Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Fürsty

von HyperCacheCrew     Deutschland > Bayern > Fürstenfeldbruck

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 11.692' E 011° 15.796' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.7 km
 Versteckt am: 28. Dezember 2006
 Gelistet seit: 28. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 10. Februar 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC2BE3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

31 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
47 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser kurze Multi befindet sich am Fliegerhorst Fürstenfeldbruck.
Die gesamte Wegstrecke beträgt ca. 1,7 km. Das Auto kann nahezu direkt an der ersten Station abgestellt werden. Gehfaule können die kurze Strecke zwischen den Stationen auch fahren.

Öffnungszeiten der zweiten und dritten Station sind:
1.04. - 30.09.: 09:00 - 19:00
1.10. - 31.03.: 09:00 - 16:00

Station 1 (N 48° 11.692 E 11° 15.796):
Im Jahre 1972 war München Gastgeber der XX. Olympischen Sommerspiele, die durch eine Geiselnahme palästinensischer Terroristen überschattet wurden. Die palästinensische Terrorgruppe Schwarzer September nahm elf Athleten der israelischen Mannschaft als Geiseln. Die Terroristen verlangten die Freilassung und das freie Geleit von 232 Palästinensern die in israelischen Gefängnissen ihre Haft verbüßten, sowie die Freilassung der deutschen Terroristen Andreas Baader und Ulrike Meinhof und des japanischen Terroristen Kozo Okamoto. Verständlicherweise wurden die Bedingungen nicht akzeptiert, und eine Geiselbefreiung geplant, von der die Terroristen sich jedoch über Radio und Fernsehen selbst ein Bild machen konnten, da sämtliche Bilder der Befreiungsaktion live im Fernsehen zu sehen waren. Somit verlangten die Terroristen, nach Kairo ausgeflogen zu werden. Die deutschen Verhandlungspartner gaben vor zuzustimmen, und zwei Hubschrauber transportierten die Terroristen und ihre Geiseln zum nahegelegenen Flugplatz Fürstenfeldbruck, wo eine Boeing 727 mit laufenden Triebwerken auf sie wartete.

Die deutschen Polizeibehörden planten, die Terroristen am Flughafen anzugreifen. Dort befanden sich (nur) fünf Scharfschützen, weil nur von 4-5 Geiselnehmern ausgegangen worden war, tatsächlich waren es insgesamt acht. Es befand sich auch noch ein Freiwilligenkommando der Polizei - getarnt als Crew - im Flugzeug. Als der Plan umgesetzt werden sollte, endete die Aktion jedoch im Desaster: Die Geiseln und acht Terroristen starben; ein an der Schießerei unbeteiligter Polizist, der das Geschehen von einem Erdgeschossfenster des Flughafentowers beobachtet hatte, wurde durch eine verirrte Kugel tödlich am Kopf getroffen.

Heute steht an diesem Ort ein Denkmal, welches an dieses Ereignis erinnern soll.
Wie viele Israelische Sportler kamen laut Metalltafel ums Leben = A ?


Station 2 (N 48° 11.428 E 11° 15.670):
Das Luftwaffen Ehrenmal wurde mit Spenden von Angehörigen der Luftwaffe, der Luftfahrt und sonstigen Privatpersonen in den Jahren 1957 bis 1966 erstellt und ist den Toten der Luftstreitkräfte und der Luftfahrt geweiht, die während ihres Dienstes in Krieg oder Frieden ihr Leben verloren haben. Es befindet sich auf dem Gelände der OsLW (Offizierschule der Luftwaffe) auf dem Fliegerhorst in FFB.

Anzahl der Buchstaben des ersten Vornamens des Gründers = B
Anzahl der Buchstaben des zweiten Vornamens des Gründers = C


Station 3 (N 48° 11.506 E 11° 15.626):
Jetzt befindet ihr Euch im Rundkreis des Ehrenmals. Hört ihr das Echo? Ja? Dann seid ihr zu laut. Haltet einen Moment inne, genießt die Ruhe und die Ausstrahlung dieses Ortes, dann notiert Euch:

Anzahl der goldenen Eichenblätter auf dem Eisernen Kreuz = D


Cache:
E = 2 * D
F = 2 * B

N 48° 11.BAF
E 11° 15.EEC


Links zum Thema gibts wie immer bei Tante Wiki
Olympische Sommerspiele 1972, München
Geiselnahme von München
Ehrenmal der Luftwaffe

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre rvarz Fgüpx Onhzfgnzz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fürsty    gefunden 31x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. Mai 2010 sunnycool hat den Geocache gefunden

Ein schöner Multi, welcher zu interessanten, sehenswerten Orten führt. Am Final gab es dann eine Überraschung. Das Cacheversteck war zerstört; die Cachedose lag offen auf einem Baumstumpf und der Inhalt lag verstreut in der näheren Umgebung. Das Logbuch und ein paar weitere Dinge habe ich durchweicht in der näheren Umgebung gefunden. Was zu finden war, habe ich in die Dose getan und den geschundenen Cache dann wieder versteckt. Wirklich schade! Vielen Dank für diesen Cache. Es war eine eindrucksvolle Tour!
#815 / no trade (wie auch)

gefunden 17. Oktober 2009 Heart & Stone hat den Geocache gefunden

Danke für den Cache an so einem ruhe gebietendem und ehrenden Ort.

In: -/-                Out: TB

heart & stone

 

gefunden 05. Juli 2009 baer2006 hat den Geocache gefunden

(siehe Log bei geocaching.com)

gefunden 14. Juni 2009 deepflights hat den Geocache gefunden

Nun hat der männliche Teil des Teams alle Ehrenmäler der Bundeswehr gesehen.. [:)]
Die Luftwaffe ist pünktlich mit dem Schliessen, wir wurden währernd des Loggens quasi "Eingeschlossen" (19:08) [:D]
Imposanter Ort... danke..

Out : TB

Team Deepflights

gefunden 04. Juni 2009 Schreck1 hat den Geocache gefunden

Zusammen mit ein paar Kollegen nach der Arbeit gut gefunden. Danke !