Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Beeskower Stadtbefestigung

von andre_k     Deutschland > Brandenburg > Oder-Spree

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 10.174' E 014° 14.714' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 05. September 2006
 Gelistet seit: 28. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 17. August 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC2BD4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
180 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   



Dieser Multi-Cache nimmt uns auf eine Wanderung rund um Beeskow mit. Besonderes Augenmerk soll dabei auf die zu 80% erhaltene Stadtmauer gelegt werden.

In Beeskow kann man meist kostenlos parken, wenn man die Zeiten für die Parkuhren einhält. Allerdings sei man gewarnt – Beeskow nimmt jährlich einiges an Geld durch Parksünder ein... Eine Empfehlung sind z.B. die Parkstellen längs der Breitscheidstraße (52°10.123 14°14.612) – nicht weit vom Startpunkt entfernt.

Die Koordinaten des Finals lauten 52°09.(B), 14°14.(L)

N52°10.174 E14°14.714          Grab von Jean Pierre Barthélemy Rouanet

 

Die Runde beginnt am Grab von Jean Pierre Barthélemy Rouanet hinter dem alten Hospital, der 1781 in Beeskow als Senator und Kanzlist eingestellt wurde und später Stadtkämmerer wurde. Während der französischen Besetzung Beeskows vermittelte Rouanet zwischen den Besetzern und den Bewohnern und verhinderte 1813 ein Blutbad zwischen den französischen Heeresangehörigen und preußischen Rekruten. Wie alt wurde Rouanet (in Jahren)? Diese Zahl sei (B). Wie lauten die Quersummen des Geburts- und des Todesjahres Rouanets? Addiere beide Summen – diese Zahl sei (L).

Nur am Rande: Rouanets Enkelin Emilie Rouanet-Kummer war die Gattin Fontanes.

N52°10.130 E14°14.919          Gedenkstein

 

Wir befinden uns am westlichen Spreearm und finden an den angegebenen Koordinaten einen Gedenkstein. In welchem Jahr wurde dieser Stein errichet. Addiere diese Zahl jeweils zu (L) und (B)

N52°10.163 E14°14.857          Turm an der Stadtmauer

 

Wir stehen am südöstlichen Ende der noch erhaltenen Stadtmauer und finden an den angegeben Koordinaten einen Turm. Wie wird dieser Turm genannt? Zähle die Buchstaben des Namens und addiere sie zu (L) und (B).

Einige Schritte weiter bei N52°10.179 E14°14.871 befindet sich der Pulverturm, dem südöstlichen Abschluß der Stadtbefestigung

N52°10.222 E14°14.743          Kunst an der Hauswand

 

An der Hauswand steht eine Jahreszahl um die herum Beeskow gegründet wurde (genauer ist das Gründungsjahr nicht bekannt – 1272 gab es die erste offizielle urkundliche Erwähnung). Subtrahiere diese Jahreszahl jeweils von (L) und (B).

N52°10.223 E14°14.725          Luckauer Tor

 

Das Luckauer Tor, im Volksmund auch ‚Dicker Turm’ genannt, ist mit 24m der höchste Turm der Stadtbefestigung. Er diente während der Zeit Beeskows als Garnisonsstadt als Pulverturm. Welche beiden Schwadronen des 9. Kavallerie-Regiments verabschiedeten sich Anfang des 20. Jahrhunderts von „Ihrem alten lieben Beeskow“? Addiere beide Zahlen zu (B). Von wann bis wann waren diese Schwadronen in Beeskow stationiert? Addiere die jeweiligen Quersummen der beiden Jahreszahlen zu (L).

N52°10.296 E14°14.620          Gedenktafel 1. Weltkrieg

 

An dieser Stelle befindet sich eine Gedenktafel der gefallenen und verwundeten Soldaten aus Beeskow und Umgebung. An welchem Tag im Monat fiel Friedrich Kussatz aus Beeskow? Addiere diese Zahl zu (L). An welchem Tag im Monat fiel Otto Kammholz aus Radinkendorf? Addiere diese Zahl zu (B).

N52°10.293 E14°14.628          Stadtmauer Microcache

 

Suche hier an der Stadtmauer nach dem Microcache und löse die Aufgabe.

N52°10.319 E14°14.646          Münzturm

 

Wir stehen vor dem Münzturm. Die Stadt Beeskow erhielt von Herzog Rudolf von Sachsen das Recht, eigene Münzen zu prägen. Hier lagerten wahrscheinlich nur die Kupfervorräte,  Prägestöcke und fertigen Münzen. In welchem Jahrhundert beherbergte der Turm die Münzpresse? Addiere diese Zahl jeweils zu (B) und (L).

N52°10.434 E14°14.746          Ortsnamen

 

An der Stadtmauer befinden sich zwei emaillierte Schilder mit Ortsnamen, die im Zusammenhang mit dem Anfang des 20. Jahrhunderts dort errichteten Umspannwerkes zu sehen sind – vermutlich bezeichneten sie die abgehenden Stromleitungen. Dividiere (L) durch die Anzahl der Buchstaben des rechten Namens und (B) durch die des linken Namens.

N52°10.432 E14°14.759          Storchenturm

 

Der runde Turm an der Nordwest-Ecke der Stadtmauer wird als Storchenturm bezeichnet, da dort früher Weißstörche brüteten. Bis in welches Jahr war dies ein ständiger Brutplatz der Störche? Addiere die Jahreszahl zu (L) und die Quersumme der Jahreszahl zu (B).

N52°10.384 E14°14.961          Mäuseturm Microcache

 

Wir stehen vor dem Mäuseturm, der durch seine für die Beeskower Stadtanlage einmalige achteckige Form auffällt. Suche den Microcache und löse die Aufgabe.

N52°10.326 E14°15.104          DIN-Norm

 

Wir verlassen wir Anlage der Stadtmauer Richtung Spree und befinden uns an der Südost-Ecke der Stadtanlage. Welche DIN-Norm (5-stellig) erfüllt die an den angegebenen Koordinaten zu findende Schachtabdeckung? Bilde die Quersumme und subtrahiere die Zahl von (L) und (B).

N52°10.070 E14°14.808          Spreepromenade Microcache

 

Der südliche Stadtrand hatte keine offensichtliche Stadtbefestigung erhalten, hier diente die Spree als natürliche Barriere vor eventuellen Eindringlingen. Wir wandern entlang eines Spreearmes und suchen an den angegebene Koordinaten nach einem Microcache. Löse die Aufgabe. Du erhältst die Final-Koordinaten und kannst den Cache heben.



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr Zvpebpnpurf orsvaqra fvpu avr nz Obqra haq rvar Znhre ung znapuzny mjrv Frvgra...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Beeskower Stadtbefestigung    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 17. August 2009 Lion & Aquaria hat eine Bemerkung geschrieben

Da der Cache laut GC bereits seit einem Jahr nicht mehr auffindbar ist, erfolgt auch hier die Archivierung.
Liebe Grüße
Aquaria

gefunden Empfohlen 30. Juli 2008 bellapieps hat den Geocache gefunden

gefunden Empfohlen 27. April 2008 scheiby hat den Geocache gefunden

#161 27.04.2008 12:56

Eine sehr schöne Runde entlang der Stadtmauer. Dieser Multi ist sehr empfehlenswert.

no trade

gefunden 19. Mai 2007 lue hat den Geocache gefunden

In dieser Stadt war ich schon des öfteren, aber heute habe ich sie aus einer anderen Perspektive kennen gelernt.
Alle Stationen waren klar ersichtlich und die erforderlichen Informationen ließen sich schnell ermitteln.
Nur an der letzten Station vor den Final hatte es sich eine Familie bequem eingerichtet.
Also erst einmal den Fotografen markiert und dann auf dem nächsten Baumstumpf niedergelassen und Hausaufgaben gemacht, d.h. die vorher gesammelten Informationen verarbeitet.
Nach "unendlicher Zeit" setzten die Bankbesetzer ihren Weg fort. Also schnell noch die letzten Zahlen eingesammelt und auf zum Final.
Da ich trotz einiger Zweifel alle Daten richtig verarbeitet hatte, konnte ich eine Punktlandung absolvieren.
Danke für die schöne Runde.
out:-- in: TB
grusz lue

gefunden 21. September 2006 Polxs hat den Geocache gefunden

Die Runde habe nicht von der ersten Position aus angefangen, sondern von der anderen Seite aus uns so konnte ich auch erst einmal nur die jeweiligen Zahlen aufschreiben. Das ging bis zur Station 7 auch ganz gut, doch der Mirco wollte sich mir nicht zeigen. So machte ich erstmal die restlichen mir noch fehlenden Stages. Wieder zurück an der 7 gab es keine Besserung. Frown
Als ich schon aufgeben wollte habe ich einmal überlegt was man hier so alles fragen könnte und habe auch ein paar Möglichkeiten durchgerechnet. Eine erschien mir plausibel und die war es dann auch wirklich.Smile
An der finalen Position musste ich noch an der Wächterfamilie vorbei, doch dann konnte mich nichts mehr aufhalten.

 

POLXS 

Bilder für diesen Logeintrag:
der Chefwächter?der Chefwächter?
CachewächterCachewächter


zuletzt geändert am 14. Februar 2017