Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Trainingsparcours: "Jägermond"

von herr_magic     Deutschland > Sachsen > Aue-Schwarzenberg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 29.996' E 012° 49.880' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 10. Februar 2007
 Gelistet seit: 11. Februar 2007
 Letzte Änderung: 23. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC2EA9
Auch gelistet auf: geocaching.com 

8 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
204 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Zeitlich

Beschreibung   


Dieser Cache liegt in der Microfreien Zone
 

Nachtcache Trainingsparcours: "Jägermond"

 

Original Zeitungsfoto

 

was bisher geschah:


Im Juli des Jahres 2006 verschwanden zwei Mädchen beim Geocachen irgendwo in den Wäldern des Erzgebirges.
Das Rettungsteam, welches mit der Suche beauftragt wurde verschwand ebenfalls spurlos.
Alles, was man vom Rettungsteam fand waren ein paar Wegmarkierungen und ein Handy.
Das Handy war zerstört, aber auf dem Speicherchip war ein Foto zu retten. (siehe Zeitungsmeldung).
Aufgrund des Fotos und der nur in der Nacht zu entdeckenden Wegmarkierungen hat sich bis heute niemand mehr in die Wälder getraut.
Möchtest du mit deinem Team die Mädchen retten?
Dann beweise deine Fähigkeiten, indem du den Trainingsparcours "Jägermond" meisterst.
Solltest du und dein Team diesen Parcours überleben, dann erhältst du die Koordinaten der ersten Wegmarkierung vom verschollenen Rettungsteam.


 

 
BEACHTET ! :
 

Parkt bitte ausschliesslich bei den angegebenen Koordinaten, schaut euch genau um. Folgt den grünen Reflektoren.
In der Nähe des ersten
gelben Reflektors findet ihr den ersten Hinweis.
(Beachtet, dass
GELBE Reflektoren aus der Ferne gesehen von WEISSEN Reflektoren kaum zu unterscheiden sind!
also - jeden Reflektor genauer anschauen )
Seht ihr einen
roten Reflektor, seid ihr falsch und müsst zurück
Die Entfernungen von Reflektor zu Reflektor variieren je nach Gegebenheit, Gelände und Aufgabe.
Bei eindeutigen Richtungen reduziert sich die Reflektor-Anzahl.

Kleine Reflektorenkunde

a herr_magic - image

Noch ein paar wichtige Tipps:
Absolviert den Cache auf keinen Fall allein und nehmt ein Telefon mit. Auch für Kinder ist der Cache nicht unbedingt zu empfehlen. Es geht tief durch den Wald, und falls etwas passiert findet euch dort niemand...
Plant auch etwas Zeit ein, es geht teilweise durch schwieriges Gelände.
Ihr brauchst richtiges Licht, eine 3D mit neuen Batterien ist zu empfehlen!
Haltet die Lampe an den Kopf (auf die Schulter), die Reflektoren werfen das Licht nur zur Lichtquelle zurück.
Wenn ihr die Lampe nur schlaksig in der Hand haltet überseht ihr viele Reflektoren, auch bei starken Lampen.
Schaut euch jeden Baum von oben bis unten an. Überall könnte was zurückleuchten.
Die Terrainbewertung entspricht nicht unbedingt den tatsächlichen Verhältnissen. Sie symbolisieren die Einstellung, mit der ihr diesen Cache angehen solltest.
Eine Suche bei Tag ist unmöglich, die Reflektoren sind nur bei Nacht sichtbar.
Markierungen an den Bäumen zeugen von einem kreativen Förster im Zielgebiet, haben jedoch nichts mit dem Cache zu tun.

Nicht alles ist so, wie es scheint.

Viel Glück
Herr Magic

PS: Bevor ihr mich steinigt, bedenkt bitte, ich bin das Ding auch zweimal dreimal viermal abgelaufen - bei Nacht, ...und Schnee... ;-)
Falls jemand eine Begleitung braucht, kann er gerne vorher den Owner kontaktieren. Wir begleiten euch gerne und können auch Licht, GPS und Kompass zur Verfügung stellen. - Es wird aber nicht geholfen :-)  (Telefonnummer im Jägermond)


counter 
mal wurde dieser Cache aufgerufen

so kürzt man den Cache ab



Bilder

viel Glück :-))
viel Glück :-))

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Erzgebirge/Vogtland (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Trainingsparcours: "Jägermond"    gefunden 8x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 12. Mai 2008 idl0r hat den Geocache gefunden

Als ob die zahlreichen Anstiege unserer kleinen Cachetour heute nicht schon genug gewesen wären, haben wir auch noch diesen Cache absol...äääh...durchgekeucht.
Wirklich ein toller Trainingsparcours, bei dem wir aber auf Grund eines völlig falschen Hinweises an Station 3 buchstäblich ins Leere liefen und gleich nochmal den Berg rauf durften [:(]
Am Final angekommen, mussten wir feststellen, dass dieses komplett abgesoffen war. Loggen vor Ort unmöglich. [:(]
Cachebehälter gleich noch zum Owner gebracht und einen netten Plausch gehalten.

Danke für das tolle Training sagt idl0r, der jetzt erstmal seinen Muskelkater auskuriert.

#105

Bilder für diesen Logeintrag:
Bye bye, TrainingsparcoursBye bye, Trainingsparcours

gefunden Empfohlen 08. November 2007 flughamster hat den Geocache gefunden

puhh geschafft. Um 20:47 gestartet, 22:03 erster Punkt, 22:15 gelogged.

Training ist gut! Das war recht anstrengend Smile

Tolle Strecke durch den Wald. Man sollte wie geschrieben genau aufpassen, sonst geht es ins leere :-). Das Gelände ist recht anspruchsvoll bei Regen wird es manchmal recht rutschig.... Bachüberquerung war auch dabei .....

Zwischendurch waren im Wald mal Reflektoren (weiss) die haben sich nach kurzer Zeit bewegt :-) viele dieser Art gesehen.

Danke für die Tolle Arbeit!

1/3 Flughamster (s) #35

 

IN: Ikea Schlüsselband, McDonald Pinguin mit Servebrett

OUT: Garmin Schlüsselband 

gefunden 03. November 2007 Basterix hat den Geocache gefunden

Das warn Spaß Surprised

mit guter Ausrüstung, trotz der fehlenden Hinweise und sehr dichtem Nebel, alles sehr gut 01:30 gefunden. Gelände bietet als Städter ein gutes  Training^^ und an einigen Stellen laufen die Reflektoren sogar weg *muhaha*

Ein sehr empfehlenswerter Cache

Danke für das Abenteuer

Basterix

in: nix

out: nix 

gefunden 03. November 2007 DerSchimmel hat den Geocache gefunden

Um 1:30 Uhr trotz dichtem Nebel gefunden. Leider wurde der zweite Hinweis von einem Eichhörnchen gemuggelt (Laughing nur der Deckel war noch da) und vom dritten Hinweis fehlt jede Spur. Vielen Dank für diesen schönen Cache

Mfg DerSchimmel

In: Frisbee

Out: Karabinerkuli

gefunden 15. Oktober 2007 schnappi hat den Geocache gefunden

Oh ja, der Name ist Programm!
Den wollten wir nur machen, wenn wir Jägermond schnell genug schaffen.
Hoffentlich gibt das keinen Muskelkater.
Aber genau das Richtige für die, die mit Nightcachen anfangen wollen.

Vielen Dank ans Team Herr_Magic!

No Trade

Schnappis