Wegpunkt-Suche: 
 
Mathe/Physik-Geocache
Panta Rhei Light

von Mortes Porta Vitae     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 28.330' E 013° 33.280' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 10. November 2006
 Gelistet seit: 20. November 2006
 Letzte Änderung: 25. August 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC29B3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
202 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

 

Diese Aufgabe ist „etwas“ leichter als Phanta Rhei.
 
Wohl an. Die obrigen Koordinaten sind zu ignorieren.

Hier müsst Ihr acht Koordinaten finden. Fünf davon haben nichts mit zusammenfliessendem* Wasser zu tun, sind einander ähnlich und liegen in Brandenburg.
* Hola, una llamada de atencion, or something like that.
 

Die Aufgabe muss in UTM Koordinaten gerechnet werden!

  • Verbindet diese Punkte mit Strichen, so dass sich eine geschlossene geometrische Figur ergibt.
  • Nun verbindet danach die Eckpunkte diagonal miteinander und errechnet den Schnittpunkt (Punkt sechs).
  • Diesen verbindet Ihr mit dem gefundenen fünften (seeeehr flacher Winkel) Punkt der Figur. Das ist die Peilung.
  • Die Entfernung zu Punkt sieben beträgt vom Schnittpunkt.–16666,49449 x (den beiden Geradensteigungen) in Meter (ACHTUNG Minuszeichen beachten).
  • Von hier liegt der Final im rechten Winkel zur Peilungsgeraden 685 Meter auf der rechten Seite unter einem rostig Ding.

Um Festzustellen ob Eure Rechnung stimmt schickt eine E-Mail an: StrassennameGCZ9XN(at)arcor.de OHNE allee, strasse, gasse, ring, weg, chausee, promenade...
Beispiel: Ihr landet an der Karl-Marx-Allee dann lautet die Adresse karlmarxGCZ9XN(at)arcor.de.
Oder: Schulenburgstrasse wird zu schulenburgGCZ9XN(at)arcor.de
Hier ist die Strasse gesucht an der der Final liegt.Meine Topo in Map Source nennt noch einen falschen Namen für diese Strasse.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Svany: fvromruagre iba erpugf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Panta Rhei Light    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 16. März 2014 medlutz hat den Geocache gefunden

Man da hätte unsere Ausbilder seine Freude gehabt.
UTM-Angaben und dann alles auf Karte einzeichnen.

Naja nach ein paar Fehlstrichen dann die entsprechenden Daten ermittelt und die Mail bestätigte dann nach dem zweiten Anlauf die Richtigkeit der Bemühungen.

Am Final angekommen, konnte dann alles ohne Störung geborgen werden.
So trugen wir (Motte03 und ich) uns in das Logbuch ein.

Danke für das Ausarbeiten, Legen und Pflegen des Caches

sagt medlutz

gefunden 12. März 2014, 20:00 WolleD hat den Geocache gefunden

Wozu eine Schnapszahl manchmal gut sein kann [:D] Wurde doch dadurch ein weiteres Rätsel gelöst werden.
Zusammen mit paddler111 dann heute mal geschaut ob die Idee auch stimmte und so sind wir dann schnell fündig geworden.
Danke für den Cache sagt
WolleD

gefunden 31. Oktober 2013 tarozwo hat den Geocache gefunden

Vor einiger Zeit schon wurde die Fleißaufgabe erledigt und heute Abend hier in der Gegend eine kleine Runde mit der MonsterZicke, Toschi dem Fixen und TiANi gedreht um die Tagescachechallenge 648 und die Matrix zu erhöhen… [:)]

Danke fürs Rätsel und fürs legen und verstecken!

gefunden 29. August 2010 derzuspaete hat den Geocache gefunden

#793

Wenn ich mich recht entsinne, beschäftigen mich die Panta Rhei-Caches, seid das blaue Fragezeichen von "Panta Rhei Light" in der neuen leicht erweiterten Homezone liegt. Das ist seid über zwei Jahren der Fall. Nach langer Recherche machte es irgendwann <i>Klick!</i>, was es mit dem zusammenfliessenden Wasser auf sich hat [8D]. Es folgten viele vollgeschriebene Blatt Papier, da ich die Konstruktionsanleitung mehrmals fehlinterpretierte. Im Februar dieses Jahres wendete ich mich verzweifelt an Mortes Porta Vitae und siehe da: eigentlich hatte ich schon alles richtig gemacht [:)]. Die Lage des Finals ließen wieder viel Zeit ins Land ziehen und dieses Wochenende entschloss ich mit sunny-cache recht spontan, die Richtigkeit der Koordinaten physisch zu überprüfen. Dank des neuen Hints konnten wir den Cache innerhalb von Sekunden abschließen und sogar im Trockenen loggen [^].
Vielen Dank für diese interessante Aufgabe, wenn auch eine Frage offen geblieben ist: warum liegt das blaue Fragezeichen <i>hier</i> und der Final <i>dort</i> [?]

gefunden Empfohlen 22. April 2008 bellapieps hat den Geocache gefunden