Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Deutsche Nationalbibliothek

von LE_SiD     Deutschland > Sachsen > Leipzig, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 19.326' E 012° 23.715' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 03. Januar 2007
 Gelistet seit: 03. Januar 2007
 Letzte Änderung: 08. Dezember 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC2C58
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
0 Ignorierer
9 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   


 

Die Deutsche Nationalbibliothek ist die zentrale Archivbibliothek und das nationalbibliografische Zentrum der Bundesrepublik Deutschland. Sie hat die für Deutschland einzigartige Aufgabe, lückenlos alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913 zu sammeln, dauerhaft zu archivieren, umfassend zu dokumentieren und bibliografisch zu verzeichnen sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Im nationalen und internationalen Rahmen pflegt die Deutsche Nationalbibliothek kooperative Außenbeziehungen. So ist sie unter anderem federführender Partner in der deutschen Regelwerks- und Normierungsarbeit sowie maßgeblich an der Entwicklung internationaler Standards beteiligt.

Die Deutsche Nationalbibliothek hat mehrere Vorgängereinrichtungen: 1912 wurde die Deutsche Bücherei Leipzig gegründet, 1947 die Deutsche Bibliothek Frankfurt am Main, zu der seit 1970 das Deutsche Musikarchiv Berlin gehört. Mit der Wiedervereinigung Deutschlands wurden diese Einrichtungen zu der Gesamtinstitution "Die Deutsche Bibliothek" vereinigt, die 2006 einen erweiterten gesetzlichen Auftrag und einen neuen Namen erhielt: Deutsche Nationalbibliothek. 

Archivierung und Benutzung erfolgen an allen Standorten nach denselben Regeln; die Literaturbearbeitung geschieht strikt arbeitsteilig. Durch dieses Konzept werden an jedem Standort eine komplette Sammlung und ein optimaler Service angeboten.

Jedem Standort wurden darüber hinaus Schwerpunktfunktionen übertragen. Am traditionsreichen Standort Leipzig befinden sich das Deutsche Buch- und Schriftmuseum, die Sammlung Exil-Literatur 1933 - 1945 und die Anne-Frank-Shoah-Bibliothek.

Der Frankfurter Standort der Deutschen Nationalbibliothek ist für die Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnik zuständig; dazu gehören auch Aufbau und Führung der zentralen Datenbank. Sie übernimmt Produktion, Marketing und Vertrieb der nationalbibliografischen Dienstleistungen. Außerdem ist in Frankfurt das Deutsche Exilarchiv 1933 - 1945 angesiedelt.

Das Deutsche Musikarchiv ist für die Bearbeitung und bibliografische Verzeichnung der Musikalien und Musiktonträger verantwortlich.

 Der Gesamtbestand der Deutschen Nationalbibliothek beläuft sich zurzeit auf rund 22,2 Millionen Einheiten, davon etwa 13,2 Millionen in Leipzig, etwa 7,8 Millionen in Frankfurt am Main und ungefähr 1,2 Millionen im Deutschen Musikarchiv.

 


 

 

Über dem Haupteingang des Gebäudes befinden sich Abbilder von Otto von Bismarck, Johannes Gutenberg und Johann Wolfgang von Goethe.

Statuen repräsentieren die Technik, Gerechtigkeit, Philosophie, Medizin etc. Die über dem Haupteingang stehenden Sätze lauten: „Körper und Stimme leiht die Schrift dem stummen Gedanken, durch der Jahrhunderte Strom trägt ihn das redende Blatt.“ und „Freie Statt für freies Wort, freier Forschung sichrer Port, reiner Wahrheit Schutz und Hort.“

 

 

Im zentralen Lesesaal befindet sich ein im Jugendstil geschaffenes Gemälde von Ludwig von Hoffmann, das Arkadien darstellt (ein Schwestergemälde auf der anderen Seite des Saales wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört), und im ersten Stock des Gebäudes im Treppenhaus ein Wandgemälde mit Porträts der Gründer der Deutschen Bücherei.

 

+++ UPDATE +++

 

Der Cache ist nun wieder verfügbar und liegt nur wenige Meter von der ursprünglichen Position entfernt aber dafür näher am Bebäude. Die Koordinaten neuen sind aufgrund der Reflexionen leider etwas ungenau. Aber mit den Hinweis sollte es zu schaffen sein.

 

Viel Spaß beim Suchen und Finden.

 

Grüße an alle   - SiD -

 


 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

jrvffrf ebue

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Deutsche Nationalbibliothek    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 06. Februar 2010 reSep hat den Geocache gefunden

Auch dieser Multi ist gelöst und heute konnte ich in Ruhe loggen. Beim ersten Mal war einfach zuviel los! TFTC, reSep

Hinweis 08. Dezember 2007 Oli hat eine Bemerkung geschrieben

Der Geocache ist offensichtlich nicht mehr vorhanden und wird demnächst archiviert.

Sollte der Geocache noch oder wieder vorhanden sein, bitte den Geocache wieder aktivieren und eine Bemerkung schreiben damit es alle Benutzer die sich für den Geocache interessieren mitbekommen. Diesen Logeintrag bitte danach löschen.

Falls noch Teile des Geocaches versteckt sind, wird der Owner gebeten diese zu entfernen.

gefunden 18. April 2007 Karrataka hat den Geocache gefunden

Die "Halterung" scheint genau dafür gemacht zu sein.
Danke sagt Karrataka.

gefunden 01. April 2007 teli hat den Geocache gefunden

Schnell und problemlos gefunden. Das war wieder mal, seit langem, ein richtig schöner Cache.
Vielen Dank sagt Torsten

gefunden 18. März 2007 Schwedentrailer hat den Geocache gefunden

Da die Cachekoordinaten nicht ganz stimmten haben wir etwas länger gebraucht.