Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Die drei ??? und der rätselhafte Brückenkopfpark

 Dieser Cache führt Euch auf einen schönen Rundweg durch den Jülicher Brückenkopfpark.

von Hase&Sternchen     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Düren

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 55.404' E 006° 20.511' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 05. November 2006
 Gelistet seit: 23. Februar 2007
 Letzte Änderung: 21. März 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC2F7D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
58 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache führt Euch auf einen schönen Rundweg durch den Jülicher Brückenkopfpark. Der Weg ist geeignet für Kinderwagen und Rollstühle. Nehmt Euch bitte mindestens drei Stunden Zeit mit, denn Ihr müsst einige Rätsel lösen.

Die drei Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews saßen in ihrem Wohnwagen und ordneten die Akten ihrer abgeschlossenen Fälle. Peter gähnte laut: „Kollegen, ist es nicht schrecklich langweilig? Seit Wochen kein neuer Fall! Werden wir denn gar nicht mehr gebraucht?“

Doch dann ließ lautes Telefonklingeln die drei Jungs aufschrecken bevor sie auf Peters Kommentar reagieren konnten. „Ja, Justus Jonas hier!“ Der erste Detektiv war wie immer der erste am Apparat und hatte abgehoben. „Sind da die drei Detektive?“, konnte er eine Männerstimme hören. „Ja, ich bin Justus Jonas von den drei Detektiven – wie kann ich Ihnen helfen, Sir?“ Justus winkte Peter und Bob zum Telefon und stellte den Lautsprecher ein.

„Ich habe ein Rätsel für Euch und brauche Eure Hilfe“, sagte der Anrufer. „Um was geht es genau, Sir?“, erwiderte Justus und schaute seine beiden Kollegen fragend an.

„Es geht um einen Schatz in Form eines 3-Liter Eimers im Jülicher Brückenkopfpark, den ich nur durch Entschlüsseln von 23 Aufgaben und Rätseln finden kann. Mir ist bisher nur bekannt, dass man sich dabei auf einen Rundweg begeben soll, sowie Kompass und Taschenlampe benötigt.“ Justus grinste Peter und Bob viel sagend zu: „Kollegen, das riecht nach einem neuen Fall für uns.“ „Mir wäre lieber, dass wir nichts mit der Sache zu tun haben.“, bibberte Peter ängstlich und die beiden Anderen lachten laut. „Dann kann ich auf Euch zählen?“, fragte der Fremde am anderen Ende der Leitung. „Natürlich, Sir! Die drei Fragezeichen haben einen neuen Fall! Welche Informationen liegen Ihnen noch vor?“, wollte Justus wissen. „Nun, der Brückenkopfpark ist – obwohl öffentlich – nicht ständig geöffnet. Am besten Ihr informiert Euch über www.brueckenkopfpark-juelich.de (visit link) über Eintrittspreise und Öffnungszeiten. Häufig sind auch Veranstaltungen, die es zur Schatzsuche natürlich zu meiden gilt. Hunde dürfen leider nicht in den Park!“ Bob nickte und machte sich die nötigen Notizen.

„Außerdem liegt mir ein kleines Stück Papier vor, welches Ihr zum Lösen des Falles benötigt“, fuhr der Fremde fort. „Was steht auf diesem Papier geschrieben?“, fragte Justus wie aus der Pistole geschossen. Es knisterte am anderen Leitungsende und es schien, als würde der Fremde ein Stück Papier entfalten. „Dort steht ein großes P, was Parkplatz bedeuten könnte sowie eine mir nichts sagende Zahlen- und Buchstabenkombination.“ „Eine Kombination? Wie lautet sie?“, fragte Justus aufgeregt. „Sie beginnt mit N 50°55.404 und endet mit E 006°20.511.“ Justus runzelte die Stirn: „Kollegen, das könnten Koordinaten sein! Was steht noch auf dem Papier?“ Der Fremde beantwortete die Frage mit der Aussage: „Ein Körper aus zwei steinernen Teilen, ein Jäger auf acht stählernen Beinen – sucht hinter dem Wort und weiter geht’s! Bleibt auf dem Rundweg! Mehr steht auf dem Papier nicht geschrieben. Doch zurzeit muss du suchen jenseits der gebeine, an der hölzernen Übergang im Themengarten.“

„Los, Kollegen, lasst uns sofort aufbrechen und den Schatz im rätselhaften Brückenkopfpark finden.“ Mit diesen Worten sprang Justus auf: „Wir melden uns wieder bei Ihnen sobald wir erfolgreich waren, Sir!“

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgntr 3: Qrcevzvreg – nz Obqra qre Gngfnpura!
Fgntr 4: Jvr rva shghevfgvfpurf Gbe!
Fgntr 6: Svyzqbfr zvg Zntarg hagre Fgrt!
Fgntr 8: Jrvgre trenqrnhf!
Fgntr 9: Fpunhxry haq ortvo Qvpu nhs qra Yruecsnq!
Fgntr 10: Nz Onhz
Fgntr 13: Ebguvefpu
Fgntr 14: Qn thpxfg Qh va qvr Eöuer, nore rgjnf ragsreag iba qre Xbbeqvangr!
Fgntr 17: Ylevx!
Fgntr 18: Xyrggrer qvr Xrggrayrvgre ubpu!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Rurtal suedlich der Autobahn A 44 (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die drei ??? und der rätselhafte Brückenkopfpark    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 08. Januar 2012 Indianer007 hat den Geocache gefunden

Auf unserer heutigen Tour in und um Juelich konnten wir eine ganze Menge toller Caches finden. Bei der grossen Anzahl von Funden ist leider kein einzelner Log moeglich und trotzdem konnten wir die Tour an einem Tag bewaeltigen. Mit den Raedern ueber Feldwege, Strassen und teilweise auch ueberflutete Wegen ging die Tour und hat uns viele Freude bereitet. Wir sagen ganz herzlich Danke fuer diese Caches und bedanken uns bei allen Ownern fuer die Muehe und Arbeit. Vielen herzlichen Dank und bis bald .... viele Gruesse aus Hessen.

gefunden 22. November 2009 Wolle98 hat den Geocache gefunden

Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen ZERO74, Lina16 und mir mit Ruessel98 sind wir dann zwar als erste an der vermeindlichen Finallocation angekommen, doch konnten dann auch nach ausführlichem gemeinschaftlichen Suchen nichts finden. Zum Glück konnte Ruessel98 dann doch noch über einen kleinen Umweg die Erstfinder als TJ bemühen. Mit dem richtigen Tipp, dass die Finalformel offensichtlich einen Fehler enthält, konnten dir dann die richtigen Koordinaten bestimmen und wurden auch schnell fündig.

Danke an Ruessel98 für das schöne Kopf-an-Kopf-Rennen und das Zücken des TJs,
sowie natürlich an Hase&Sternchen für die schöne Runde durch den Park.

TFTC,
Wolle98

gefunden 22. Mai 2007 GeoAtti hat den Geocache gefunden

Nachdem gestern nach 19 Station (von denen 3 weg waren) schluss war, heute den Cache anders angegangen und auf einen Hinweis die in Frage kommende Gegend durchforstet und dann auch gefunden.

No Trade.

gefunden 11. März 2007 1_2_3_4_5 hat den Geocache gefunden

gefunden 16. Dezember 2006 Vater und Sohn hat den Geocache gefunden

[:(]Dieser Cache mag mich nicht![:(]
Gleich zu Beginn marschierte ich an der ersten Station vorbei und schaute mir erst mal den Schmetterling an.
Die nächsten Stationen klappten wunderbar bis zur Stage 8. Dort war ich der Meinung, daß da was entfernt wurde. Nach einem Telefonat war dann klar, daß ich noch nicht weit genug gegangen bin....
Stage 14 hat mich fast zur Verzweifelung gebracht, denn der Blick in die Röhre blieb mir verwehrt. Als nochmal zurück zur vorhergehenden Station um die Angaben zu überprüfen. Ich hatte richtig gerechnet! So ging es wieder zur Station um abermals wie ein Blöder in die Röhre zu schauen. Mein Telefonjoker half weiter und gab den entscheidenden Tip.
Stage 15 wurde mehr als 20 min. untersucht und nach einem Telefonat stand fest - [b]die Station ist weg[/b]!
Mit einem weiteren Hinweis ging es weiter.
Irgendwann kam ich auch an Stage 19 an und fand auch gleich das gesuchte Objekt. Dachte ich! Nachdem ich 4x umsonst hoch und runter geklettert bin, endeckte ich die 2. Möglichkeit die ähnlich gebaut ist und wurde dort sofort fündig.
Dann lief es eigentlich wieder ganz ordentlich und ich durfte das Versteck finden.
Das war echt eine schwere Geburt!
Der Park hat mir sehr gut gefallen und ich werde ihn ganz bestimmt im Frühling oder Sommer zusammen mit Sohn Felix abermals besuchen.
Vielen Dank für den kurzweiligen Spaziergang, obwohl heute wohl nicht mein Tag war!
Gruß Heiko von
Vater und Sohn