Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Werk Tanne II

 Der Weg des Giftwassers von Werk Tanne Die Kaskaden ins Bremketal

von Kangooo     Deutschland > Niedersachsen > Osterode am Harz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 45.919' E 010° 18.098' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 0.4 km
 Versteckt am: 01. November 2006
 Gelistet seit: 01. November 2006
 Letzte Änderung: 12. Februar 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC284E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
648 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Bei der TNT Herstellung im Werk Tanne fielen pro Tag ca.1500m³ hochgiftige Abwässer an. Diese gelben ,roten oder teilweise violetten nach Marzipan riechenden Abwässer wurden über Buntenbock und Heiligenstock über Kaskaden ins Bremketal geleitet. Zuerst flossen sie direkt in der Bremke bis in die Söse,Rhume,Leine,Aller und Weser in die Nordsee. Der Fischbestand dieser Flüsse war fast bis zur Nordsee hin völlig vernichtet. weitere Informationen zum Thema unter Cache Werk Tanne III zum Cache: Nach ca 350 m von den Parkkoordinaten 51°46.069´und 010°18.318´ist der Cache an der Kaskade versteckt. Wer gut zu Fuß ist hat hier wohl den kürzesten Weg von Heiligenstock ins Bremketal.

Viel Spaß beim suchen Kangooo

Bilder

Die Kaskaden
Die Kaskaden

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Harz NI (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Werk Tanne II    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Empfohlen 20. November 2010 j-he hat den Geocache gefunden

Hier habe ich lange gesucht und wollte schon aufgeben, als ich schlussendlich doch noch den gut getarnten Cache entdeckte - laut meinem Garmin Vista HCx, was eigentlich für seine Genauigkeit bekannt ist, 12m von den angegebenen Koordinaten entfernt! Dies lässt mich vermuten, dass die angegebenen Koordinaten schon eine erhebliche Abweichung haben.
Vielen Dank auf jeden Fall für das Zeigen dieses Reliktes aus (zum Glück) vergangenen Zeiten!
DFDC!

gefunden 17. Mai 2009 Jimi-Guitar hat den Geocache gefunden

Heute auf unserer Runde diesen Ort gesucht und - nachdem wir erst auf dem falschen Weg in´s falsche Tal abgestiegen sind - dann im zweiten Anlauf gut gefunden. Obwohl ich hier ganz in der Nähe aufgewachsen bin kannte ich diese Anlage nicht - Danke für´s Zeigen sagen

 

jimi & Familie

 

Out - scoubidou-Band

In - Finnische Spielmünze

gefunden 07. September 2008 Max+Moritz hat den Geocache gefunden

Der Weg ist recht einfach, wenn man.............

DFDC und das Listing auf dieser Seite sagen Max+Moritz

gefunden 21. August 2008 Der Frosch mit dem schwarzen Bauch hat den Geocache gefunden

Der Frosch mit dem schwarzen Bauch und seine Kaulquappen haben den Cache um ca. 14:00 gehoben. Prima Gegend, wir haben auf der Jagd nach der goldenen Wandernadel einen kleinen Umweg gemacht, um diesen tollen Ort zu finden. Nach einem mühsamen Weg haben wir dann auch noch lange suchen müssen, aber umso größer war die Freude als eine Kaulquappe endlich den Cache fand.
out: Coin
in: Frosch msB

Bilder für diesen Logeintrag:
TauschobjekteTauschobjekte

gefunden 21. Juni 2008 MplusH hat den Geocache gefunden

Der Zugang fing für uns schon mit einem Parkplatz-LP an. Und wieder einmal fragten wir uns, wie lange ein Landstraßenparkplatz abgesperrt sein muss, um so zu überwuchern.
An den Kaskaden selbst sind wir dann erstmal vorbeigelaufen (GPS brauchen wir nicht, das sieht man ja sofort ...), dafür dann aber von unten wiedergekommen, was sicher die interessantere Variante ist.
Danke!