Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
water trouble

 Ein abwechslungsreicher Rundgang mit mehreren Alternativen.

von giant ghost     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Kreis Neuss

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 19.409' E 006° 43.041' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 30. März 2007
 Gelistet seit: 30. März 2007
 Letzte Änderung: 03. Januar 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC31F1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

16 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
12 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Es handelt sich hier um einen Rundgang mit Hindernissen. Das erste Hindernis ist Wasser, das zweite könnte Hochwasser sein. Dann geht gar nichts, denn die Station zwei wird geflutet. Auch das nächste Hindernis ist wieder Wasser. Denn eigentlich ist der Cache auf dem kürzesten Weg über das Wasser zu erreichen. Versucht es aber bitte nicht, es ist gefährlich und es handelt sich hier um ein Biotop in dem Baden, Schwimmen und Wasserfahrzeuge verboten sind. Eine weitere Möglichkeit den Cache zu erreichen ist auch wieder vom Wasser abhängig, nämlich vom Niedrigwasser. Wenn der Rhein Niedrigwasser hat könnt ihr an einer Stelle queren und über einen schmalen Pfad schnell zum Cache finden. Geht hier kein unnötiges Risiko ein denn auch die nächste Möglichkeit hat ihre Reize. Also wenn dieser Weg versperrt ist, dann folgt einem Pfad durchs Biotop. Aber bitte die Hunde unbedingt anleinen, hier brüten und leben seltene Wasservögel. Verhaltet Euch bitte ruhig und verlasst den Pfad nicht. Ein Pfad führt bestimmt zum Ziel.

Insgesamt sind es zwei Stationen mit Hinweisen und der Cache.

Ach ja, habe ich schon erwähnt, dass ich kein großer Freund von Plastikdosen bin und die großen Entdecker ihre Schiffe aus Holz, Eisen und Steinen (Ballast) gebaut haben?

Parken könnt Ihr bei den Koordinaten:
N 51° 19.278´
E 006° 42.686´

Die erste Station findet Ihr hier:
N 51° 19.409´
E 006° 43.041´

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vpu qraxr, qnff vpu fpuba traht Uvajrvfr trtrora unor.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für water trouble    gefunden 16x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 23. Januar 2009 giant ghost hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache musste leider augegeben werden da die erste Station verschwunden ist. Ich hoffe, dass ich demnächst die Zeit finde ein anderes ähnlich schönes Projekt auszuarbeiten.

with best regards

giant ghost 

 

gefunden 09. Oktober 2008 Jenni&Jonni hat den Geocache gefunden

Herzlichen Dank von Jenni und Jonni für einen spannenden Nachmittag! Die Verstecke sind genial und zeugen von viel Vorbereitungsarbeit. Nach Station 1 war uns sicher, was uns immer schon bewegt hat: Die üblichen Tupperdosen sind als Cache doch eher unromantisch.  Und dann gings weiter über schmale Pfade - jederzeit damit rechnend, dass uns Waldelefanten begegnen - wobei wir lediglich einem Muggel mit vorwitzigem aber ängstlichem Hund begegneten. Kurze Zeit später löschten wir einen Schwelbrand - der Muggel hatte wohl seine Zigarette achtlos fortgeworfen und es schmurgelte schon ordentlich, als wir an der Stelle vorbeikamen. In der Gegend von Station 2 suchten wir und suchten und Jenni fand die nächste Koordinate ebenso überraschend wie bei Station 1. Weiter gings: Ein cooler Mountainbiker im Piratenlook kam uns entgegen. "Salve" grüßte er lässig. Ein Geocacher? Als wir schließlich bei Station 3 anlangten, fing das Elend an. Einfach ausgedrückt: Versteck auf hohem Verstecker-Niveau. Geniale Lösung! Erst bei einbrechender Dunkelheit - wir waren bereits gut 45min am Ort - hat Jonni den Cache gefunden und konnte anschließend bei Jenni damit angeben, dass es doch gut ist, so viel nützliches Geocacher-Zeugs mitzuschleppen. Wir sind mächtig stolz, die schwierigen Aufgaben gelöst zu haben und haben einen Travel-Bug hinterlassen. Jetzt liegt es an den Fähigkeiten unserer Nachfolger, wenn der Trafel-Bug nicht über den Winter dort draußen verrotten soll.

Gruß und Danke Jenni&Jonni

gefunden 01. August 2008 Rudireno hat den Geocache gefunden

SurprisedSchöne Runde, die Stationen gut gefunden, danke.

    Rudireno

gefunden 14. Juni 2008 hakuna hat den Geocache gefunden

Ich sollte mehr meinem phantastischen Navi vertrauen. Dann hätte ich bei nr. 3 nicht solange fast verzweifelt herumgesucht. es lag direkt vor meinen Füssen. Danke für sensationellen Lösungen   hakuna 14.06. 19.30 Uhr zweiter Versuch.

 

gefunden 24. Februar 2008 utan_nrw hat den Geocache gefunden

Heute bei schönstem Sonnenschein Cache gefunden. Sehr schöne Tour keine Wasserprobleme da sehr wenig Wasser im Rhein.

Haben uns am zweiten Hinweis dann aber in die Reihe der Geocacher eingereit die alle unterwegs waren. Kurz vor uns waren da auch heute schon 4 Einträge im Logbuch. Alle Verstecke sehr gut gemacht . Danke für die schöne Runde.

Out Pen

In TB

Gruss Utan_nrw