Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Wyssense

 Kleiner Multi durch die Stadt. Parkmöglichkeit in der Nähe der Startkoordinaten. Länge: ca. 1km (1h)

von stachelzauberer     Deutschland > Thüringen > Sömmerda

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 51° 12.065' E 011° 04.028' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 24. Dezember 2006
 Gelistet seit: 02. Januar 2007
 Letzte Änderung: 24. Mai 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC2C41
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
73 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

ACHTUNG!
24.5.10: Richtigerweise merkten einige an, dass die Warnung vor dem Schwan zwar noch akut, aber nicht mehr vorhanden ist.
Wir haben die Frage also aktualisiert.

27.12.07:
Nun Mikro mit neuen Final Koordinaten!
Der original Cache ist anscheinend im Dezember 07
verloren gegangen.
ACHTUNG!

Dieser nette kleine Ort Mitten in Thüringen wurde erstmals 1174 urkundlich erwähnt. Der Cache führt euch vorbei an mehreren Gebäuden, die seit über 800 Jahren das Bild der Stadt massgeblich prägen. Unser kleiner Rundweg startet bei der Stadtkirche "St. Peter und Paul". Diese wurde bereits 1180 auf dem höchsten Punkt des Stadtberges errichtet und hat seither viele baulichen Veränderungen erfahren. Die letzte grosse Neuerung fand im Jahre 2005 statt, als der Glockenturm seine dritte Glocke neu gegossen bekommen hat.

Wann wurde der freistehende Glockentum erbaut?
ABCD = _ _ _ _

Die nächste Station findet ihr bei in
N51"12.(B-C)(D+A)(A+A)
E11"03.9CD

Im Jahre 1198 wurde Weißensee das Marktrecht verliehen. Somit durfte auf dem Marktplatz offen gehandelt werden. Der Marktmeister, der das Treiben kontrollierte, hatte in einem Turmbau, der sich an Stelle des heutigen Rathauses befand seinen Amts- und Wohnsitz. Die gemütliche Brauerei im Keller gab es damals allerdings noch nicht. Sie ist erst im Jahre 2000 eröffnet wurden, nachdem in den Archiven der Stadt das älteste deutsche Reinheitsgebot (um 1434) wiederentdeckt wurde.

Welche Jahreszahl ist um den Bierkrug geschrieben?
EFGH = _ _ _ _

Weiter geht es zum wohl bekanntesten Gebäude der Stadt:
Bei
N51"12.(E-A)HE
E11"03.(C+E)EH
findet Ihr neben einem grossen Tor einen Zaun. Wieviele Spitzen hat dieser?
IJ = _ _
Die Schwester von Kaiser Friedrich Barbarossa
veranlasste die Gründung der Runneburg im Jahre 1168. Hier befand sich lange Zeit das Zentrum der thüringischen Landgrafenschaft. Dieses lockte gerade im 11. und 12. Jahrhundert auch einige geschichtlich bedeutende Persönlichkeiten in diese kleine Stadt:

* 1180 Schlacht bei Weissensee, der Landgraf und die thüringer Ritterschaft werden von Heinrich dem Loewen geschlagen
* 1204 Belagerung durch König Philipp von Schwaben
* 1212 Belagerung durch Kaiser Otto IV
* ...

Heute dient die Burg vor allem als Kullisse für mittelalterliche Feste(Runneburgfest, Walpurgisnacht,...) und Konzerte (In Extremo, Schandmaul, ...).

So das war es erstmal mit Geschichte. Begebt euch nun durch das Helbetor vor die Mauern der Stadt. Bei
N51"12.EJ(J-H)
E11"03.(I+G)HC
findet ihr den Gondelteich. Er hat zwar nichts mit dem Weißen See zu tun, der der Stadt ihren Namen gab, wird jedoch trotzdem gerne von den Stadtbewohnern als Naherholungsgebiet genutzt. Zu dem finden hier jedes Jahr auch Konzerte, ein Valpurgis-Feuer und das Wasserfest statt.

Folgt dem Weg um den Gondelteich im Uhrzeigersinn. Auf der rechten Seite, das 1. Schild bzgl.eines Baumes: Welcher Baum steht hier? (neue Frage vom 24.5.10)
Trauerweide: K=8 L=2
Eschen-Ahorn: K=8 L=3
Kastanie: K=9 L=2
Erle: K=9 L=3

Weiter geht es entlang des Ufers zu
N51"12.EJ(K+A)
E11"04.(G-L)(K-L)(J-G)

Anzahl der freistehenden Bänke dort ist M =

Nun geht weiter und durch das Tor bei
N51"12.096
E11"04.221

...zu dem final Cache bei:
N51"12.(D-H)(M-A)(C-B)
E11"03.(F+I)(G+J)(C-E)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Zrgnyy fgngg Cynfgvx!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wyssense    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 01. April 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

im Listing auf der anderen Plattform wurden zwei Fragestellungen konkretisiert:

Ermittlung von I,J: speerartige Spitzen am Zaun, inklusive Tor

Ermittlung von M: Bänke ohne Dach

gefunden 31. Dezember 2013 UluLoops hat den Geocache gefunden

nachgeloggt; aber die Runde ist mir noch in ghuter Erinnerung

 

T4TC

Hinweis 24. Mai 2010 stachelzauberer hat eine Bemerkung geschrieben

Gestern abend bei dem Bierfest wurde anscheinend von einigen ******* der Cache gefunden und das Logbuch zerknuellt ins Gebuesch geworfen. :-/

Zum Glueck waren die Anwohner aufmerksam und haben uns informiert, sodass wir das Logbuch schnell ersetzen konnten.

gefunden 02. April 2010 TcG71 hat den Geocache gefunden

Schöne Runde durch eine wirklich schöne (kleine) Stadt. Final war gut zu finden, aber dort warteten einige Nachbarmuggelsauf uns - nach 10 min, war die Luft wieder rein und wir konnten loggen [:)] TFTC !!!

 

TcG71 & GeoBienchen

gefunden 08. April 2007 Mückenfett hat den Geocache gefunden

Dieser kleine Stadtrundgang hat uns gut gefallen.
Alle Stationen gut gefunden.
Tom aus Mühlhausen/Thür.