Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Hinter den feindlichen Linien

von kilrathi     Deutschland > Berlin > Berlin

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 26.358' E 013° 19.437' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 26. Januar 2007
 Gelistet seit: 26. Januar 2007
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC2DD2

3 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
5 Beobachter
1 Ignorierer
215 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Hinter den feindlichen Linien (Bitte zunächst diese Seite anschauen)

 

Aus Geheimdienstkreisen wird gemeldet, daß  Rebellen unbekannter Herkunft versuchen eine Chemiefabrik unter Ihrer Kontrolle zu bringen. Der Zweck dieser Operation ist derzeit unbekannt.

Ein Flugzeugträger hat sich vor der Küste Oman´s in Stellung gebracht. Die Rebellen haben strategisch wichtige Positionen an der Küste eingenommen und bereiten sich nun auf die Verteidigung vor.

Noch herscht Ruhe...

 

Es gibt noch eine Möglichkeit eine militärische Auseinandersetzung zuvorzukommen. Sammelt Informationen hinter den feindlichen Linien die es IT-Spezialisten ermöglichen wichtige Teile der Fabrik ferngesteuert zu blockieren.

 

Haltet auf jeden Fall den Kopf unten und laßt Euch nicht auf Feuergefechte ein.

Auf dieser Karte sind Eure Ziele markiert:

 


Findet in den markierten Bereichen jeweils eine Nummer (A,B und C)


 

A 2 Zahlen


B 6 Zahlen


C 3 Zahlen


 

Sortiert die 11 Zahlen der Größe nach in die Tabelle (Beispiel 29702039850 ergibt 00022357899)

 

 

 

Die gesammelten Daten könnt Ihr mit Spezialtinte auf einen Bogen Papier schreiben und an einen Geheimdienst Eurer Wahl schicken.

 

Alternativ könnt Ihr aber auch folgende Koordinaten errechnen  :-) :

 

N 52° 26, C G H

E 13° 19, C E A

 

 

Den Cache ist ein PETling in einem Baumstumpf im Süden von Berlin.

 

 

Viel Erfolg.


Druckversion


 

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hinter den feindlichen Linien    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden Empfohlen 27. Januar 2009 tarozwo hat den Geocache gefunden

Schütze Ar... meldet sich wie befohlen. Auftrag ausgeführt.

 

Bericht:

Schon vor einer ganzen weile wurde ich auf diese Mission aufmerksam, konnte sie aber wegen  der fehlenden Hardware nicht lösen. Nun da ich zwangsläufig die Rechenmaschine aufgerüstet habe ist es mir möglich gewesen diesen Sondereinsatz zu befolgen. 

 

Das Taktieren in der Zentrale ging schneller als erwartet, hatte ich doch schon ein paar Schießübunger absolviert. Allerdings war dann vor Ort eine nicht so schöne Situation. Das Zielgebiet wurde gegen 10:00 erreicht, die Truppen schwärmten aus. Doch wir kamen zu spät. Scheinbar wurde das Ziel von höheren Mächten bereits teilweise zerstört. Wir haben also noch ein Beweisfoto geschossen das wir dem Log beifügen (in Absprache mir dem General).

 

Wir danken für diesen Schönen und freuen uns immer wieder auf weitere kilrathi´s...

 

Danke sagen Tobi, Rambo und Lina

Bilder für diesen Logeintrag:
wir waren dawir waren da (Spoiler)

Hinweis 17. Oktober 2007 kilrathi hat eine Bemerkung geschrieben

Okay, die Massen können sich wieder auf diesen Cache stürzen.

Aber bitte nicht alle auf einmal Cool

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

Hinweis 17. Oktober 2007 kilrathi hat eine Bemerkung geschrieben

Der Cache wurde kürzlich nicht gefunden.

Ich kann das bestätigen, er ist leider weg.

Da die Aufgabe bereits gelöst wurde, werde ich den cache erneuern, bitte gebt mir etwas Zeit. Zur Zeit habe ich nicht viel Zeit :-(

gefunden 02. Februar 2007 icheben hat den Geocache gefunden

Die notwendige Daten hatte ich schon beim Heli flight gesammelt.

Heute dann in der Realtität den kleinen gesucht und gefunden bei super Koordinaten.

Die Idee hat mir echt gefallen und in eigener Sache angeregt.

Ein Tip noch:

Achtet beim aussuchen des Server auch auf eine niedrige Ping-Zahl, dann geht es flüssiger.

Dank und Gruß

Tom 

 

gefunden 27. Januar 2007 mic@ hat den Geocache gefunden

SmileSmileSmileERSTERSmileSmileSmile

Mann, hat das Spaß gemacht!!!!!!!!!!!!!!!
Jetzt habe ich einen neuen Lieblingscache.
Übrigens ist der Cache wunderbar zu finden und der Final ist real.
Noch ein paar Tips an die folgenden Rekruten:
a) Verwendet einen sehr leistungsstarken PC und DSL
b) Nehmt den Hubschrauber, aber übt erstmal fliegen.
c) Löst diesen Cache mit der Grafikoption "high"
d) Hört auf Pedda, sonst gibt es negative Werte Cool

OK, jetzt aber ab ins Bett (02:58 Uhr)
TFTC, Mic@

Bilder für diesen Logeintrag:
oc_mica (vorne) und gc_kilrathi (hinten)oc_mica (vorne) und gc_kilrathi (hinten)


zuletzt geändert am 14. Februar 2017