Wegpunkt-Suche: 

momentan nicht verfügbarDie Cachebeschreibung ist veraltet.

 
schreckliche Augen

 

von lindolf     Deutschland > Sachsen > Muldentalkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „momentan nicht verfügbar“! Der Geocache selbst oder Teile davon sind nicht vorhanden oder es gibt andere Probleme, die eine erfolgreiche Suche unmöglich machen. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 18.382' E 012° 36.532' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: momentan nicht verfügbar
 Versteckt am: 04. Dezember 2005
 Gelistet seit: 19. November 2006
 Letzte Änderung: 17. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC29B0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

19 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
242 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

 
 

 

 

 

 

 
 
 
 
 


Nachtcache!
 
Regle Deine Angelegenheiten, nimm ein Goethe-Büchlein mit, um dein letztes Stündlein zu verkürzen oder lass es, aber vergiß nicht das Handy, damit du einen Freund mit Lexikon anrufen und um Hilfe rufen kannst und wir die Chance haben, deine Überreste wieder aus dem Wald zu schleppen. Es soll nur wenige Leute gegeben haben, die sich nach 3 Stunden wieder allein aus dem Wald herausfanden.



 

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

thgr YRQ-Ynzcra b.ä. xbzzra pn. 50 Zrgre jrvg, znpur rf vz Jvagre!
Qh uäygfg qvpu süe oyvaq, svaqrfg qra Ersyrxgbe avpug?
Qnaa ireengr vpu qve: -ABFA

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Partheaue (Info), Vogelschutzgebiet Laubwaldgebiete östlich Leipzig (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für schreckliche Augen    gefunden 19x nicht gefunden 2x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team momentan nicht verfügbar Die Cachebeschreibung ist veraltet. 17. Januar 2017 Schatzforscher hat den Geocache deaktiviert

Die Nutzungsbedingungen von opencaching.de enthalten unter anderem diesen Punkt:

Ist der Geocache auch auf anderen Webseiten veröffentlicht, so muss die Beschreibung immer auf allen Webseiten aktuell und vollständig gehalten werden. Aktualisierungen der Beschreibung müssen zeitnah auch auf den anderen Plattformen vorgenommen werden.

Hier stimmt leider das Listing nicht mit geocaching.com (GCRHVW) überein.Im GC-Listing gibt es die Koordinaten für die erste Station, die im OC-Listing allerdings fehlen. Der Owner sollte hier dringend das Listing aktualisieren, bis dahin setze ich den Status auf "Momentan nicht verfügbar". Sollte innerhalb eines Monats (17.01.2017) keine Rückmeldung erfolgen, werde ich den Cache archivieren.
Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.

Schatzforscher (OC-Support)

gefunden 05. März 2016, 21:00 Tiffi Tequila hat den Geocache gefunden

Hallo lindolf,

ich habe am 5. März 2016 um 0:08 Uhr Deinen Cache gesucht und gefunden. Danke! juhu!

Unterwegs war ich - wie immer - mit Wolkenreich und Eulili. Außerdem mit von der Party: Team Paula und der Wald-Pirat.

Der Cache war toll, es ging durch den dunklen Wald und wir hatten gute Laune.

Der Cachebehälter ist total zerstört, der Inhalt nicht mehr brauchbar.

Vielen Dank und viele Grüße von Tiffi Tequila aus Leipzig.
_____________________
Von unterwegs mit C:Geo geloggt. Cachecounter #2458

gefunden 05. März 2016, 00:20 wolkenreich hat den Geocache gefunden

 Nachdem wir im Nordosten von Leipzig bereits einen Nachtcache von Portitzer gemacht hatten, sollte es in der Art weiter gehen und die Wald-Pirat schlug vor, dass wir uns den "schrecklichen Augen" annehmen. Das war gar keine schlechte Idee. Zwar ging es auf schlammigen Wegen durch die Nacht, aber wir waren ja gut ausgerüstet. Die Rätsel Fragen konnten alle im ersten Anlauf beantwortet werden. Dank der Hints fanden wir dann auch immer nach einiger Zeit die Reflektoren an den jeweils nächsten Stationen. Wenn hier die Vegetation sprießt ist das bestimmt sehr schwer - steht so aber auch im Listing. Bei der Station mit dem Spruch der Dichter konnte ich glänzen, da war ich mächtig stolz.  
Nach Mitternacht standen wir dann am Finale. Leider ist hier nichts zu retten, die Dose ist kaputt und alles darin steht unter Wasser. Eulili hat versucht unsere Namen ins Logbuch zu picken. Wird bestimmt nicht lang halten. 
Aber bis auf das nasse Finale war es ein wirklich tolles Abenteuer. Vielen Dank für den Grusel und Grüße von Wolkenreich.

gefunden 19. Dezember 2015 Sunrise & Snuffler hat den Geocache gefunden

Eine Wanderung des Nachts durch den tiefen Wald. Ungeachtet der schrecklichen Augen fällt mir da doch was ein:

"Ich kam von meinem Wege ab,
weil es so nebeldunstig war.
Der Wald war feuchtkalt wie ein Grab,
und Finger griffen in mein Haar.
Ein Vogel rief so hoch und hohl
Wie wenn ein Kind im Schlummer klagt –
Und ich stand still – ich wusste wohl,
was man von diesem Walde sagt!
Dann setzt ich wieder Bein vor Bein
Und komme so gemach vom Fleck,
und quutsch' im letzten Abendschein
schwer vorwärts durch Morast und Dreck.
Es nebelte, es nieselte,
es roch nach Schlamm, verfault und nass,
es raschelte, es rieselte
und kroch und sprang im hohen Gras."

Regenballade
Text: Ina Seidel
Musik: Achim Reichel

Mit Dank auch für diesen Cache grüßen Sunrise & Snuffler aus Leipzig!

gefunden 22. Dezember 2013 reSep hat den Geocache gefunden

Heute durfte ich Team Minolfried auf ihrer Mission begleiten und so trafen wir uns viel zu Warm angezogen an den Parkkoordinaten. Die Cache vom Owner sind ja meist etwas Anspruchsvoller und auch hier bewährte sich die Teambildung aus Jung&etwas Älter Jeder konnte sein Wissen mit einbringen und so war ich erstaunt wie flott wir uns von Station zu Station bewegten. Als wir dann auch noch die letzte Station ohne mobiles Netz lösten (nur zur Kontrolle, man(n) will ja keinen Umweg laufen) stand dem Final nichts mehr im Wege. Nun durfte auch ich endlich eine Erfahrung einbringen und die Dose hervorzaubern.
Als Belohnung gab es danach noch leckeren heißen Erdbeerglühwein, der mir nun endgültig die Schweißtropfen auf die Stirn hervor brachte. Tja, man sollte vorher auf das Thermometer schauen, bei zweistelligen Plusgraden, wird die Unterhose überflüssig.

Ein wirklich schöner Cache, in perfekter Teamrunde und in diesem Sinne, wünsche ich allen Schönes Weihnachtsfest!!

Vielen Dank für das Herführen und Grüße
reSep