Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Brehminsel Nachtcache

von ruettenscheider     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Essen, Kreisfreie Stadt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 23.331' E 006° 59.936' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:19 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 02. April 2007
 Gelistet seit: 07. Mai 2007
 Letzte Änderung: 11. September 2008
 Listing: http://opencaching.de/OC35B5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
136 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Dies ist unser erster Nachtcache.
Die Koordinaten führen euch mit 1-6 m Genauigkeit an die einzelnen Station heran. Die Stationen selbst haben einen Reflektor bzw. sind selbst Reflektoren.
Falls die Ruhr Hochwasser führt, nehmt ein Fernglas mit. Dann könnt ihr auf dem Weg bleiben und bekommt keine nassen Füße.

Wie der Name vermuten lässt, führt die Cacherunde über die Brehminsel in Essen Werden. Anreisen könnt ihr prima mit der S-Bahn S6, mit dem Bus 169, 180, SB19 oder 190. Haltestelle ist je nach Richtung, Werden Brücke oder Werden Markt bzw. S Bahnhof Essen Werden. Wer mit dem Auto kommen will kann bei N 51° 23,190 / E 7 ° 00,067 parken. Abends/Nachts kann man in die kleine Sackgasse fahren und in unmittelbarer Nähe der Startkoordinaten parken.
Da es manche Leute gibt, die sich z.B. bei einem Rätselcache beschweren, dass an den Koordinaten nichts ist, erwähnen wir hier mal, dass das hier ein Nachtcache ist und eine Taschenlampe benötigt wird.
In den Ferien hängen hier abends Jugendliche der nahen Jugendherberge ab, die aber friedlich sind.

Nun geht’s aber los.

Station 1. N 51° 23,331 E 6° 59,936
Macht die Taschenlampe schon an wenn ihr die Brücke betretet. Ihr werdet den Reflektor der ersten Station entdecken. Daneben ist eine kleine Plakette mit den Koordinaten für die Station 2. Ergänzt bitte N51° und E6°.

Station 2.
Den Reflektor mit der dreistelligen Zahl werdet ihr schon von weitem leuchten sehen. Diese Zahl sei Z.
Dreht euch um und geht den Weg in Richtung Reflektor weiter zu:
N 51° 23,(Z-192) E 6° 59,(Z+244)

Station 3.
Den nächsten Reflektor mit einer weiteren (nicht wirklich) dreistelligen Zahl könnt ihr auch schon von weitem erkennen. Die Zahl sei Y. Geht weiter zu:
N 51° 23,(Z-Y-47) E 6° 59,(Z+Y+275)

Station 4.
Bei Hochwasser könnte hier ein Fernglas nützlich sein. Ihr müsst dann nicht ganz an die Station heran. Die einstellige Zahl auf dem Reflektor, den man vom Weg aus sieht, ist groß genug. Diese Zahl sei X. Geht nun weiter in Richtung des nächsten Reflektors und zum Cache bei:
N 51° 23,[X+1][X+3]6 E 6° 59,(Z+Y+311)

Cache:
Hier ist auch ein Reflektor angebracht.
Ihr dürft die GeoCoin „ruettenscheiders Laterne“ discovern. Schreibt euch den Code auf, den man von außen sieht.
Die einzigen Stellen wo man einen Regular hätte unterbringen können, werden regelmäßig vom Hochwasser überschwemmt oder als Toilette benutzt, deshalb ist hier nur ein Micro. Bitte Stift mitbringen.

Viel Spaß beim Nachtcachen

p.s. Man kann auf der Runde den Cache „Brehms Insel“ GCPF27 vom Geniteam loggen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

va pn rva zrgre ubrur

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Baldeneysee und Werdener Ruhraue (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Brehminsel Nachtcache    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. Mai 2008 Die_Cachews hat den Geocache gefunden

Letzte Nacht mit familiärer Verstärkung im Team gut gefunden. Der Micro liegt wirklich an einem etwas ekligen und nassen Ort. Nachdem die Insekten unfreiwillig einen Sprung in die Tiefe wagen mussten, konnten wir dann loggen. Die Dose hat (noch) dicht gehalten und das Log ist trocken.

gefunden 15. März 2008 Foldback hat den Geocache gefunden

Heute gefunden, nachdem wir uns gestern nacht verrechnet haben. Das Logbuch ist leider feucht, weil die ose nicht ganz dicht ist.

gefunden 02. Dezember 2007 scout-D hat den Geocache gefunden

Bei uns hielt sich die Muggelzahl "dank" schlechten Wetters sehr in Grenzen.

Vielen Dank für den Nachtcache, den wir bei Dämmerung begonnen und kurze Zeit später bei Dunkelheit erfolgreich vollenden konnten.

scout-D (komplett)

gefunden 04. November 2007 Proximo hat den Geocache gefunden

Ich habs geschaft! Mein erster Geocach überhaupt! Hab mich um 1 Uhr 10 eingetragen. Ich hab aber länger als 19 Minuten gebraucht. 
Meine Füße waren nass mir war kalt, aber ich hatte einen heiden Spaß! 
Gleich mach ich den nächsten Cache. 

gefunden 03. November 2007 thzi hat den Geocache gefunden

22:45 Uhr
Das einzige weitere Lebewesen auf der Brehminsel war eine Katze, die mit ihren zwei natürlichen Reflektoren versuchte, uns in die Irre zu führen. Allerdings ohne Erfolg für die Katze...

Grüße, Thomas