Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Flucht von New Port

von kilrathi     Deutschland > Berlin > Berlin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 25.248' E 013° 10.289' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:19 h   Strecke: 450 km
 Versteckt am: 02. Juni 2006
 Gelistet seit: 29. November 2006
 Letzte Änderung: 24. Juli 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC2A23
Auch gelistet auf: geocaching.com 

28 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
2 Beobachter
1 Ignorierer
215 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

 

 

 

 

 

Die Santa Ana, eine Piratenschiff, lag in der Bucht von New Port. Nelson´s Flotte näherte sich von Süden.

Wir saßen in der Falle, das wußte ich.

 

So nahm ich meinen Teil der Beute und machte mich zu Fuß im Schutze der Nacht aus dem Staub.

 

Ich hielt mich nach Norden und fand den Pass durch die Black Mountains. Am Lake Cortes wandte ich mich nach Westen und erreichte schließlich ein kleines Fischerdorf.

 

Ich kaufte Proviant und erwarb ein Boot. Nachdem ich meine Ausrüstung verstaut hatte, legte ich ab. Richtung Fletcher´s Bay.

 

Als ich Steuerbord die ersten Häuser von Holden sah, drehte ich auf Kurs Nord-Nordwest, auf Helena zu.

 

Just in dem Moment, als der Leuchtturm von Cook Island den Gipfel des Mount Lighthorse verdeckte stoppte ich das Boot.

 

Ich wollte vorher noch meinen Schatz verstecken. Die Inseln von Muggle Island schienen ein geeigneter Ort zu sein.

 

So drehte ich das Boot 80° Steuerbord und setzte die Fahrt fort.

 

Nach 8 Meilen jedoch schlug das Boot leck und sank.

 

Im Wasser schwimmend blickte ich mich um. Wohin jetzt?

 

Ich schwamm zu einer Bucht und blieb erschöpft am Strand liegen. Als ich mich erholt hatte lief ich 2 Meilen nach Süden und vergrub den Schatz am Rande einer Lichtung.

 

Niemand sollte ihn je finden.

 

Helena, November 17, 1802

 

C.A. Mannigan

 


 

Für welche Bucht hat er sich entschieden?

 

 

A = N 52° 24.882 E 13° 08.485      B = N 52° 24.998 E 13° 09.566

C = N 52° 26.428 E 13° 09.229      D = N 52° 25.452 E 13° 10.778

E = N 52° 24.154 E 13° 08.563      F = N 52° 24.778 E 13° 09.343

G = N 52° 26.407 E 13° 09.338      H = N 52° 25.584 E 13° 10.258

 

 


 

Koordinatenberechnung bitte hier:

Great Circle Calculator

Beispiel


 

 

Von der nächst möglichen Parkmöglichkeit läuft man bequem etwa fünf Minuten zum Cache.

Der Cache ist unter einen dünnen Sandschicht, daher macht man sich hier die Hände ein wenig schmutzig.

Ich empfehle, ein Taschentuch oder so etwas mitzubringen.

 

Viel Spaß beim suchen...

 


 

Achtung

 

Im Cache befindet sich ein kleines privates Geburtstagsgeschenk.

(Birthday - Cache)

 

Bitte nicht entnehmen

 


 

 

 

Bilder

Karte zum drucken
Karte zum drucken

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Flucht von New Port    gefunden 28x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

gefunden 06. Februar 2015 martl hat den Geocache gefunden

Mann mann mann das hat vielleicht gedauert. Gefühlt schon 100x dieses Rätsel angeklickt und wieder weggeklickt wegen keine Idee. Dann mal so langsam vorgetastet und schonmal die "Utensilien" zum Lösen gekauft, und trotzdem dauerte es noch eine kleine Weile bis ich mich endlich überwinden konnte. Doch dann ging es superfix und auch das zweite Rätsel war in nullkommanix gelöst. Die Koords sahen gut aus, also mal einen Versuch wagen. Auch bei Schnee und Dunkelheit sehr gut gefunden. Den Caches geht es gut.

In: Tb & Fav wenn wieder einer übrig ist
Out: Nix

Tftc
Martina

archiviert 24. Juli 2014 kilrathi hat den Geocache archiviert

...

gefunden 07. Januar 2012 Keraban hat den Geocache gefunden

(04.10.2012 - Nachtrag auf dieser Plattform)

Heute Nachmittag landete ich auf der Schatzinsel. Mit den richtigen Koordinaten war das Versteck am Rand der Lichtung schnell entdeckt. Aber in einiger Entfernung sah ich mehrere Ureinwohner im Wald, die beim Laufen ständig Stöcke in den Boden rammten. Offenbar hatten sie keine guten Absichten, und so hielt ich mich im Dschungel verborgen bis sie verschwunden waren. Dann öffnete ich die Truhe und hinterließ eine Nachricht für alle anderen Schatzsucher.

Die Navigationsaufgabe hat mir viel Spaß gemacht und die Lösung war schnell gefunden. Dabei musste ich ständig an einige sehr gute, alte Adventures denken, mit denen ich vor Jahren viel Zeit verbrachte.

Vielen Dank für diesen sehr schönen Cache.

Keraban

gefunden 13. Februar 2011 Schrottie hat den Geocache gefunden

Ich habe keine Ahnung, wie oft ich dieses Rätsel herausgekramt habe, wie oft ich planlos auf die Karte blickte und wie oft ich alle Überlegungen wieder verwarf. Diesmal aber sollte es endlich klappen. Ich plante und rechnete, plante neu und rechnete neu und ganz am Ende fragte ich halt einfach mal beim Owner nach ob ich diesmal richtig liege. Dabei stellte sich dann heraus, das ich zwar die richtige Idee hatte, aber in der Umsetzung ein paar Stolperer, so das ich um die falsche Ecke dachte. aber irgendwie brachte er mich dann auf die Idee, die ganz am Ende Koordinaten auswarf, die mir als richtig bestätigt wurden.

Heute ging es dann an den Ort des Geschehens. Dabei meinte mein Oregon, das die Positionsmarkierung am Parkplatz stehen bleiben müsste und einzig der Track in die richtige Richtung 'mitwuchs'. Huch! Aber egal, so kurz vor dem Ziel lässt man sich nicht von der Technik aus der Ruhe bringen und ich marschierte einfach so, das der Track irgendwann am Cache endete. Und mit einer Punktlandung stand ich vor der dicken Dose, welche jedoch mal ein neues Logbuch vertragen könnte, denn ich fand nur auf der Rückseite etwas Platz. Aber wenigstens war damit auch dieses Rätsel geschafft! [:)]

gefunden Empfohlen 29. September 2010 Muskratmarie hat den Geocache gefunden

An einem verregneten Tag neulich machten Lelandais und ich uns daran, den verirrten Kurs des armen Verschollenen nachzuvollziehen. Heute begaben wir uns zum vermuteten Cacheversteck, und voilá, als erprobte, zertifizierte "Monkey-Island Piratin" habe ich die Schatzkiste entdeckt, koord-genau! TFTwunderbarC!
Grüße von Muskratmarie