanonenbahn führte übrigens von Berlin bis Metz. Bevor man jedoch zur Suche starten kann, sollte man zunächst zwei Dinge herausfinden:

1. An welchem Tag wurde das Teilstück der Kanonenbahn zwischen Lollar und Wetzlar eröffnet?

A B . C D . 1 8 E F

2. An welchem Tag wurde der Personenverkehr auf dieser Strecke eingestellt? Wann also fand die letzte reguläre Fahrt statt?

G H . I J . 1 9 K L

Hat man die beiden Daten korrekt ermittelt, so lässt sich der Startpunkt so bilden:

N 50° 3 (A+B) . (J+C) (G+J) (F-J)
E 8° 3 (C+F) . (C+I) (H-L) (A+K)

Hier ist ein Behälter versteckt. Mit Hilfe dessen Inhalts lassen sich die Finalkoordinaten ermitteln.

Es muß übrigens nirgendwo an Hängen hochgeklettert werden. Lediglich ein paar Äste und Zweige sowie einige Brennesseln sind als natürliche Hindernisse vorhanden.

UPDATES

  • 08.08.2010 Neues Versteck. Der Infos in Stage 1 wurden entsprechend angepasst.
  • 17.01.2012 Neuer Petling ausgelegt in leicht geändertem Versteck. Der Hint für das Final wurde angepasst.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Stage 1]ebue
[Stage 2]zntargvfpu, yvaxf hagra qhepu tervsra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wege der Vergangenheit    gefunden 12x nicht gefunden 3x Hinweis 6x

gefunden 14. Februar 2014 weissaberkeinen hat den Geocache gefunden

Schöner Cache, hat mir sehr gut gefallen. Nach der Vorarbeit an S1 letzte Woche heute den Final aufgesucht. Die Endstation fand ich sehr interessant. Hier wohl schon etliche mal vorbei gefahren, nun mal aus anderer Perspektive die Gegend angesehen. Vielen Dank für Rätsel und Cache.

gefunden 10. April 2013 CocoKiwi hat den Geocache gefunden

Das Rätsel hatte ich schon vor einiger Zeit gelöst und nachdem ich neulich schon mal vergeblich hier vorbeigekommen, aber wegen Holzsägemuggels an Station 1 gar nicht erst aus dem Auto ausgestiegen war, sah es hier heute wesentlich einsamer aus.

Das Rätsel an Station 1 hab ich dann in Ruhe im Auto erledigt, bevor es zielstrebig weiter ging zum Final, wo ich erstmal etwas ratlos war, da mein Peilung mich eigentlich hinter die Eltern-haften-für-Ihre-Kinder-Absperrung führen wollte.

Vernünftig wie ich aber inzwischen wohl bin, hab ich dann meine Peilung lieber mal Peilung sein lassen und hielt mich statt dessen an den hint, so dass ich mich nach kurzer Suche im Logbuch eintragen konnte. Dabei stellte ich fest, dass ich jojo04 wohl nur um Haaresbreite verpasst hatte, war sie doch gerade mal eine halbe Stunde vor mir am Final.

Vielen Dank fürs Verstecken,
CocoKiwi

gefunden 09. März 2013 kade1964 hat den Geocache gefunden

Final bereits im letzten Jahr ausfindig gemacht aber bisher noch nicht den richtigen Griff gemacht. Auch Hinweis des Owners konnte mich bisher nicht dem Kleinen näher bringen. Heute traf ich den Owner bei einem CITO in der Wetterau und kurz begrüßt.
Bei einer Wartungsrunde noch kurz hier vorbei gesehen und ohne Erwartungen in die erhoffte Richtung gegriffen. Und plötzlich hatte ich den Kleinen tatsächlich in der Hand. Wieder ein Mistery weniger auf meiner Matrix. Und einen lieben Gruß an den Owner da lassen, und für die Mailzuschriften bedanken auf meine hoffentlich nicht zu sehr nervenden Anfragen.
TFTC

gefunden auf GC

gefunden 15. Mai 2012 Nexus69 hat den Geocache gefunden

found

Hinweis 15. Oktober 2011 rembrandt95 hat eine Bemerkung geschrieben

zur Zeit nicht zugänglich