Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Bekannte Stiegen 2

von lindolf     Deutschland > Sachsen > Sächsische Schweiz

N 50° 55.020' E 014° 14.125' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. Oktober 2004
 Gelistet seit: 19. November 2006
 Letzte Änderung: 15. Dezember 2006
 Listing: http://opencaching.de/OC296A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

37 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
0 Ignorierer
654 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die 2. gesuchte Stiege ist die Zwillingsstiege. Sie wurde etwa 1920 von Max Häntzschel aus Lichtenhain angelegt. Ihren Namen soll die Anlage übrigens den beiden Mädchen verdanken, die Frau Häntzschel zu dieser Zeit zur Welt brachte. Auch diese Stiege ist nicht über Wegweiser ausgeschildert. Aber wir konnten uns davon überzeugen, dass sie in hervorragendem baulichen Zustand ist. Sie läßt sich sehr gut auch im Abstieg gehen. 

 

Der Cache befindet sich in der Nähe der obersten Eisenklammer. Da der GPS-Empfang in der Sächsischen Schweiz häufig sehr schlecht ist, gibt es wieder ein Spoiler-Foto dazu. Der Cache selbst ist eine Filmdose. Diese mag ich selber eigentlich nicht so sehr. Ich denke aber, diese Minidosen werden den Ansprüchen des Naturschutzes noch am ehesten gerecht und der Weg ist hier das Ziel. Übrigens muß der Weg nur um höchstens einen Schritt verlassen werden, und nicht weiter!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Nationalpark Sächsische Schweiz (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Nationalpark Sächsische Schweiz (Info), Vogelschutzgebiet Nationalpark Sächsische Schweiz (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bekannte Stiegen 2    gefunden 37x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 05. Juli 2017, 13:30 MrDark75 hat den Geocache gefunden

Auf der heutigen Tour durchs Schrammsteingebiet sollten auch ein paar Caches am Wegesrand eingesammelt werden...
Gut, dass der Kleine zur Häntschelstiege am Eingang liegt. So konnte ich den "Stau" (aufgrund einer Schulklasse) dort umgehen und über die Zwillingsstiege aufsteigen.
Der Cache konnte dank Spoiler gut gefunden werden.
Vielen Dank für's legen und pflegen.
PS:
Logbuch ist voll (bitte bei Gelegenheit abholen), ein neues hatte ich vorsorglich mit und es hat noch reingepasst

gefunden 25. Juni 2017, 11:18 HTMLer hat den Geocache gefunden

Erst kürzlich hörte ich von der benachbarten Häntzschelstiege und flux war eine Runde geplant und heut nun bei bestem Wetter (ab)gewandert. Über die Häntzschelstiege, entlang dem langen Horn, auf den Carolafelsen, die Wilde Hölle nunter, die Zwillingsstiege wieder nauf, führte mich die Runde zum krönenden Abschluss noch zum Frienstein und eben der Idagrotte. Motiviert auch durch diesen Cache …
Da ich von unten her kam, brachte ich erst einmal das Abenteuer Kletterstiege (für mich das erste mal im Elbsandsteingebirge) hinter mich, ehe ich vor Ort angekommen, nach kurzer Suche den PETling liegen sah. Alles wieder verstaut, kamen schon ein paar Wandermuggel des Weges, wobei es heut eher ruhig war will ich meinen. Kein Stau und kein Entgegenkommen … einfach zum genießen!

Danke fürs herführen UND (pf)legen!

gefunden 06. August 2016, 06:38 Eva_Sven hat den Geocache gefunden

Etwas geschafft von der Anreise gemeinsam mit Mrsschlotti gefunden.

gefunden 31. Juli 2016, 12:15 theodorio hat den Geocache gefunden

Danke fürs Herführen, Legen und Pflegen an "lindolf" am 31. Juli 2016 um 12:15 PM

gefunden 08. November 2015, 17:07 flint74 hat den Geocache gefunden

Wir sind hier heut von oben ran. Da war es die erste Klammer. Wenn man von unten kommt, kann man ja so schlecht absehn, ob das nun die letzte ist.
Mit Spoiler lies sich die Dose heute finden. Weiter ging es dann an den Klammern hinab, obwohl ja jetzt überall Schilder stehn, die die Stiege nur für den Aufstieg vorsehen. Man muss halt ein bischen auf den Gegenverkehr achten, den gehts auch im Abstieg ganz gut.
Thx Kay