Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Varreler Wehr

 Cache an der Großen Aue direkt am Wehr Varrel

von Get Carter     Deutschland > Niedersachsen > Diepholz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 52° 36.564' E 008° 46.283' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:15 h 
 Versteckt am: 21. Mai 2007
 Gelistet seit: 21. Mai 2007
 Letzte Änderung: 09. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC3704
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
54 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Wasserlandschaft Mittelweser fasziniert den Besucher durch ihr ständiges Wechselspiel von romantischer Fluss- und Seenlandschaft, Wäldern, Mooren und sanfthügeliger Geest.
Erleben Sie einen interessanten Nebenfluss der Weser: die Große Aue. Ruhig schlängelt sie sich durch Wiesen und Wälder, vorbei an malerischen Dörfern, um schließlich südlich von Nienburg in die Weser zu münden.

Die Große Aue entspringt als Mühlbach in Nordrhein-Westfalen im Mittelteil des Wiehengebirges, das vom Naturpark Nördlicher Teutoburger Wald-Wiehengebirge eingenommen wird. Von ihrer Quelle, die sich bei Rödinghausen befindet, fließt sie nach Holzhausen (ein östlicher Ortsteil von Preußisch Oldendorf), von wo an das Fließgewässer Große Aue heißt. In Holzhausen treibt sie die "Guts-Wassermühle Hudenbeck" an. Als teils naturnaher, teils befestigter Fluss schneidet sie sich tief ins Gelände ein und hat ein deutliches Gefälle. Als Große Aue verläuft sie westlich vorbei an Espelkamp, wo der Fluss zum Großen Auesee aufgestaut wird, und Rahden in Richtung Norden bis nach Preußisch Ströhen (nördlichster Stadtteil von Rahden), wonach sie die Grenze zu Niedersachsen kreuzt. Über Wagenfeld-Ströhen verläuft die Große Aue nach Barenburg. In dieser Gegend wendet sie sich allmählich nach Osten und erreicht Steyerberg, wo sie nach Nordosten abknickt. Vorbei an Led fließend gelangt ihr Wasser nach Binnen, das sich 6 km südlich von Nienburg befindet, um nordöstlich bzw. knapp unterhalb der Ortschaft von Südwesten kommend in die Weser zu münden. Sie erreicht insgesamt eine Fließlänge von knapp 85 km.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Urloge (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Varreler Wehr    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 09. Juni 2013, 09:00 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 04. September 2010 HeiLue hat den Geocache gefunden

Heute in Begleitung auf kleiner Tour um Barenburg gewesen.
Nachdem wir erst den Weg zum Wehr gefunden hatten, war das Loggen selbst kein großes Problem mehr.
DfdC, HeiLue

gefunden 04. August 2010 OneEyedJack hat den Geocache gefunden

Joggingrunde um Baumanns Hof - Station #4 @ 9:55

Ein Ort zum Entspannen. Leider geht es direkt weiter....

TFTC
OneEyedJack (Sylvie solo)

gefunden 25. April 2010 amazonas hat den Geocache gefunden

Bei schönen Wetter schnell gefunden

Vielen Dank!Smile

gefunden 14. Juni 2009 Antonius5 hat den Geocache gefunden

Auf frisch gemähtem Weg gut zu Fuß mit meiner Tochter geloggt. Versteck ist leicht zu finden. Danke für den schönen Cache.

 

In: Kuh

Out: Spinne