Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Pilgerkreuz an der Josefskapelle (Hardheim)

 Cache mit schöner Aussicht in der Nähe des Pilgerkreuzes an der Josefskapelle in Hardheim. In unmittelbarer Nähe an der

von ElefantenKuh     Deutschland > Baden-Württemberg > Neckar-Odenwald-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 36.669' E 009° 27.429' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:19 h   Strecke: 0.8 km
 Versteckt am: 13. Mai 2007
 Gelistet seit: 14. Mai 2007
 Letzte Änderung: 14. Januar 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC3664
Auch gelistet auf: geocaching.com 

31 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
3 Beobachter
0 Ignorierer
260 Aufrufe
10 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Cache mit schöner Aussicht in der Nähe des Pilgerkreuzes an der Josefskapelle in Hardheim. In unmittelbarer Nähe an der Josefskapelle gibt es Parkmöglichkeiten. (Bitte nicht bis direkt an den Cache fahren!) Achtung: Der Parkplatz kann nur aus Richtung Hardheim kommend angefahren werden! Wer aus der anderen Richtung kommt kann aber wenige Meter weiter unten wenden.

Erstausstattung:
1x Logbuch & Bleistift (Bitte im Cache lassen!)
1x Kindersocken
1x 50 Pfennig
2x Mignon AA Batterien
1x Stofftaschentuch
1x Entfesselungsspiel
1x Coin: "Krazee Koin"


Geschichte der Josefskapelle:
Sie ist eine alte Wegkapelle aus dem Jahr 1718. Einweihung durch den Bronnbacher Abt Joseph Hartmann am 8. 9.1718 (Pfarrarchiv Hardheim). Bei ihr trennen sich der alte Wallfahrtsweg nach Walldürn und die frühere Straße nach Amorbach. Vor der Kapelle steht ein Wegkreuz aus dem Jahr 1608, dessen Kreuzarme zugleich die Wegweiser nach Walldürn (Walthdürn) und Amorbach darstellen. Zusammen mit der über 400 Jahre alten Linde (ein Naturdenkmal) bildet das Kreuz und die Kapelle eine interessante Gruppe auf der Höpfinger Höhe. Hier endet der Stationenweg, der 1901 durch die Pfarrgemeinde errichtet wurde und von der Steinemühle zur Josephskapelle führt. Viele Pilger, die zu Fuß nach Walldürn gehen, verweilen hier im Gebet. Mancher Autofahrer macht Rast an diesem Platz und läßt sich zum Verweilen einladen. In der Kapelle befindet sich ein holzgeschnitztes Altarbild des Tauberbischofsheimer Bildhauers Buschler, welches das Sterben des hl. Joseph darstellt. Die Kapelle wurde erst 1983 durch die Kolpingsfamilie Hardheim außen renoviert. Gelegentlich sind an Werktagen im Sommerhalbjahr auch hl. Messen in der Josephskapelle. [Quelle: www.hardheim.de]

Ein Fotoalbum der JosefsKapelle gibt es hier.

Bilder

Aussicht vom Cache auf Hardheim
Aussicht vom Cache auf Hardheim
Der Weg ist das Ziel
Der Weg ist das Ziel
Erstausstattung
Erstausstattung
Tafel
Tafel

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Neckartal-Odenwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Pilgerkreuz an der Josefskapelle (Hardheim)    gefunden 31x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 21. April 2012 Capten Sorg hat den Geocache gefunden

Hat meinen Kindern sehr viel SPaß gemacht danach zu suchen. Trotz Hagelsturm.

gefunden 11. Dezember 2011 mali164 hat den Geocache gefunden

Gut versteckt, aber nicht gut genug für uns...Lachend

gefunden 18. April 2011 Duokatastrophalis hat den Geocache gefunden

'ich hab ihn' - hab ich heut schon ein paar mal von meinem Duo-Kumpanen gehört :-)
Eine Bank, hunderte von Steinen und EINEN Blick.... Schon hat er ihn.
(ich brauch dafür ein bisschen länger)

gefunden 15. August 2010 huzzel hat den Geocache gefunden

Hier hat uns das Wetter wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Als wir ankamen blies der Wind schon sehr unangenehm. Am Kreuz direkt war es dann so schlimm, dass frau huzzel das Auto holte und ich mit mini huzzel noch schnell die Dose suchten, was ja immer eine "Freude" bei solchen Locations ist [;)]. Haben sie aber dann doch einigermaßen schnell gefunden. Und dann kam auch schon frau huzzel mit dem Auto und kaum eingestiegen, begann es auch schon zu regnen. Puhh, Glück gehabt, da wären wir sehr nass geworden. Sorry, wenn wir der Anweisung nicht zum Kreuz zu fahren im Nachhinein nicht gefolgt sind. Ich hoffe, es uns nachgesehen.

Gruß von
frau huzzel, herr huzzel, mini huzzel und hund huzzel

gefunden 30. April 2010 holbi hat den Geocache gefunden

Das war heute eine fromme Tour... Erst Grotte und Kreuze in Berolzheim, nun Kreuzweg, Kapelle und Pilgerkreuz.
Obwohl ich ein etwas gestörtes Verhältnis zu Dosen in Steinhaufen habe war diese hier schnell gefunden, der einsetzende Regen mag auch seinen Teil dazu beigetragen haben. Nur leider ist sie, wie von den Vorcachern schon geschrieben, in einem recht erbärmlichen Zustand, hier ist dringend mal eine Kompletterneuerung angesagt!

Trotzdem Danke fürs Herführen!
Holbi