Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Kleine Bahn im Großen Garten

von DD-JC     Deutschland > Sachsen > Dresden, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 02.615' E 013° 45.205' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 6 km
 Versteckt am: 04. April 2007
 Gelistet seit: 02. April 2007
 Letzte Änderung: 07. Dezember 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC3230
Auch gelistet auf: geocaching.com 

83 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
3 Beobachter
0 Ignorierer
1429 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
4 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Alfons möchte Lokführer werden. Deshalb hat er sich zum Geburtstag einen Ausflug zu einer Eisenbahn gewünscht bei der Jungs wie er zwar nicht Lokführer, aber Fahrdienstleiter, Schaffner oder Schrankenwärter sein dürfen. Eine solche Eisenbahn gibt es mitten in Dresden, im Großen Garten: die Parkeisenbahn (www.liliputbahn.de). Und genau dorthin fährt seine Familie mit ihm.

Am Bahnhof Straßburger Platz gerät Alfons ganz aus dem Häuschen: "Da kommt eine Dampflok!" Und während er versucht das Alter der Lokomotive auszurechnen - immerhin wurde sie 1925 gebaut - setzt sich sein Vati in die benachbarte Gläserne Manufaktur ab um dort seine Träume zu träumen. Dann endlich kommt Oma mit den Fahrkarten zurück und Alfons läuft schnell zum Bahnsteig und steigt in den Wagen gleich hinter der Lokomotive. Ungeduldig schaut er auf die U Uhren - noch sind es zwei Minuten bis zur Abfahrt.
Die Fahrt auf der 381mm-Spur geht zum Bahnhof Zoo mit seinen B Bahnsteigen und dem Lokschuppen. Im Vorbeifahren sieht er, dass sie hier sogar einen richtigen kleinen Wasserkran haben. Alfons' kleine Schwester will jetzt lieber mit der Mutti in den Zoo gehen und so fährt er mit Oma allein weiter zum Bahnhof Carolasee. Der Zug hält im Bahnhof vor einem Signal mit F Flügeln. Als Oma den Carolasee mit seiner Fontaine, den blau-roten Ruderbooten und dem Cafe des Carolaschlösschens sieht, möchte auch sie sich einen Wunsch erfüllen. Sie gibt Alfons etwas Geld für Eis und bestellt sich ein Kännchen Kaffee und ein extra großes Stück Eierschecke.
Aber Alfons will kein Eis, ihn zieht es zurück zur Eisenbahn. Er fährt - diesmal wird der Zug von einer Elektro-Akku-Lok gezogen - zur Karcherallee. Aus der nahegelegenen Freilichtbühne Junge Garde klingt Musik herüber, aber das interessiert Alfons nicht. Gerade als der Zug das Bahnhofsgebäude erreicht, sieht Alfons den Kilometerstein K.I auf dem Bahnsteig stehen.
Nach einem kurzen Halt geht die Fahrt weiter. Der Zug rauscht entlang der Hauptallee als Alfons ein Lichtsignal mit insgesamt L Optiken entdeckt. Dann überquert sein Zug noch eine kleine Brücke und erreicht den Bahnhof Palaisteich. Hier muss Alfons aussteigen, weil er seiner Oma versprochen hat zum Carolasee zurückzukommen. Er schaut sich noch etwas um und sieht, dass das Signal am Ende des Bahnhofs ja S Optiken hat. Den Palaisteich mit der großen Fontaine bemerkt er dabei gar nicht. Er muss sich ja auch beeilen und folgt deshalb gleich dem Weg zwischen dem Wasser und den selten befahrenen Gleisen zum Carolasee, das Lichtsignal mit M Optiken übersieht er dabei fast.
Seine Oma erwartet ihn schon, auch Vati, Mutti und seine Schwester sind inzwischen wieder da. Nachdem Alfons noch ein Geburtstags-Eis bekommen hat, macht sich die Familie langsam auf den Heimweg. Dabei entdeckt Alfons einige Meter abseits des Weges, seine kleine Schwester meinte es sei etwa bei N51 0(M+S-I).(I+L-B)(U-F)(S) E13 4(M+S-U).(K-F)(S+I-L)(B), noch etwas unheimlich interessantes und er kann seine Eltern davon überzeugen, sich das mal etwas näher anzusehen. Zum Glück hat Alfons' Vati einen goldenen 17er Schraubenschlüssel aus dem Andenkenladen der Gläsernen Manufaktur mitgebracht und so können sie den Behälter vorsichtig öffnen und sind alle begeistert.

Viel Spaß wünschen
Jörn & Conny

  • "Straßburger Platz" N 51° 02.602 E 013° 45.259
  • "Zoo" N 51° 02.234 E 013° 45.451
  • "Carolasee" N 51° 02.032 E 013° 45.779
  • "Karcherallee" N 51° 01.843 E 013° 46.301
  • "Palaisteich" N 51° 02.157 E 013° 46.031

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vue xöaag ibz Fgenßohetre Cyngm mhz Cnynvfgrvpu qhepusnuera, jraa Vue qvr Nhtra bssra unygrg. Jraa qvr Onua trenqr avpug säueg, xöaag Vue angüeyvpu nhpu ynhsra bqre qnf Snueenq aruzra. Haq jre frva Jrexmrht iretrffra ung, svaqrg anpu rgjn 18 Fpuevggra na rvare tebßra Xvrsre va rgjn mjrv Zrgre Uöur hagre Rsrh rvara ebfgvtra Refngmfpuyüffry.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Kleine Bahn im Großen Garten
Kleine Bahn im Großen Garten

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Golddublone 29 von pirates-piratenbraut

Logeinträge für Kleine Bahn im Großen Garten    gefunden 83x nicht gefunden 2x Hinweis 1x Wartung 1x

gesperrt 07. Dezember 2013 DD-JC hat den Geocache gesperrt

Das parallele Pflegen der Listings auf mehreren Plattformen ist inzwischen zu aufwändig geworden.
Für die aktuelle Beschreibung schau bitte auf GC.com vorbei.

 

gefunden 27. Oktober 2013, 14:00 Costa86 hat den Geocache gefunden

Das 2. Logbuch ist fast voll!

gefunden 09. Oktober 2013 TheOnlyTruth hat den Geocache gefunden

Der große Garten lag heute auf der Strecke in die Stadt. Da noch etwas Zeit war, entschlossen wir uns, diesen Eisenbahncache zu besuchen. Ticket wollten wir uns keines kaufen, da wir ja mit dem Fahrrad wahrscheinlich fast schneller waren. Züge fuhren außerdem heute eh noch keine.
Eingestiegen sind wir bei der Karcherallee, da wir von Osten kamen. Von da aus haben wir dann die Runde im Uhrzeigersinn gemacht. Die Fragen waren alle schnell und reibungslos zu beantworten, so dass wir nach nicht allzu langer Zeit Finalkoordinaten auf dem Papier stehen hatten. Dort angekommen sind wir erst den falschen Weg ins Gebüsch, dann aber haben wir den richtigen gefunden. Die Dose war nur schwer zu übersehen. So konnten wir uns dann auch eintragen und einen TB absetzen.

Die Runde hat uns gut gefallen. Die Stationen wären auch mit Kindern gut zu meistern. Die Finaldose war schön groß. Was uns aber etwas die Fundfreude verdorben hat, war die versüffte Tüte im Cache. Die sollte dringend mal gegen eine Tupperdose getauscht werden. ?ie die Vorlogger schon berichtet hatten, sind die Schrauben auch völlig hinüber.

Vielen Dank sagen
Carsten + S.

gefunden 04. Oktober 2013, 18:00 Karl Ramsch hat den Geocache gefunden

Schöner Cache. Muggelsicher. Macht weiter so.

gefunden 20. Juni 2013 ddrb hat den Geocache gefunden

irgendwann im verlauf der letzten 17 monate gefunden, aber leider nie bei oc geloggt. ich gelobe besserung Lächelnd

vielen dank fürs verstecken sagt

ddrb