Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Nikolaikirche Leipzig

von LE_SiD     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 20.420' E 012° 22.748' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 09. Dezember 2006
 Gelistet seit: 09. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 12. Februar 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC2A98
Auch gelistet auf: geocaching.com 

26 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
30 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Stadt- und Pfarrkirche St. Nikolai wurde ab 1165 nach der Verleihung des Stadt- und Marktrechtes an Leipzig im romanischen Stil erbaut. An der Westseite der Kirche ist der romanische Ursprung bis heute sichtbar. Im 15. und 16. Jahrhundert erfolgten Erweiterungen und der vollständige Umbau im Stil einer spätgotischen Hallenkirche.

 

Am 25. Mai 1539 wurde durch die Predigten der Reformatoren Justus Jonas der Ältere und Martin Luther die Reformation in Leipzig begonnen. Die Kirche wurde damit Sitz des ersten Superintendenten der Stadt Johann Pfeffinger. Von 1784 - 1797 wurde der Innenraum im klassizistischen Stil durch Johann Carl Friedrich Dauthe umgebaut, der sich bis heute erhalten hat. Ungewöhnlich sind die von Dauthe entworfenen Palmenkapitelle der Säulen, welche geschickt den Ansatz der gotischen Kreuzgewölbe kaschieren. Die letzten großen baulichen Veränderungen erfolgten von 1901 - 1902 an der Außenfassade. Das spätgotische Aussehen wurde beibehalten.

Die Ladegast-Orgel der Kirche aus dem Jahr 1862 ist die größte Kirchenorgel Sachsens und hat die romantische Interpretation der Bachchr(39)schen Orgelkompositionen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts mitgeprägt.

Die Montagsdemonstrationen, die gegen das damalige DDR-Regime gerichtet waren, entwickelten sich aus den Montagsgebeten, die in der Nikolaikirche bereits Anfang der 1980er stattfanden und anfänglich nur von einigen wenigen Menschen besucht wurden. Ende der 1980er gingen allwöchentlich Zehntausende manchmal sogar über 100.000 Menschen während der Montagsdemonstrationen auf die Leipziger Straßen, um für Demokratie, freie Wahlen, Reisefreiheit und die Einheit Deutschlands zu demonstrieren. Auf dem Nikolaikirchhof vor der Kirche wurde 1999 nach Entwürfen des Leipziger Künstlers Andreas Stötzner die Nachbildung einer Dauthe‘schen Säule errichtet, die als Friedenssäule an die Montagsdemonstrationen und die Friedhaftigkeit der Revolution erinnern soll.

Gegenwärtiger Pastor der Nikolaikirche ist Christian Führer.


Nun zum Cache:

Die Koordinaten sind sehr ungenau und dienen daher lediglich als Anhaltspunkt für Ortsfremde.
Der Cache selbst schaut sich die Kirche aus östlicher Richtung an.
Er wartet auf Dich direkt zwischen zwei Häusern; wobei sich in dem einen ein ansässiges Musikhaus befindet...

 

Viel Spaß beim Suchen und Finden.

 

Grüße an alle   - SiD -

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

fpuryyr uvagra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Nikolaikirche Leipzig    gefunden 26x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 23. November 2010 GER-247 hat den Geocache gefunden

180 Funde in nicht mal einem Monat.
[green][b]RESPEKT[/b][/green]

Trotz der Eröffnung des Weihnachtsmarktes gab es einen ruhigen Augenblick zum Zugreifen.

Als dann, danke und Grüße GER-247

Hinweis 12. Februar 2008 Portitzer hat eine Bemerkung geschrieben

Hallo,
der Cache ist auf geocaching.com schon seit geraumer Zeit archiviert.
Bitte halte Deine Cachebeschreibungen auch hier aktuell!
Ich habe den Cachestatus jetzt auf "archiviert" gesetzt.
Sollte der Cache wieder gesucht werden können, kannst Du den Status jederzeit selbst ändern.

Viele Grüße

Kurt
-Team opencaching.de-

gefunden 11. Juli 2007 Eberolf hat den Geocache gefunden

Die Gunst der Regenschauer-Stunde genutzt und zugegriffen!
Danke dem Verstecker!
Achtung- Logbuch ist rappelvoll!
VG Eberolf

gefunden 19. Juni 2007 Nilos hat den Geocache gefunden

Gleich gefunden und wieder gut verstaut.

Danke!

=Nilos=

gefunden 20. Mai 2007 frate hat den Geocache gefunden

  

Cache am 20.05.2007 um 15:00 gefunden

Zustand: i.O.

Trotz herrlichstem Sonnenschein so gut wie keine Muggels

Frate

#2