Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Eibenwald

 Cache mitten im Leinetal mit toller Aussicht und größtem deutschen Eibenwald!

von doc-bine     Deutschland > Niedersachsen > Göttingen

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 35.568' E 009° 56.516' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 29. Februar 2004
 Gelistet seit: 18. Februar 2007
 Letzte Änderung: 23. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC2EF4
Auch gelistet auf: geocaching.com 

9 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
76 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Willkommen zum Eibenwald-Cache



Mit diesen Cache wollen wir euch ins Leinetal führen und euch ein paar unserer beliebten Locations zeigen.

Punkt 1

Beginnen müsst ihr an einem Gebäude in Bovenden. Ganz in der Nähe der Koordinaten könnt ihr auf einem Parkplatz gut parken ? es sei denn, es ist gerade Gottesdienst in der nahe gelegenen Kirche ? und euch auf den Weg zum ersten Wegpunkt machen. Bei allen Berechnungen gilt Punkt vor Strich und z. B. AB ist eine zusammengesetzte zweistellige Zahl.

An den Koordinaten N 51° 35,568 E 9° 56,516 findet ihr an einem Gebäude einen Stein mir dem Baujahr des Gebäudes, diese Jahreszahl bitte notieren als

__ __ __ __
A   B   C   D
Hieraus errechnen sich die Koordinaten des zweiten Punktes:

Punkt 2

N 51° 35,XYZ

E 9° 56,UVW

XYZ = 568 - DC + CD - A

UVW = 516 * AC : B - BD

An diesem Punkt befinden sich zwei bemerkenswerte Bäume. Sie sind als Max und Moritz bekannt. Das Warnschild am Zugang zu dem Berg kann man ignorieren, dieser Aussichtspunkt ist eigentlich frei zugänglich. Vom Wegrand bis zu Max und Moritz geht man zu Fuß, da der Weg sehr eng ist.
Oben angekommen hat man eine tolle Aussicht auf das Leinetal, Bovenden und die Burg Plesse, die auch einen Ausflug wert ist. Dort kann man auch einen schönen Cache suchen.
Achtung, hier trifft man zu häufig Spaziergänger oder Kinder an, also aufpassen beim suchen des Micro-Caches.

In und an Max und Moritz befinden sich viele schöne Verstecke, in einem befindet sich ein Micro-Cache, eine kleine Filmdose, mit den Koordinaten des eigentlichen Caches. Den Zettel lasst bitte in der Dose und schreibt die Koordinaten bitte ab.

Sollte der Micro verschwunden sein oder solltet ihr ihn nicht finden können, so hilft ein Blick auf den Grabstein von Heinrich Deppe. Versucht das Geburts- und Todesjahr zu entziffern:

geb. __ __ __ __
       M   N  O   P

gest.__ __ __ __
       M   R  S   S

Punkt 3

Zur Berechnung des eigentlichen Ziels:

N 51° 35,EFG

E 9° 5H,IKL

EFG = XYZ - MSS * (R-O)

HIKL = 6UVW + ONM - N*S

Die angegebenen Koordinaten befinden sich im größten natürlichen deutschen Eibenwald.
Es ist zu jeder Jahreszeit ein besonderer Ort, da Eiben ja immergrün sind und sowohl im Sommer als auch im Winter einen tollen Kontrast zum umliegenden Wald bieten.

Der Weg bis zum Ziel ist auf gut ausgebauten Wegen zu erreichen, teilweise ist es ein wenig steil, aber auch mit Kinderwagen zu bewältigen. Er gehört zum Solling-Harz-Weg.

An den Zielkoordinaten angekommen, habt ihr einen großen Teil des Eibenwaldes gesehen, er wird von der Bovender Försterei gepflegt und bewahrt. Ihr befindet euch noch auf dem Wanderweg.
Der Cache befindet sich jetzt genau südlich von euch, ca. 5 Meter entfernt unter einem quer liegenden Stamm.

Es handelt sich um eine Tupperdose in zwei Plastiktüten mit diversem zum Tauschen, einem Logbuch und Stift.

Zur Erstausstattung gehört neben vielerlei zum Tauschen auch unser travel-bug Baumbart, der gerne weitere schöne Wälder oder Bäume sehen möchte, bevor er hierher zurückkehrt.

Viel Spaß bei der Suche wünschen euch die 4 aus B an der L

Deutschland TOP50

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Zvpeb orsvaqrg fvpu nhs qre qre Zvggntffbaar mhtrjnaqgra Frvgr va rvarz Nfgybpu pn. 190 pz üore qrz Obqra.
Pnpur vfg zvg Uvysr qrf Sbgbf orffre mh ybxnyvfvrera. Rf jheqr pn. 10 z yvaxf iba qre Fgryyr nhstrabzzra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Neben dem Versteck
Neben dem Versteck

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Eibenwald    gefunden 9x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 21. Oktober 2010 Schrottie hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

Schrottie (OC-Admin)

gefunden 13. April 2009 Steinmann hat den Geocache gefunden

NUn auch endlich diesen Cache gefunden nach dem ich die Lösung schon ein paar

Jahre hatte. Eine nette Wanderung in einern ruhigen Wald!

 

Danke und Gruß Thomas

gefunden 03. August 2008 Stracke hat den Geocache gefunden

Es war mein erster Cache und macht Lust auf mehr. Die Aussicht ist wirklich schön und wenn man für das Finale verschlungene Pfade wählt und auf eine Karte verzichtet, wird das Abenteuer nur größer - haben uns fast verlaufen. War ein schöner Tag - vielen Dank.

gefunden 23. September 2007 YUM hat den Geocache gefunden

Heute nach der Rieswarte haben wir den Eibenwald geloggt.
Dank "Telefonjoker" konnten wir die Final-Ko´s schnell ermitteln. No Trade
Danke für den Cache

YUM ( Das YUM - Team)

gefunden 19. September 2007 2wsx4rfv hat den Geocache gefunden

Toller Multi; der Eibenwald ist wirklich sehenswert.