Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Rheingauners Beute

 Der Cache ist für Kinderwagen nur bedingt geeignet (mit Umwegen), man sollte feste Schuhe tragen.

von whale-scouts     Deutschland > Hessen > Rheingau-Taunus-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 02.465' E 008° 05.154' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 1.8 km
 Versteckt am: 05. November 2006
 Gelistet seit: 10. November 2006
 Letzte Änderung: 04. November 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC28ED
Auch gelistet auf: geocaching.com 

18 gefunden
1 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
27 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dies ist ein Cache,rund um die Figur des Rheingauners aus dem gleichnamigen Comic, seinen Lebensraum und seine Lebensweisheiten.

Parken kann man bei N 50° 02.412 // E 008° 04.924

Wer den Rheinsteig (http://www.rheinsteig.de) in Richtung Wiesbaden wandert, kann den Cache auch gut auf der Etappe von Kloster Eberbach nach Schlangenbad lösen.

Rheingauners Beute

Zu Kiedrich auf dem Stage 4
da wohnt, nicht weit entfernt vom Rhein,
ein Gauner ganz besonderer Art,
der hat des Rheingaus Herz bewahrt.

Von weitem wie ein Tunichtgut
mit Stiefeln, Gehrock, hohem Hut,
zeigt er ein freundlich Angesicht,
das von der guten Seele spricht,
und noch gradeso wie früher
im Gürtel einen Korkenzieher.

Er schafft nur soviel, wie er braucht,
damit sein kleiner Schornstein raucht.
Die Sonne, Brot und Wein genügen
für sein behagliches Vergnügen

(Aus:"Rheingauner - Rheingauer Luft macht frei" von Eberhard Kunkel, ak-verlag, ISBN 3-925771-39-5, http://www.rheingauner.de)

Kiedrich im Rheingau, dieses kleine, beschauliche Städtchen ist der bevorzugte Ort des Rheingauners für seine Beutezüge.

Stage 1:

Auf seinem Streifzug durch Kiedrich kommt der Rheingauner bei N 50° 02.465 // E 008° 05.154 am ehemaligen Wohnsitz eines früheren Wohltäters dieses Ortes vorbei. Das würde ihn eigentlich gar nicht interessieren, denn ihm hat dieser Mann nichts Gutes getan, sondern im Gegenteil dafür gesorgt, dass er aus der Stadt getrieben wurde, doch nun wird dort seine liebste Beute (und Grundnahrungsmittel) hergestellt.

Worum handelt es sich hierbei (Anzahl der Buchstaben im Wort = A)?

Ab wann konnte der Rheingauner hier frühestens die gewünschte Beute machen (letzte Ziffer der Jahreszahl = B)?

Auch dieses Mal klappte es wieder gleich auf Anhieb und keiner bemerkte des Rheingauners Beutezug. Aber nun musste er sich beeilen und schnell den Tatort verlassen, um die Beute an einem sicheren Ort zu verstecken.

Stage 2:

So schwer beladen muss auch einmal Zeit für eine kleine Pause sein. Bei N 50° 02.[A+2]0[B-1] // E 008° 04.[B ][A-1][B-2*A] bietet sich ein schattiges Plätzchen um die Seele baumeln zu lassen. Doch der Rheingauner kann sich gar nicht entscheiden, wo er sich hinsetzen will.

Wie viele Bänke aus Stein stehen ihm zur Auswahl (Anzahl = C)?

Nach getroffener Entscheidung lauschte er dem beruhigenden Plätschern des Baches und wäre beinahe eingeschlafen - schließlich ist so ein Räuberleben sehr anstrengend - als sich der Nachtwächter mit seinem Hund näherte. Nichts wie weg, sonst müsste er mit dem Hund noch seine Wurst teilen....

Stage 3:

Und weiter gehts, vorbei am Gehöft der Verwandtschaft (N 50° 02.[B-C][A-1][2*C] // E 008° 04.[2*A][B-C][C+1]). Die feinen Herrschaften wollen mit dem Rheingauner nichts mehr zu tun haben... und das ist ihm auch ganz recht so, denn "Rheingauer Luft macht frei!"

Wann wurde der Hof neu erbaut (Quersumme der Jahreszahl = D)?

Wie viele Halbmonde zierten dann das Wappen (Anzahl = E)

Stage 4:

Endlich zuhause....hat der Rheingauner von hier nicht einen schönen Blick auf seinen Rheingau? Genießt ihn!

Doch die Beute wird hier nicht versteckt, es könnte ja mal ungebetener Besuch kommen. Nach alten japanischen Chiffriertafeln (heute als Sudoku bekannt) verschlüsselt der Rheingauner die Koordinaten des Verstecks und deponiert vier Teile des Schlüssels bei N 50° 02.[D-5][E+3][A-E] // E 008° 04.[A*2][B-C][E] vor seiner Haustür. Die helfen Euch bei der Lösung der Dechiffriertafel (Dort findet Ihr die fehlenden Quadranten A bis D des Sudoku, die Ihr dann entsprechend einsetzen könnt - Erst dann ist es lösbar).

Final:

Nach dem Lösen kennst Du die Werte für b8, h5, h3, d2, b9, d5 und i2)
Dann könnt Ihr Euch jetzt endgültig aufmachen zu des Rheingauners Beute bei:

N 50° 0[d2].[h5][d2][b9] // E 008° 0[h3].[b8][d5][i2]

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Stage 4:] Zntargvfpu, Bora
[Final:] Qra Csnq ragynat va rvare Znhre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Rheingauners Beute    gefunden 18x nicht gefunden 1x Hinweis 2x Wartung 1x

gesperrt 04. November 2013 whale-scouts hat den Geocache gesperrt

gefunden 20. Juli 2010 Määnzer hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen kleinen "Feierabend-Tour" zusammen mit "A-und-A" alle Stages fix gefunden. Danke für diese schöne "Runde" !

TFTC
ÄNZER
AB + HB

TB in (Thueringen das gruene Herz)

Bilder für diesen Logeintrag:
ScharfensteinScharfenstein
Natur pur ...Natur pur ...
ScharfensteinScharfenstein

gefunden 03. März 2010 geoneuling hat den Geocache gefunden

Heute Mittag besucht und gut gefunden

Nachdem das Rätsel seit vielen Wochen gelöst auf meinem Schreibtisch lag (Danke an den Helfer der Chinesischen Chiffriertafeln), aber mir die Wetterlage nicht zusagte habe ich heute bei schönstem Vorfrühlingswetter den Weg angetreten, die Höhle des Löwen zu betreten.

Vielleicht sieht man/frau sich dann am 08.05.

TFTC
no trade

Geoneuling

nicht gefunden 29. Januar 2010 Waldi1986 hat den Geocache nicht gefunden

Alles ging super bis stage 4. Der Schneefall hatte zugenommen und die Sicht auf Grund des Sonnenuntergangs stark abgenommen. Das vermeintliche Versteck an stage 4 wollte sich uns nicht zeigen, obwohl wir relaiv sicher am richtigen Ort waren. Vielleicht war der Hinweis zugeschneit o.ä. Doch wir kommen wieder, bei besserer Wetterlage...
Danke trotzdem schonmal für die Anregung zu einer netten Schneewanderung
<b><font color="green">Waldi1986

gefunden 05. September 2008 4 Pfoten hat den Geocache gefunden

Auch wir gestehen einen Tradi, an einem Regentag war das Sudoku schnell gelöst und heute sind wir das Final angegangen. Dabei sind wir ganz schön ins Schwitzen gekommen.
Die Koordinaten sind super genau und so hielten wir die Dose schnell in Händen. Wirklich schönes Plätzchen für einen Cache
Vielen Dank für's Verstecken
in: Coin out: TB