Wegpunkt-Suche: 

Der Cache benötigt Wartung.

 
Normaler Geocache
Old Lady ex Bleichen

 Dieser Cachre ist auch bei geocaching.com

von HCNitro     Deutschland > Hamburg > Hamburg

N 53° 31.631' E 010° 00.005' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h 
 Versteckt am: 22. Februar 2007
 Gelistet seit: 22. Februar 2007
 Letzte Änderung: 22. Februar 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC2F5E

66 gefunden
6 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
257 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Zur Würdigung der neuen Hamburger Attraktion !

"Old Lady" erreicht Hamburg nach stürmischer Fahrt

Das knapp 94 Meter lange Schiff wird künftig unter seinem alten Namen "Bleichen" ein Herzstück des Hafenmuseums an den 50er-Schuppen sein. Als "Museum in Fahrt" soll es regelmäßige Ausflüge mit Gästen vor allem in die Ostsee unternehmen.



Hamburgs neuer Museumsfrachter hat nach einer stürmischen Überfahrt durch die Biskaya am Dienstag seinen neuen Liegeplatz in der Hansestadt erreicht. Die knapp 94 Meter lange "Old Lady" wird künftig unter ihrem alten Namen "Bleichen" ein Herzstück des Hafenmuseums an den 50er-Schuppen sein. Als "Museum in Fahrt" soll es regelmäßige Ausflüge mit Gästen vor allem in die Ostsee unternehmen.





Am Mittag erreichte der fast 50 Jahre alte Stückgutfrachter die Hansestadt, ein paar Tage später als geplant. Heftiger Sturm hatte die Reise von Istanbul in die Hansestadt behindert. "Das Schiff haute so in die See, dass war eine Angstpartie", sagte Joachim Kaiser, Vorstand der Stiftung Hamburg Maritim, der die Überfahrt begleitete. Die "Old Lady" sei aber ein sehr sicheres Schiff. Die Stiftung hat rund 450 000 Euro Spenden gesammelt, um das Schiff, das jahrelang für die Reederei Gehrckens gefahren war, einem türkischen Reeder abzukaufen und so vor dem Hochofen zu retten. Der 1958 auf der Nobiskrug-Werft gebaute Frachter befindet sich zu 90 Prozent im Originalzustand.






Die "Old Lady" war bereits in der Türkei zur Überholung in einer Werft und hat auf der Überfahrt ihre Seequalitäten bewiesen. Um das Schiff mit seinen hölzernen Lukendeckeln, Ladegeschirren, der alten Maschine und Originalausrüstungen wieder in einen glänzenden Top-Zustand zu versetzen, sollen viele seefahrtsbegeisterte Freiwillige Hand anlegen. Schon bald wird nach Angaben der Stiftung Hamburg Maritim zur Pflege und zum Betrieb ein eigener Verein gegründet.

(visit link)

(visit link)

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Old Lady ex Bleichen    gefunden 66x nicht gefunden 6x Hinweis 1x

gefunden Der Cache benötigt Wartung. 27. Dezember 2016 Technologist3 hat den Geocache gefunden

Dieses kleine Teil heute gut gefunden, nachdem wir an allem gerüttelt hatten,
was so da ist. Dreckige finger waren dann auch noch drin.
TFTC

gefunden 09. April 2016, 16:34 tautologe hat den Geocache gefunden

Nach etwas überlegen und Vergleich mit der Satellitenansicht war dann auch klar, warum die Koordinaten nicht ganz exakt sind. Schöne Ecke, danke fürs zeigen!

gefunden 09. Dezember 2015 hooby51 hat den Geocache gefunden

Heute mit meinem "Superfindemuggel" einen "Spaziergang" durch den Hafen von Veddel nach Wilhelmsburg gemacht. Dabei auch diesen Cache gut gefunden und muggelfrei geloggt. Danke für den Cache,

hooby51.

gefunden 31. Juli 2015, 22:48 HardCorrado hat den Geocache gefunden

Auf der heutigen Cachingtour am 31. Juli 2015 nach Lektüre der Beschreibung und Bestimmung der Position den Cache gesucht, gefunden und natürlich einen Eintrag im Logbuch hinterlassen. Damit habe ich inzwischen insgesamt 45 Caches gefunden. Vielen Dank an HCNitro für das Herführen und Zeigen dieses Ortes sowie selbstverständlich das Verstecken und Pflegen des Caches!

DfdC, HardCorrado

gefunden 24. Mai 2015 Hemicellulose hat den Geocache gefunden

Diesen Cache hatte ich bisher nur auf GC geloggt (s.u.).

Der Vollständigkeit halber möchte ich den Logeintrag aber nachholen ... naja und auch damit ich nicht immer einen längst gefunden Cache angezeigt bekomme. ;)

 

Vielen Dank fürs Herführen, das ist ein sehr schönes Museum, von dem Teile sogar kostenlos sind. Hier wäre ich ohne Geochaching wohl nicht hergekommen und das wäre schade gewesen.
Als ich die MS Bleichen sah, wusste ich ziemlich genau wo der Cache sein müsste, denn der Cache wird in einem Youtube Video gespoilert. Trotzdem konnte ich den Cache erst beim zweiten Mal suchen finden, beim ersten Mal hatte ich zu flüchtig nachgesehen.

Vielen Dank für das Legen und Pflegen des Caches.