Wegpunkt-Suche: 
 
Bergbaudorf Friedrichssegen

 Rundweg in der Umgebung des alten Bergbaudorfs Friedrichssegen

von GeoGerd     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Rhein-Lahn-Kreis

N 50° 18.123' E 007° 40.388' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 29. April 2007
 Gelistet seit: 30. April 2007
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC34F1
Auch gelistet auf: geocaching.com 

35 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
2 Ignorierer
300 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung    Deutsch  ·  English

Update 03.10.2009: Aufgabe 4 geändert, der Wert von H ist aber gleich geblieben. Final neu eingemessen.

Dieser Cache führt auf einem 4,5 Kilometer langen Rundweg in die Umgebung des alten Bergbaudorfs Friedrichssegen.

Kompass und topografische Karte sind hilfreich, werden aber nicht unbedingt benötigt. Die Strecke ist nicht für Fahrräder oder Kinderwagen geeignet. Es sind signifikante Höhenunterschiede zu bewältigen. Weitere Informationen über den Bergbau in Friedrichssegen findest Du unter http://www.bergbaumuseum-friedrichssegen.de/.

Zu diesem Cache gibt es einen Bonus-Cache. Lies die Beschreibung zum Bonus-Cache bevor Du los ziehst! Insbesondere müsst Ihr mindestens zu zweit unterwegs sein, wenn Ihr den Bonus-Cache heben wollt!

Parken kannst Du an der

1. Station
N 50°18.123' E 007°40.388'

An der Lore findest Du die Zahl 34AB.

Auf dem Weg zur nächsten Station solltest Du etwa 245 Meter vor der Station auf die andere Seite des Bachs wechseln. Dort ist auch ein Hinweisschild angebracht.

2. Station
N 50°18.[B-A][A+A+B]9' E 007°41.B[A+A]3'

Am Grab von Ludwig Maxeiner ist neues Leben entstanden. Maxeiner wurde im Jahr CDEF geboren.

Von hier gehst Du zur Wiese und dann weiter zur

3. Station
N 50°18.AE5' E 007°41.[D-B]E3'

Einer der Energieträger hat an G Pfeilern blaue Flecken.

Nimm von hier den Weg in Richtung B[E-F][F+G]°.

4. Station
N 50°18.[F-G][B+E+F]4' E 007°40.E[E+F]0

Hier treffen H Wege aufeinander.

Weiter geht es zum

Cache
N 50°18.[H-G][C+F+G+H]4' E 007°40.[A+G+H][C+G]6'

Der GPS-Empfang in der Nähe des Caches ist nicht besonders gut. Deshalb gibt es zwei Spoiler-Bilder. Achte beim Heben des Caches auf die Brennnesseln! Auf der ersten Seite des Logbuchs findest Du die Koordinaten des Bonus-Caches. Ihr müsst mindestens zu zweit unterwegs sein, wenn Ihr den Bonus-Cache heben wollt!

Zurück zum Startpunkt gehst Du einfach den Berg runter.

After-Cache Location

Ein Stück nördlich des Startpunkts kannst Du auf der Halde nach Mineralien schürfen. Hierbei darfst Du jedoch keine Bäume und Büsche ausreißen und musst die Schürflöcher wieder zuschütten.

Bilder

spoiler1.jpg
spoiler1.jpg
spoiler2.jpg
spoiler2.jpg

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Nassau (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bergbaudorf Friedrichssegen    gefunden 35x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 15. Mai 2016, 12:10 Himpel u. Frosch hat den Geocache gefunden

Netter Waldspaziergang mit Freunden mit historischen Orten, einer Blindschleiche und Zecken! Alles gut gefunden Lächelnd.

Out: ---

In: Spitzer + Bügelparlenbild

gefunden 19. Juli 2014 Mr. Gast hat den Geocache gefunden

Heute bei tollem Cacherwetter hier mit LadyLeslie unterwegs gewesen und uns hier mal umgesehen

ein sehr interesannterort

Danke für herführen

TFTC

gefunden 19. Juli 2014 LadyLeslie hat den Geocache gefunden

Heute haben Mr.Gast und ich diesen Multi besucht.
Ich fand den Multi sehr interesant und auch die Stationen waren gut überlegt.
Der Friedhof hat mich dabei am meisten berührt.
Ein kleines Waldstück voller Bodendeckerpflanzen und Gräbern durch die teilweiße Bäume wachsen.
Schöner Orte wurden hier gezeigt und auch die ehemalige Kirche muss sehr beeidruckend gewesen sein.
TFTC

gefunden 02. Februar 2014 marabu-koblenz hat den Geocache gefunden

Strahlender Sonnenschein, trockene Kälte, Bewegungsdrang.

Also raus zum Cachen.

Ne richtig tolle Runde. Zum Final gibts momentan Probleme wegen Baumfällarbeiten.

Also runter vom Weg, rein in den Hang, über Felsen und alte Gebäude.

Trotzdem ne Klasse Runde.

Kurz vor Dunkelheit gehoben.

TFTC

gefunden Empfohlen 11. Januar 2013 KonTrollPunkt hat den Geocache gefunden

Sehr tolle Runde mit sehr schönen historisch interessanten Plätzen...
Hat uns richtig viel Spaß gemacht...

DFDC KonTrollPunkt

In: FP