Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Tal der Wiese

 Am Rand des Wiesentals, nahe Bahnlinie

von lackab     Deutschland > Baden-Württemberg > Neckar-Odenwald-Kreis

N 49° 26.492' E 009° 26.322' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:34 h   Strecke: 1.1 km
 Versteckt am: 05. November 2006
 Gelistet seit: 05. November 2006
 Letzte Änderung: 11. November 2006
 Listing: http://opencaching.de/OC28B3

9 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
122 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Eigentlich leicht zu finden, nur wenn man nicht den optimalen Weg nimmt reicht Schwierigkeitsgrad 1,5 nicht. Vorsicht mit Kindern, nahdran liegt eine Bahnlinie. Man kann z.B. in Osterburken nahe der Baulandhalle am Sportheim des SVO parken. Unterwegs kommt man an einem Kunstwerk des "Skulpturenradwegs" vorbei. Das Tal lohnt durchaus einen längeren Spaziergang!

Höhe: 272m.

 In: Wasserdichte Umhängedose aus Plastik, kleiner Kompaß, Metall-Sparschäler, Geocoin "Sa Hello To Tom". Diesen bitte bei geocaching.com loggen, wenn er entnommen wird.

 

PS Aus aktuellem Anlass: wenn Castortransporte stattfinden könnte man die Aufmerksamkeit der Polizei wecken, wenn man dort in der Nähe der Bahnlinie rumläuft... 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Kirnautal (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Seckach und Zuflüsse (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Tal der Wiese    gefunden 9x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

nicht gefunden 15. August 2015 Burggeist hat den Geocache nicht gefunden

Von Süden her stören eine völlig mit allen möglichen Stachelpflanzen bewachsene Wiese und ein total toter Bach und von Norden her eine mehrspurige Eisenbahnlinie (auch liebevoll mit Unkraut am Rand bewachsen) den Zugang. Ich war nie näher als etwa 50 m an der Koordinate.
Burggeist

gefunden 04. Oktober 2013 blackandwhite23 hat den Geocache gefunden

Da ich davon ausgehe, dass der OC-Cache dem GC-Cache entspricht, hier mal mein Log von damals:

 

Jaja, als hätte ich mich nicht schon genug Berge hochgequält heute... Ich musste nämlich feststellen, dass Stuttgart auch ganz schön viele Berge haben kann *LOL*... ging es heute noch einmal zu einer unschönen Erinnerung von mir. Als ich das letzte mal her kam was alles sehr nass und ich im Stress... keine gute Basis. Heute dagegen wollte mir Cacherfreund kroator76 doch mal zeigen, wo dieser Cache eigentlich gewesen wäre. Als wir schließlich an der entsprechenden Stelle ankamen ging jedoch sein Telefon und er war nicht mehr anwesend *LOL*. Dann musste ich ihn halt doch wieder alleine suchen - und siehe da - diesmal hatte ich es geschafft, sogar ohne seine Hilfe ;-D! Naja, manchmal reicht eben nur die Aura!
Danke an kroator76 und Baumprinzessin für die tolle Begleitung, freu mich auf weitere Aktionen!
Danke an Lackab vor diesen schönen Spaziergang, diesmal sogar ganz trocken ;-p!

Bis bald im Wald!

TYFTC

gefunden 22. März 2012 pecifaul hat den Geocache gefunden

Hätte ich doch beinahe die Ausfahrt für "Tal der Wiese" verpasst. Aber mein Navi ist Gott sei Dank auf dem neuesten Stand und so konnte ich mich nicht verlaufen und mein Ziel erreichen.

TFTC

PeCiFaUL

gefunden 06. November 2011 Diegolino hat den Geocache gefunden

Bin erst seit heute dabei, hat echt Spaß gemacht. Habe ihn leicht gefunden, war ein regelrechter Trampelpfad dorthin. Nachdem ich den Cache gefunden
hatte wußte ich warum. Eine Schulklasse war vor mir da. Habe Pflaster/Raifeisen hineingetan.
Gruß Diegolino  ;)

gefunden 09. August 2008 Georodi hat den Geocache gefunden

hmm.. ich hab den richtigen Weg nicht gefunden.<br/>Also quer den Hang hoch. s geht auch <img src="/images/icons/icon_smile_wink.gif" border="0" align="middle">.<br/><br/>gru&#xDF; und dank von Georodi