Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Schwungfahrt

 Wenn Zügen der Strom ausgeht...

von CVH015     Deutschland > Sachsen > Riesa-Großenhain

N 51° 18.203' E 013° 35.401' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 05. Januar 2007
 Gelistet seit: 07. Januar 2007
 Letzte Änderung: 07. Oktober 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC2CBD

50 gefunden
1 nicht gefunden
3 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
400 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Anfang der 90er Jahre gab es auf der Bahnstrecke zwischen Dresden und Cottbus ein wohl einmaliges Kuriosum: Am Militärflugplatz in Großenhain mussten alle mit E-Loks bespannten Züge seit der Elektrifizierung 1992 bis zum Abzug der sowjetischen Streitkräfte im Herbst 1993 etwa 800 Meter mit Schwung fahren. Grund: Zwischen Großenhain Cottbuser Bahnhof und Lampertswalde führte die Strecke direkt durch die Flugschneise des Rollfeldes. Die Oberleitung war einfach zu gefährlich für die Flugzeuge und durfte somit nicht installiert werden.
Näherte sich nun ein Zug dieser Stelle, wurde der Lokführer durch Signale (im ausreichenden Sicherheitsabstand) zum Abstellen der Zugkraft und Senken des Stromabnehmers aufgefordert. Kurz darauf endete die Oberleitung und es folgte eine etwa 660 Meter lange Lücke im Fahrdraht (Streckenkilometer 3,76 bis 4,42). Danach begann die Oberleitung wieder und ein Signal erlaubte dem Lokführer den Stromabnehmer nun zu heben. Bis wieder elektrische Energie anlag, hatte der Zug zirka 800 Meter nur mit Schwungkraft überwunden!
Zudem gab es in beiden Richtungen Hauptsignale die im Gefahrenfall von den Sowjets (!) auf Halt gestellt werden konnten. Da die Anlage aber z.T. fehlbedient oder missbraucht wurde, kam es oft dazu, dass der Bahnverkehr zwischen Großenhain und Lampertswalde stundenlang blockiert war oder Züge trotz einer Schnellbremsung bis in den stromlosen Abschnitt gerieten und abgeschleppt werden mussten.
Heute ist davon nichts mehr zu sehen. Die Signale sind inzwischen abgebaut und die Oberleitungslücke wurde geschlossen.

Der Geocache selbst befindet sich etwa bei Streckenkilometer 5,2 (N51° 18.203’, E013° 35.401’), also etwa einen Kilometer von der historisch richtigen Stelle entfernt. Dies liegt zum einen daran, dass man heute eh nichts mehr vom Schwungfahrabschnitt sieht und zum anderen, weil nicht verantworten will, dass Geocacher von einem Regionalexpress oder Güterzug überfahren werden, weil sie in den Gleisen herumlaufen. Der Filmdosen-Cache kann bequem von einem Weg erreicht werden und es ist auch kein Schlüssel oder Werkzeug nötig! (Türen bleiben zu!)

!!! GLEISE NICHT BETRETEN !!!

An dieser Stelle befindet sich noch etwas Sehenswertes: Eine zugbediente WSSB-Halbschrankenanlage (WSSB = VEB Werk für Signal- und Sicherungstechnik). Wie lange diese noch blinkend ihren Dienst verrichtet, hängt ganz von den EU-Bürokraten und der Ersatzteilversorgung ab.
Und wer sich nicht für die Eisenbahn begeistern lässt, kann ja noch die Windmühlenruine von Adelsdorf besichtigen.

Gruß Nils
CVH015

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

uvagrez "S"

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schwungfahrt    gefunden 50x nicht gefunden 1x Hinweis 3x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 15. Oktober 2016, 10:20 GeoEyes2016 hat den Geocache gefunden

Dose schnell gefunden  :) Interressanter Flugplatz! Danke fürs herführen!

gefunden 24. November 2015, 17:34 Trimogath hat den Geocache gefunden

Danke für die interessante Geschichte und das Legen dieses kleinen Caches.

gefunden 23. Oktober 2015 riesadiver1 hat den Geocache gefunden

Für mich war das nur eine Zugstrecke, Danke an den Owner. Hab wieder was dazu gelernt.
Dose wurde schnell gefunden.

Noch ein Hinweis:
Logbuch sollte erneuert werden. Es ist total nass. Ein Cacher vor mir hat schon einen Notlogstreifen in Folientüte hinzugelegt. 

gefunden 09. Februar 2015, 09:13 Saxe-DD-WXD hat den Geocache gefunden

Leicht zu finden. Leider nur eine Filmdose.

gefunden 12. Oktober 2014, 17:05 yvonne sven hat den Geocache gefunden

Tolles Versteck mein Sohn hat Ihn allein gefunden.