Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Druselturm

von Hase5000     Deutschland > Hessen > Kassel, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 18.975' E 009° 29.997' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 01. Februar 2007
 Gelistet seit: 01. Februar 2007
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC2E17
Auch gelistet auf: geocaching.com 

56 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
51 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Kleiner Micro am Druselturm mit hohem Muggle-Faktor! Also am besten nach den Öffnungszeiten der Geschäfte angehen.

Der Druselturm wurde 1415 an einer Schwachstelle der Stadtmauer errichtet, wo das Wasser des Druselbachs in die Stadt geleitet wurde. Im Jahr 1414 lieh sich die Stadt Kassel von Bürgern 150 Gulden zum Bau des Turmes. Das Wasser wurde bereits früher vor dem Turm in einem Teich gesammelt und bei Bedarf in flachen Rinnen, den „Druseln“, durch die Gassen der Stadt geleitet, um die Straßen zu reinigen. An gleicher Stelle wie der Turm soll sich früher die Druselmühle befunden haben.



 

Ursprünglich diente der Druselturm als Wehrturm und Gefängnis. Die Gefangenen wurden durch ein Loch im Boden des Turms in die darunterliegenden Verliese herabgegelassen. Aus dem Jahr 1526 ist eine Rechnung über 6 Albus für ein Seil zum Ein- und Auslassen der Gefangenen erhalten. Landgraf Philipp der Großmütige, der zwischen 1547 und 1552 selbst fünf Jahre in kaiserlicher Gefangenschaft gesessen hatte, ließ die Verliese mit einer Heizung versehen. Später wurde der Turm als Räucherkammer und Materiallager benutzt. Der Helm des Druselturms besaß ursprünglich sechs Erkertürmchen, die allerdings beim Neubau des Daches 1686 entfernt wurden. Sie waren jeweils über den obersten Fenstern angeordnet. Im April 1905 brannte der Turm vollständig aus. Erst 1906 erhielt der Turm seine neue Haube mit den vier kleinen Erkertürmchen, die bis zum Zweiten Weltkrieg das Stadtbild prägten. Beim Wiederaufbau nach dem Krieg kehrte man zum vorherigen glatten Kegeldach zurück. Das Gebäude steht heute leer und ist nicht zugänglich. (Quelle: wikipedia.de)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Zntarg hagra uvagre Csbfgra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Druselturm    gefunden 56x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. April 2009 Rauchis1904 hat den Geocache gefunden

Auf kleiner Kassel-Rad-Runde gemeinsam mit Palmiga gut gefunden.

Dankeschön!

gefunden 09. April 2009 Babbsack + Bastelkarte hat den Geocache gefunden

Moin Moin!

Nach dem leckeren Essen bei Dönerstag Event mussten wir uns die Beine mal ausgiebig vertreten und haben eine kleine Tour durch die Kasseler Innenstadt gemacht.

Vielen Dank für den Cache!

Viele Grüße

Babbsack + Bastelkarte

[This entry was edited by Babbsack + Bastelkarte on Friday, April 10, 2009 at 5:48:26 AM.]

gefunden 21. März 2009 GG WG hat den Geocache gefunden

Gut gefunden und geloggt.  Cool

DFDC  GG WG

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 04. März 2009 ecamden hat den Geocache gefunden

Bei meiner kleinen Kasseltour nach etwas suchen gefunden. TFTC!

gefunden 24. Februar 2009 fjf hat den Geocache gefunden

Etwas länger gesucht und durch Muggles immer wieder unterbrochen, aber schließlich doch gefunden. TFTC!