Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Klein Drevenack ganz groß

 Hallo Liebe Geocacher, heute möchten wir Euch ins kleine Drevenack entführen.

von dd-lab     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Wesel

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 40.103' E 006° 44.542' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 09. April 2007
 Gelistet seit: 16. April 2007
 Letzte Änderung: 12. Mai 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC33AF
Auch gelistet auf: geocaching.com 

4 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
3 Beobachter
0 Ignorierer
284 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

 ?Drevenack, was ist das denn?? Kann man das essen???, werden sich jetzt sicher viele Fragen. Drevenack besteht tatsächlich aus mehr, als nur einer Aral-Tankstelle die um Punk 22 Uhr schließt, damit die Anwohner nicht vom blauen Licht gestört werden und der Autobahnauffahrt zur A3. Mehr kennt man ja eigentlich garnicht von dem kleinen Örtchen.

Der Ort ist größer als man vermutet. Aber keine Sorge Liebe Geocacher, wir fangen gaaaanz langsam an und nähern uns nur schrittweise.

Eure Cache-Aufgabe besteht aus 3 Teilen. Wir beginnen ganz vorsichtig mit einer Internet Recherche.. jaaaa, Drevenack gibt?s tatsächlich im Internet. Anschließend nehmen wir Kontakt zu den Bewohnern Drevenacks auf mit einer kleinen Bürgerbefragung. Keine Sorge, die beißen nicht! Ein Teammitglied kommt schließlich selbst aus dieser Gegend. Und dann wagen wir uns in den Ort zu verschiedenen sehenswerten oder auch historischen Punkten.

 Achtung, bevor es losgeht noch 2-3 kleine Hinweise die erfahrene Geocacher nicht benötigen.

Bitte in Farbe ausdrucken oder bunt markieren, da die roten Striche wichtig sind. 

Ein Taschenrechner könnte hilfreich sein, wobei es auch ohne machbar ist. 

Bei einer Station die Brille, gute Augen oder wenn nötig ein Fernglas nicht vergessen ;-)

Die oben stehenden Koordinaten haben nichts mit dem Cache oder Euren Aufgaben zu tun.

Na dann kann es ja losgehen..

Kommen wir zum ersten Teil unserer heutigen Tour:

 

Teil 1: Internetrecherche

Wann wurde die Kolonie Lühlerheim eingeweiht?  __ __ . __ __ . 18 __ __ 

Wann wurde die Kapelle am Lühlerheim erbaut? Antw: 19 __ __ (P)

Wann wurde die Eisenbahnstrecke erbaut, an der Drevenack damals angeschlossen war? Antw: __ __ __ __

Wie lautet die Faxnummer vom Gemeindebüro ohne Vorwahl?  Antw: __ __ __ __

Welche Stadt liegt nordwestlich von Drevenack?  __ (B)

1)Hamminkeln (0)

2)Wesel (7)

3)Bottrop (2)

Wie viele Wanderparkplätze gibt es in Drevenack und in Krudenburg? Antw: __ __

Der Abendmahlsgottesdienst wird in der Regel am ... Wochenende im Monat gefeiert. Antw:  __. (z.B. ersten=1) (H)

 Das wäre schonmal geschafft. Jetzt schreibt noch die Zahlen, die ihr auf die roten Linien geschrieben habt 
von oben nach unten hier nebeneinander. Die Buchstaben in Klammern könnte ihr jetzt noch ignorieren.

N __ __° __ __ . __ __ __

 

zu Teil 2: Bürgerbefragung

Wie heißt der berühmteste ehemalige Mitbürger von Drevenack? __

1)       Otto Pankok (6)

2)       2) Erich Bockemühl (5)

Wie viele Kindergärten gibt es in Drevenack? (Antwort x2) __

Wie viele Sportplätze gibt es? (Tennisplatz ausgenommen) (Antwort x2)  __ (L)

Welche Schnellbuslinie bringt die Bürger nach Schermbeck? (Quersumme + 2)  __

Wie spät findet Sonntags der Kindergottesdienst in der Dorfkirche zu Drevenack statt?__ __ (E)

1)       10 Uhr (50)

2)       11 Uhr (60)

3)       12 Uhr (90)

4)       17 Uhr (10)


Den nächsten Schritt kennt ihr schon! Einfach wieder ausfüllen.


E __ ° __ __ . __ __ __

Nun habt ihr eine nördliche und eine östliche Koordinate. Macht euch auf den Weg, den dieses ist eure Parkkoordinate und somit euer Start in Teil 3 der heutigen Cache-Tour. Bevor es aber richtig los geht, drücken wir Euch noch eine Tabelle in die Hand, sonst wird "Drevenack, das Dorf im Buchstaben Wirr-Warr" schnell sehr unübersichtlich. 5 Zahlen könnt ihr den Buchstaben schon zuordnen. (siehe letzte Aufgaben)

Buchstaben Zahlen Buchstaben Zahlen
A I
B J
C K
D L
E M
F N
G O
H P

Prima, dann kann es ja los gehen. Wir wünschen viel Spaß!

Teil 3: Jetzt gehts endlich richtig los
Habt ihr Euer Auto sicher abgestellt?? Dann schaut euch auf dem Platz doch mal etwas um.
Wann wurde der Molkereibetrieb eingestellt?
__ __ __ __ = I

Auf zu N  51° 39.I-996  E 6° LL.6PH
Von hier aus könnt Ihr auf das alte Bahnhofsgebäude schauen. Leider darf man hier nicht näher heran, da es in Privatbesitz ist.
Früher konnte man von hier aus bequem nach Wesel, Schermbeck oder auch nach Haltern fahren.
Welche Hausnummer hat der alte Bahnhof??
__ = O

Weiter nach N 51° 39.Hx3 O  Lx2-1   E 6° LL.Hx2  7  P+4
Bitte benehmt euch hier ausnahmsweise ;-)
Wie viele Sekunden muss man hier klingel um das Gebäude betreten zu dürfen?
__ = G

Hey, bisher klappt doch alles super. Weiter N 51° G9.Lx2  7  G   E Hx2°LL.7  O+P  Lx2
Wann wurde die Friedenseiche gepflanzt? Zieht von der Jahreszahl X ab. Nun benötigt ihr aber nur die letzte Zahl und ihr erhaltet __ =C


Nun gedenken wir bei N 51° GC.L+G  G+H  C-1   E 6° LL.C-2  L   L+G an Frau Sänger.
Addiert alle Zahlen an ihrer Ruhestätte und schon habt ihr __ __ = J

Was haben wir denn hier?? N 51° GC.E(nur 1. Zahl)  L+O  G+H   E 6°LL.P+7  L+O+P+1  I(nur die letzte Zahl)
 Wer dachte, sowas gibts nur in Rheinberg der irrt  ;-) Wann wurde dieses Objekt gestiftet??
3. Zahl = __ =F

Die Kirche düfte nicht zu übersehen sein. Seht sie euch mal etwas genauer an. Wenn ihr eine Runde rumlauft, dann dürften die nächsten Fragen ein Kinderspiel sein.

Wann wurde die Kirche errichtet??
Schiff x Turm = N1
Bis wann wurden hier Tote bestattet? __ __ __ __ =N2
N1+N2=N
N= __ __ __ __

Bis zu N 51° GC.H+2  F-1  Lx2  E6°44.C  erste 2 Zahlen von N   ist es nicht weit.
Aber wie weit ist es von hieraus noch zum Haus Esselt?? Achtung! Hier bitte auf- bzw. abrunden!
__ = D
Haus Esselt ist ein ehemaliges Rittergut in Hünxe. Heute ist es das bekannte "Otto-Pankok-Museum". Der Eintritt ist frei. Ein besuch lohnt sich!

Wer hätte gedacht das Drevenack so groß ist??? Wir natürlich  :-) Und es geht noch weiter...

Wir nähern uns einer Kreuzung bei N 51° GC.EP   E G+H°LL.letzte Zahl von I   L+G   P.
Angenommen wir wollten hier links abbiegen, wo würde uns der Weg dann hinführen?? Falls ihr mehrere Lösungen auswählen müsst, dann addiert einfach die roten ausgewählten Summen miteinander.
        1) Rathaus
        2) Feuerwehr 9
        3) Bücherei 5
        4) Polizei 1
        5) Schule 0
        6) Sportanlagen 2
        7) Tierheim 7
Habt ihr die Lösung? Dann habt ihr auch M= __

Braucht ihr wirklich immer eine Koordinate um zur nächsten Station zu kommen?? Probiert es mal ohne...

Überquert die Kreuzung (also nicht Richtung M!) und biegt nicht in den Buschweg ab.
Bevor ihr wieder schneller wie 30 km/h suchen dürft, stoppt kurz.
Schnapszahl = __ __ = K

Fußwege?? Brauchen Geocacher sowas wirklich?? Nee, auf ins Grüne.
Auf dem Weg zur nächsten Station könnt ihr mit glück die "Drevenacker Kreisbahn" entdecken. (Teil 1-50 folgen ;-) )

N 51° E-21.F  G+B  O-B     E G+H°LL.H  I:983  M-L
Welcher Buchstabe fehlt denn nur noch in eurer Tabelle?? hmmmm.....
fehlender Buchstabe = __= __

Soooo Endspurt! Bänke sind hier leider Mangelware.. also macht einen Moment Pause und denkt kurz an eure Mathearbeiten in der Grundschule.
Der Cache liegt hier:
N 51° HC.Lx2  Ax3-1  A+1
E 6° LL.P-O  B+8  N-(Jx100)-620

Glückwunsch! Ihr haltet Drevenacks ersten Geocache in den Händen!  

Aber wie kommt Ihr jetzt wieder zum Auto?? Ihr lauf ein paar Meter über das alte Bahngelände. (wird durch ein Schild gekennzeichnet) dann die erste Möglichkeit links ab. Dann noch ein paar mal um so manche Ecken.. ihr schafft das schon.

Schließlich ist Drevenack doch garnicht soooo groß, oder doch??



Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Grvy qerv, Fgngvba süas: Dhrefhzzr süas
Pnpur: qhresg vue fbafg avr orgergra

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Hohe Mark (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Klein Drevenack ganz groß    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 12. Mai 2012 pirate77 hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

pirate77(OC-Admin)

gefunden Empfohlen 01. März 2009 Tifoza hat den Geocache gefunden

Nachdem wir zuhause durch die Internetrecherche die Startkoordinaten ermittelt haben, haben wir uns heute dorthin begeben, um diese Runde zu drehen. Den Hinweis für die Molkerei haben wir nicht gefunden, aber die Zahlen konnten wir auch später so ermitteln. Die ersten Stationen waren schnell erledigt und erst Frau Sänger bereitete  uns einiges Kopfzerbrechen - bis wir die Erleuchtung hatten. Mit den Zahlen für die "Ruhestätte" ging es dann flott weiter bis zum Final. Dort haben wir einige Zeit gebraucht bis wir die Dose gefunden hatten. Dabei hat uns dann der Hint geholfen. Schade, dass diese Runde nicht öfter gemacht wird.

TFTC

Martina und Rolf

gefunden 20. November 2008 KleineRatte hat den Geocache gefunden

puh, das war mal ein hartes Stück Arbeit...die Hausaufgaben konnte ich gut lösen und machte mich vorgestern auf nach Drevenack, um auch den Rest zu lösen. Alles lief rund, bis ich nach Frau Sänger suchen musste: nach meinem Empfinden habe ich dort viel zu lange gesucht, ich fand's ein wenig pietätlos, dort rumzustiefeln, während andere die Gräber ihrer Angehörigen suchen...
jedenfalls hab ich die Runde abgebrochen und erst mal den Owner kontaktiert, der mir auch gleich nen Schubser geben konnte. Mit dem Hint in der Tasche also nochmal hingefahren und dieses Mal fündig geworden...den Rest der Runde konnte ich dann problemlos meistern.
Beim Berechnen der Finalkoordinaten hatte ich wohl doch die falsche Frau Sänger erwischt, aber zum Glück gab es nur eine vernünftige Lösung.
Das Final hat sich dann hartnäckig versteckt, konnte dann aber dank des Hints und intensiver Suche doch noch gehoben werden.
Vielen Dank für die nette Runde durch das "grosse" Drevenack und den Email-Support,
Michael
p.s.: Station 5 sollte vielleicht mal überdacht werden...

gefunden 08. März 2008 Kartengucker hat den Geocache gefunden

Das war doch mal ein richtiger Jubiläumscache.
1327ster Cache. Wir finden, das ist eine sehr schöne Zahl, doch die wirklichen Jubilare waren Die Kidis und Marco~Polo.
Herzlichen Glückwunsch zu Eurem 300. bzw. 400. So einen seltenen Doppelanlaß sollte man mal so richtig feiern. Nachdem Burkhard dann noch aus seinem Rucksack den Sekt zauberte war die Stimmung auf dem Siedepunkt. Hoch die Tassen! Das war so eine richtig schöne "Pampa-Party" mit allem was dazu gehört. Gemeinsames Loggen, Coins wurden Discovert, Fachsimpelei...

Alles in Allem ein gelungener Cache, der für diesen Anlaß den gelungenen Rahmen bot. Da war das kleine Problem mit "J" schnell vergessen. Um 13:14 Uhr konnten wir mit einem Eintrag ins Logbuch diesen Fund beschließen. Danach konnten die Drevenacker Einwohner ein seltenes Schauspiel beobachten: Torkelnde, nicht den direkten Weg wählende Geocacher. Man, der Sekt hatte es in sich...

Vielen Dank für diesen Cache.

Die Kartengucker

Bilder für diesen Logeintrag:
Der Sekt wird verteiltDer Sekt wird verteilt
FachsimpeleiFachsimpelei

gefunden 12. April 2007 Legosteinteam hat den Geocache gefunden

FTF!!!
Damit hatten wir eigentlich nicht mehr gerechnet, da wir im ersten Anlauf den Cache nicht finden konnten. Die Aufgaben und die Stationen haben wir relativ problemlos gelöst, und Drevenack hat tatsächlich einige noch unbekannte und schöne Seiten gezeigt. Der Cache wollte sich aber wegen Unmengen von möglichen Verstecken nicht zeigen. Beim zweiten Anlauf in voller Teamstärke und mit Bestätigung von dd-lab, dass wir an der richtigen Stelle sind und einen kleinen Hint konnten wir die Dose dann als erste in Händen halten. Während des loggens haben wir jede Sekunde damit gerechnet, dass Millhouse "um die Ecke" kommt . Am Startpunkt haben wir dann noch kikilotta getroffen, von hieraus nochmals viele Grüße. Danke für den schönen aber nicht einfachen Cache und die neuen Einblicke in Drevenack.
out/in: -