Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
mons sanctus - Schloßblick

 Teil einer Cacheserie in und bei Heiligenberg. Dabei werden u.a. auch einige weniger bekannte Plätze gezeigt.

von Grillmeister & Korbmacherin     Deutschland > Baden-Württemberg > Bodenseekreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 49.058' E 009° 18.652' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 20. Januar 2007
 Gelistet seit: 20. Januar 2007
 Letzte Änderung: 10. November 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC2D84
Auch gelistet auf: geocaching.com 

42 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
109 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

mons sanctus - Schloßblick

Kostenloser Parkplatz bei N47 49.118 E9 18.828. Dort kann mit dem Wohnmobil - bis zu 48 Stunden - kostenlos übernachtet werden. Wer sich nach dieser anstrengenden Bergung erfrischen möchte: Im Schloßcafe direkt am Hauptplatz von Heiligenberg haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Aber auch die Pizzeria im alten Schulhaus (am Parkplatz) ist außergewöhnlich gut.

Das Schloß Heiligenberg ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten im nordwestlichen Bodenseekreis. Es gilt als das besterhaltene Renaissance-Schloß der Region und ist wunderschön an einer eiszeitlichen Möränekante gelegen. 1516 gelangte die Burg in den Besitz der Fürstenberger.  1560–1575 wurde die Anlage in eine Renaissanceschloß umgebaut, ältere Burgteile dabei verkleidet. Besonders bekannt ist der von 1580 bis 1584 entstandene Rittersaal, einer der prächtigsten Festsäle dieser Zeit. Ein Sprengversuch im 30-jährigen Krieg schlug fehl. Von Ostern bis Ende Oktober (Montag Ruhetag)  können Rittersaal und Kapelle besichtigt werden, der Eintritt liegt allerdings bei etwa 10 Euro pro Person. Und das Schloß auch manchmal kurzfristig geschlossen, wenn die Besitzer anwesend sind. Aktuelle Informationen gibt es bei der Gemeinde Heiligenberg.

Das Bild oben wurde vom Cache aus gemacht.

Der Mikro liegt an einem Platz mit schöner Aussicht auf das Schloß. Wir empfehlen die beliebte Kameratarnung, dann dürfte das Loggen problemlos möglich sein.

Bitte beachten: Wenige Meter östlich des Caches befindet sich eine äußerst sehenswerte Stahlbrücke!

In muggeligen Zeiten bitte Spoiler und Hint nicht vergessen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ynatr füqyvpur Znhre, nz erpugra Csrvyre erpugr borer Rpxr, uvagre Rsrh

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Heiligenberg (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für mons sanctus - Schloßblick    gefunden 42x nicht gefunden 1x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 10. November 2013 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

nicht gefunden 20. Oktober 2012 kgoedicke hat den Geocache nicht gefunden

Efeu wurde weggeschnitten, Cache evtl. auch entfernt

Schade :-(

gefunden 31. Juli 2012, 21:01 AnTi82 hat den Geocache gefunden

Nach dem Abendessen in einem nahe gelegenen Restaurant hier noch die großartige Aussicht genossen...nebenbei dann noch das kleine Döschen gefunden.

Vielen Dank sagen AnTi82

gefunden 30. April 2012 itsbrody hat den Geocache gefunden

Als Start in meine 2. "mons sanctus"-Runde diesen als Geheimtipp von Nord-Sued-Licht leicht loggen können, da das Ende des Hints nicht mehr der aktuellen Lage entspricht.

DFDC,
itsbrody (#21 13:05)

gefunden 29. September 2011 Nord-Sued-Licht hat den Geocache gefunden

Nachdem wir uns in der Pizzeria in der alten Schule gestärkt haben (hmmm, Pizza und Lasagne schmeckten sehr gut!) machten wir uns auf, den Cache zu suchen. Aber das Finden dauerte wieder einmal ziemlich lange! Das Südlicht ging zurück zum Parkplatz, und erst beim Zurückkommen fand endlich das Nordlicht den Cache! Warum dauerte das denn nur sooo?
Nach dem glücklichen Fund machten wir noch einen kleinen Spaziergang und kamen dabei auf einen Weg, der gesäumt wurde von wunderschönen alten knorrigen Lindenbäumen.
Vielen Dank für diesen Cache und liebe Grüße sagen das Nord- und das Suedlicht!
14:00 h