Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
mons sanctus - Freundschaftshöhle

 Teil einer Cacheserie in und bei Heiligenberg. Dabei werden u.a. auch einige weniger bekannte Plätze gezeigt.

von Grillmeister & Korbmacherin     Deutschland > Baden-Württemberg > Bodenseekreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 47° 49.382' E 009° 18.326' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 21. Januar 2007
 Gelistet seit: 21. Januar 2007
 Letzte Änderung: 10. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC2D8A
Auch gelistet auf: geocaching.com 

39 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
0 Ignorierer
242 Aufrufe
8 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Saisonbedingt

Beschreibung   

mons sanctus - Freundschaftshöhle

Kostenloser Parkplatz bei N47 49.118 E9 18.828. Dort kann mit dem Wohnmobil - bis zu 48 Stunden - kostenlos übernachtet werden. Wer sich vor oder nach dieser anstrengenden Bergung & Wanderung stärken möchte: Im Ristorante "Alte Schule" am Parkplatz haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht.

Wir empfehlen, den Cache vom südlichen Ortsausgang Heiligenbergs zu beginnen. Falls nur dieser Cache angelaufen werden soll, an der ersten Gabelung W2  und dem Wegweiser "Freundschaftshöhle" nach links unten folgen. Man steigt fast bis zur Straße ab, dann wieder nach oben zu den Höhlen.

Wird der Cache zusammen mit "Altheiligenberg" gehoben, an der Gabelung nicht W2, sondern dem Jubiläumswanderweg nach rechts oben folgen. Auf dem Rückweg von Altheiligenberg bei etwa N47 49.450 E9 18.260 dem Pfad nach unten folgen, man kommt so direkt zu der Höhle.

Vom Ortsausgang bis zum Cache Altheiligenberg, dann mit Rückweg über die Freundschaftshöhle, sind nicht ganz fünf Kilometer zurückzulegen.

Die Höhle an der Final-Location war bis 1785 bewohnt. Hans Georg Sauter, ein Taglöhner und der letzte "Hüllelema" (Höhlenmann), wohnte dann einige Jahre außerhalb in einer Hütte, bis er von den Fürstenbergern 1802 endlich einen Bauplatz in Heiligenberg zugewiesen bekam. Heute warten in der Höhle Ruhebänke auf müde Cacher. Deutlich erkennbar ist die Nagelfluh-Höhle künstlich erweitert worden... wann sie erstmals besiedelt war, ist nicht bekannt, aber das hat sie mit vielen Höhlen der Region, z.B. den Heidenhöhlen bei Überlingen oder auch Zizenhausen bei Stockach (GCKQ84) gemeinsam.

Da der Empfang dort eher lächerlich ist .... Das flache Döschen hängt, mit Magneten befestigt, unter einer Bank.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Hagre qre Onax zvg Oyvpx mhz Fpuybff, tnam yvaxf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für mons sanctus - Freundschaftshöhle    gefunden 39x nicht gefunden 0x Hinweis 3x Wartung 1x

OC-Team archiviert 10. Juni 2013, 07:40 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 17. Juni 2012 Erdbärlinchen hat den Geocache gefunden

Nach langem Warten und oftmaligen Versuch scheint der Cache jetzt "nicht mehr zu wandern". Sorry, sorry. sorry fürs späte loggen

Danke

Erdbärlinchen

gefunden 17. September 2011 OhfoRoad hat den Geocache gefunden

Hallo

Auf meinem Cacherurlaub geloggt.

Grüße aus Mittelfranken

gefunden 02. September 2011 Kreuthibear hat den Geocache gefunden

beeindruckender Ort - man stelle sich vor  - hier haben Menschen vor noch nicht allzulanger Zeit gewohnt!?!

Herrlicher Blick

gefunden 14. Juli 2011 pescum hat den Geocache gefunden

Ich hatte mir schon sehr lange vorgenommen, diesen Ort zu besuchen. Heute war es bei schönem Weitblick soweit. Der Cache war schnell gefunden. So ganz unbewohnt ist dieser Ort wohl nicht. Die Feuerstelle war noch warm. Hat mir sehr gut gefallen.
Vielen Dank.