Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Nachts sind alle Buchen grau (Nachtcache)

 Der Nachtcache im Buchenwäldchen

von scout-D     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Essen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 27.240' E 006° 57.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 30. Dezember 2006
 Gelistet seit: 30. Dezember 2006
 Letzte Änderung: 05. Oktober 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC2C07
Auch gelistet auf: geocaching.com 

58 gefunden
0 nicht gefunden
9 Bemerkungen
5 Beobachter
0 Ignorierer
269 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

(Kombinierbar mit „ Nachts sind alle Tiere grau“)

Es handelt sich bei diesem Cache um einen Nachtcache.

Mindestens eine (starke) Taschenlampe ist also obligatorisch.
Für Kinderwagen ist der Weg äußerst schlecht geeignet. Geländegängige Schuhe und Kleidung sind sehr empfehlenswert.
Diesen Nachtcache haben wir für unser Teammitglied Robert zum 12. Geburtstag vorbereitet.
Da die Geburtstagsgäste genauso viel Spaß hatten, wie wir bei der Vorbereitung, haben wir den Cache auch kurz darauf veröffentlicht.

Mögen Euch die Taschenlampenbatterien nie im Stich lassen!


Der Weg ist mit weißen Reflektoren markiert.
Schaut Euch jeden Reflektor gut an, denn:
Immer wenn Ihr zusätzlich einen  blauen  Reflektor entdeckt, habt Ihr eine Station erreicht.

Noch ein Tipp zur Reflektor- Suche:
Die Reflektoren werfen das meiste Licht in genau die Richtung zurück, aus der sie angestrahlt werden.
Also ist es optimal, wenn man die Taschenlampe direkt neben den Kopf - also auf Augenhöhe - hält.

Wegbeschreibung:

 

1. Station:
Koordinaten siehe "Additional Waypoints" unten.

Ihr findet hier insgesamt zehn Ziffern in einem Dreieck, einem Quadrat und einem Kreis.

Die Ziffern im Dreieck sind A und BC

A= B= C=

Die Ziffern im Kreis sind DE und FG

D= E= F= G=

Geht nun weiter durch einen langen (in Frühling und Sommer) grünen "Tunnel".
Folgt den Reflektoren und findet die nächste Station:

2. Station:
In der Nähe ist ein PUNKT zu sehen.

Welcher Buchstabe ist darauf am Häufigsten zu finden?
An welcher Stelle steht dieser im Alphabet?

Bei Schneefall: Näher am Reflektor ist die gesuchte Zahl noch einmal versteckt.


HI=

(Beispiel: "M" steht an 13. Stelle also H=1 und I=3)


Weiter geht es den Weg entlang und sucht nach ca. 100m die nächste Station.


3. Station:
Wie viele Gespenster spuken hier? J=

Geht zum Abzweig- Punkt bei

N51 27.CAB E6 56.[G-A][A+E+D][J+A+B]

Biegt rechts ab, folgt dem Pfad am Haus vorbei und sucht am Wald nach dem Reflektorenpfad.

Achtung! Ihr befindet Euch jetzt am Rand eines Naturschutzgebietes. Beachtet die entsprechenden Regeln!
Bitte bleibt auf dem Pfad oder zumindest in dessen Nähe, Ihr braucht nicht hinunter in das Sumpf- Biotop!

Folgt dem Pfad und findet die

4. Station:
Sucht im Radius von 15 Metern nach einem versteckten Hinweis, der mit zwei runden Reflektoren markiert ist.
Wenn Ihr Ihn gefunden habt, öffnet Ihn und zählt seine Ringe (oder Kerben)
K=
Weiter geht's auf dem Reflektoren- Pfad...

5. Station (noch vor der Brücke!):
Sucht in der Umgebung einen seltsamen "Stern" mit der Zahl L
Jetzt wieder Reflektoren suchen! Auf Farbe achten!

6. Station:

Sucht hier nach einem Hinweis auf die Final- Koordinaten.

7. Final

Viel Spaß!

Der Rückweg vom Cache aus zum Parkplatz:
Geht zurück zum Weg und steuert Station 2 an



Zusätzliche Hinweise:

Handy- Owner Joker:
Achtung: Werte aus der 1. Station einsetzen!
01F2 20B6BBB (0=Null, Quersumme 34) Scheut Euch nicht auch zu später Stunde anzurufen :-)

Option:
Der Cache ist in einer zweiten Variante machbar:

Klassische Variante:
Kein Rundweg, Wegstrecke: ca. 3,5km
Das Listing gibt es auf Anfrage als PDF- Datei.

 

History:
14.9.08 - Hint zu St.1 hinzugefügt
29.3.09 - St.6 verschönert erneuert
7.7. 09 - Naturschutz- Update: Station 4 verlegt, Hint geändert, Beschreibung angepasst14.2.10 - St. 2 Zusätzlichen Hinweis als Schnee- Backup montiert


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Station 1:] iba qre Oehrpxr nhf
[Station 2:] jrvff, Obqra
[Station 3:] Ersyrxgbe
[Station 4:] Onhzfghzcs. Ivryyrvpug uvysg Rhpu rva Ubymjhez...
[Station 5:] Avpug nhs qrz Obqra
[Station 6:] Nhs qre naqrera Frvgr qrf Jrtrf
[Final:] Uvre unora qvr Ubymjüezre tnamr Neorvg tryrvfgrg

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Nachts sind alle Buchen grau (Nachtcache)    gefunden 58x nicht gefunden 0x Hinweis 9x

Hinweis 03. Oktober 2012 scout-D hat eine Bemerkung geschrieben

So, es ist dann so weit ...
Es ist Zeit, hier mal virtuell "die Tür zu schließen" *schnief*

Unser erster Cache ist ja nun schon seit einiger Zeit abgebaut und wir hoffen, dass das nun freigegebene Gebiet vielleicht durch einen oder mehrere nette Caches genutzt wird.

Wir haben hier wirklich eine Menge Erfahrung als Owner sammeln können:
Vom faux-pas, das Ding zuerst bei Opencaching zu veröffentlichen :-), über viele nette Begegnungen mit gut gelaunten und freundlichen Cacher- Kollegen und unzähligen falschen (aber auch einigen echten) Alarmen wegen fehlender Stationen bis hin zu etlichen Entwicklungsstadien Muggel- und Cacherfester Verstecke ;-)

Einiges hat sich seit 2006 nicht nur auf dem Nachtcachesektor getan ...

Wir danken noch mal allen Cachern, die unseren Cache bis zur Deaktivierung am 13. Mai 2012 gesucht und mit immerhin 932 Found- Logs bei Groundspeak und 53 bei Opencaching.de bedacht haben.

Team scout-D

gefunden 10. Januar 2012 Rupa hat den Geocache gefunden

Gut, daß ich meine Gummistiefel noch vom Cache vorher an den Füßen hatte; dank der Witterung der letzten Tage waren die Wege hier extrem matschig und standen teilweise knöcheltief unter Wasser.

Die Wegführung hat mir gut gefallen und die Stationen waren alle recht fair bis sehr einfach versteckt. Das Finale war die größte Herausforderung, aber zum Glück gab es auch dort Reflektoren. ;-)

Die schöne große Dose am Finale ist leider innen pitsche-naß, das Logbuch geht so eben noch.

Vielen Dank für das schöne nächtliche Abenteuer!
Rupa

gefunden 23. November 2011 Team Shark Attack hat den Geocache gefunden

Heute stand dieser Klassiker auf dem Programm, den wir gern mit Pudding Grabowski abgelaufen sind. Den kleinen Bruder hatten wir schon vor zwei Jahren erledigt, heute war der hier an der Reihe. Bis wir endlich am Start waren hat es schon gedauert, der erste Versuch endete an einer Friedhofstür, der zweite am Tiere Cache und #3 passte dann endlich. *Puuh*
Und los ging es an Station 1, hier haben wir erstmal vergeblich in anderen Dimensionen gesucht, bevor wir endlich fündig wurden. Flüssig ging es weiter, aber die Handschrift des Owners war nie gleich, ein paar Reflektoren mehr an kritischen Stellen wären schön gewesen, gerade bei dem heutigen Nebel mit Sichtweiten unter 20m war es schon eine echte Herausforderung, aber trotzdem konnten wir das Prefinal und auch das wirklich hübsch gestaltete Final gut finden. Happy hunting sagen die Sharky's aus Essen - TFTC!

gefunden 02. April 2011 westi_de hat den Geocache gefunden

Heute Abend war ich wieder Mut dem Gnömchen unterwegs. Nachdem letzte Woche die Tiere dran waren, sollten nun die Buchen folgen.
Die Zahlen bin Station 1 waren schnell gefunden, aber sehr schwer lesbar. Aber das machte es sogar noch toller. An Station 2 waren wir Super-Blind. Ich hatte den Hint nicht mit, habe das mit dem Schnee überlesen und suchte total falsch. Da dir Nähe Sitzbank frisch gestrichen war, befürchtete ich den Verlust der Station und habe den Besitzer angerufen. Danke für das auf den richtigen Weg zurückbringen.

Bei Station 3 habe ich wieder mal gestaunt. Muss mir echt mal Gedanken machen, wie ich daran kommen würde.icon_smile_wink.gif
Die weiteren Stationen wurden auch gut gefunden. Naja fast. Bei Station 6 gab es folgenden Dialog:
gnömchen: schau mal, ein blauer..
westi (im vorbeilaufen): ne, sieht nur so aus
200 Meter weiter ohne reflektor..
westi: ich glaub wir müssen zurück...
icon_smile_blackeye.gif

Final war schon groß und technisch mal wieder super.

Danke für den Cache!

#267

Hinweis 20. März 2011 scout-D hat eine Bemerkung geschrieben

Scheinbar wird am Buchenwäldchen ein Weg renaturiert. Allerdings verlief auf diesem Weg unser Cache, den wir nun wohl grundlegend ändern müssen.

Bitte bis zur Freigabe nicht mehr suchen!

Scout-D